» »

Bei Schmierblutung nach 18 Pillen bereits Pause machen?

s%enDada1 hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich habe meine Pille nicht am 1. Tag meiner Periode angefangen und war somit auf Schmierblutungen eingestellt, wozu es auch jetzt, nach 18 korrekt eingenommenen Pillen, gekommen ist. Es ist bisher eine ganz leichte Schmierblutung. Meine Frage ist jetzt ob ich am besten jetzt ab heute schon in die Pillenpause gehen sollte oder ich überlege einfach garkeine Pause zu machen, denn ich denke dass es trotz Pause im nächsten Zyklus zu weiteren Schmierblutungen kommen wird und ich 'meine Tage' jetzt in nächster Zeit nicht gebrauchen kann. Was ratet ihr mir bezüglich der Pause? Danke für Antworten :)z

Antworten
A%leQonor


Ich würde eine Pause machen und die Schleimhaut abbluten lassen.

fJlowPerlxi


Nach 14 Pillen kannst du eine Pause machen.

sxenadNax1


Empfielt es sich denn bei einer Zwischenblutung die Pause zu machen?

R]ighotNxow


Ja empfiehlt es sich. Denn dann kann der Körper erst einmal als die aufgebaute Schleimhaut los werden.

A$leoxnor


Ja, meistens erledigt sich das nach der Pause und suppt nicht ewig vor sich hin.

Es kann natürlich sein das man mit einem bestimmten Präparat generell keine Blutungsstabilität erreicht, aber das lässt sich nach einem Blister noch nicht sagen.

snen,adax1


Wie lange dauern solche Zwischenblutungen normalerweise? Ich würde dann lieber direkt ohne Pause mit einem neuen Blister anfangen um die Blutung zu umgehen.. oder ist es dann wahrscheinlicher dass die Zwischenblutung anhält?

fwlolwexrli


Das kann niemand sagen. Wenn du das Präparat nicht verträgst kannst du ständig Zwischenblutungen haben.

h'eliXx< p`omatia


Das kann man nicht vorhersagen. Vielleicht hört es nach 2-3 Tagen auf. Aber wenn du Pech hast, suppt es durchgehend bis zur nächsten Pause.

RFigh)tNoxw


Die Schmierblutung wird sehr wahrscheinlich anhalten. Viele Pillen sind auch deshalb nicht für den Langzeitzyklus geeignet weil bei vielen Frauen früher oder später eine Schmierblutung einsetzt und diese sich meist erst mit der nächsten Pillenpause verabschiedet.

Atle'onoxr


Ich habe als ich mit der Pille angefangen habe 3 Wochen lang durchgeblutet. Das ist erst nach der Pause besser geworden.

s;enadax1


Soo lange? :-/

die Zwischenblutung hat seit 3 Stunden aufgehört..

AblePonxor


Dann kann es sein das du Glück hast, aber garantieren wird dir das hier keiner können.

s?enaoda1


Okay, trotzdem danke;)

s@ejnadax1


Also das war eine wirklich nur 2stündige minimale Blutung die wieder abgeklungen ist. Ich habe jetzt vor die Pille ohne Pause weiterzunehmen um meine Abbruchblutung zu verschieben.. Ist es dann sinnvoll, falls ich denn eine bekomme, bei Zwischenblutungen die Pause zu machen? Meine Frauenärztin meinte bisher nur ich kann 2 Packungen hintereinander nehmen..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH