» »

Narkose für Mirena mit der Kasse abrechnen?

c7hi


also das das ziehen schmerzärmer ist als das legen war mir neu... immerhin sind die ärmchen dann doch ausgefahren? *grübel* dann hat meine Mum und meine Freundin aber ein komisches Empfinden... ich selbst sprech da nur aus 2. Hand.

Die Ärmchen klappen sofort ein, wenn man an den beiden Fäden zieht. Das ist der Mechanismus dahinter – identisch mit der Kupferspirale übrigens. Ich hab mir die Mirena 2x ziehen lassen (also 2 mit einigen Jahren Abstand). Beide Male war es weniger als ein ziepfen. Mit dem einlegen hatte ich so meine Probleme, so wie viele andere hier auch, aber vom ziehen liest man hier seltenst über schmerzhafte Erfahrungen.

bleetlejyuicex21


@ chi:

ok hier im forum les ich darüber wenig, ich kenn da nur andere Leute halt im RL ;-) die berichten anders.... aber ich denk mal es ist ohne Narkose machbar oder? Theoretisch....

@ schlitzauge:

nur weil es ab und zu schmuu gibt muss man da aktiv mitmachen?

schönes argument. Wenn du einen anderen Eingriff hattest wo ne Narkose erforderlich war, dann musste auch niemand tricksen, sowas zahlt die Kasse doch sowieso.

zOockinxi


Finde es gut, dass sich ein Mann mal Sorgen macht. Den meisten ist das wurscht, soll die Frau selbst entscheiden. Wenn ihr euch unsicher seid – einfach eine zweite Meinung einholen, kann ja nicht schaden :)

c_hi


aber ich denk mal es ist ohne Narkose machbar oder? Theoretisch....

Das Ziehen? Das dauert keine 5 Sekunden... Klar ist das machbar, nicht nur theoretisch. Das Einlegen dagegen kann natürlich eher mal ein paar Minuten dauern und ich kann schon verstehen, dass manche Frauen da Angst vor haben und sich eine Betäubung wünschen.

t,hUe-cJavxer


Leider ziemlich typisch für med1, dass sofort alle "Betrug" schreien und auf die bööööösen Ärzte schimpfen, nur weil irgendwas nicht klar ist.

Wenn wirklich ein Betrugsversuch dahinterstecken *sollte*, dann sollte man das auf jeden Fall der kassenärztlichen Vereinigung, der Ärztekammer und der Staatsanwaltschaft melden. Aber hat schon mal daran gedacht, dass das Ganze vielleicht nur ein Versehen gewesen sein könnte ???

b5eetlej uicex21


ein versehen mit ankündigung?

@ chi:

ich meinte nun eigentlich auch das Legen ;-)

also ich sprech wie gesagt nur mit unterhaltungen von Leuten die eine tragen und hab selbst keine, aber o-ton ist keine große Sache und Zahnarzt ist schlimmer hab ich durchweg gehört.

Eihemalig9er 0Nutzer (#T325 73*1)


Also meine Mama fand das ziehen damals schlimmer, das legen ging problemlos

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH