» »

Bräunlicher Ausfluss, was ist da los?

ppeacYhbomb hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Leute. Irgendwie bin ich grad verwirrt und werd zunehmen panisch.

Ich habe eben aus heiterm Himmel plötzlich "braunen Ausfluss" bekommen. Sowas kenn ich eigentlich nur vom Ende meiner Periode (und manchmal am Anfang), aber so ist es irgendwie komisch. Ich hatte auf einmal wie einen Schwall, der kam, einen feuchten Slip und stelllte auf Toilette dann fest, dass alles braun war.

In der Annahme, meine Periode zu bekommen, benutze ich einen Tampon, der dann auch so ausah, wie mein Tampon üblicherweise am Ende der Periode (bräunlicher Schleim?) aussah später.

Soweit sogut... aber: Meine Periode ist 2 Wochen her, meine nächste also etwa noch 2 Wochen hin. Typische Mens-Anzeichen habe ich eigentlich nie (auch jetzt gerade nicht), aber irgendwie werd ich grad panisch. Ok, ich kenn es, dass meine Periode teilweise zu spät kommt. So auch meine letzte, die ist knapp 8 Tage später gekommen. Auch im Monat davor war ich 4 Tage "überfällig". Meine letzte Mens war im Vergleich wirklich sehr leicht und sehr kurz (eigentlich nur 1 Tag bisschen braun, 1 Tag dunkles Blut, Gebärmutterfetzen und dann 1 Tag brauner "Ausklang"). Am Tag nach meiner letzten Mens (also heute vor 2 Wochen) hatte ich GV, verhütet mit Kondom (soweit bekannt heil), 1 Tag vor meiner letzten Mens war der vorletzte GV (ebenfalls Kondom).

Was ist da los? Leider fang ich immer total an mir Sorgen zu machen, dass was schief gelaufen sein kann und das Anzeichen für eine SS sind.

Antworten
f lo2werxli


Solche Schmierblutungen sind normal und können zu jedem Zeitpunkt des Zyklus auftreten. Das ist altes Blut.

pXeacyhbxomb


also falsche Sorge?

Ich habe auch ein wenig Angst, weil meine letzten Tage nur so schwach waren. Nicht, dass es gar keine Tage waren?

fOl%owexrli


Wenn du meinst dass es ungeschützten GV gab kannst du ja mal testen. Kondome sind aber sehr sicher wenn man die richtige Größe hat und sie richtig verwendet.

pCeachpbomxb


Es war immer alles geschützt und auch immer heil und "drauf" (also nicht dabei abgerutscht)

Man, das macht mich grad so kirre, weil ich sowas gar nicht kenne :(

p9eac`hboxmb


ach menno, das ist so komisch. es sieht wirklich nur so aus wie nach den tagen, wenns langsam aufhört. aber es kann keine einnistungsblutung oder so sein?

pIeac;hbomxb


war heute beim arzt, ist eine zystee.

S*aopi^en-t


ich wollte es gerade schreiben.... mit ner Zyste. na nu weisst du ja schon bescheid. :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH