» »

Schwanger trotz PiDaNa?

Tuauchfl>ossxe


Okay, vielen Dank.

Dann werde ich mal hoffen, dass nichts passiert ist...

Toauch\flossxe


Hm, ich hoffe einfach, dass nichts schief gegangen ist...

Also wenn ich den am 20. 09. mache (Unfall am 31.08), dann ist der auch richtig?

L}.v@anPeslt


Hallo Tauchflosse!

Wenn Du am 21.08. Deinen letzten 1. Zyklustag hattest, bist du jetzt am Zyklustag 20. Vor 8 Tagen wäre dann der 12. ZT gewesen. Angenommen, dass Du einen gesunden, fruchtbaren Zyklus hast/hattest, ist das ja schon die "heiße" Phase.

Du hast aber die PiDaNa sehr rechtzeitig genommen. Insofern bin ich da guter Dinge, dass das alles nochmal gut ging. Im Rahmen Deiner Möglichkeiten hast Du also nach der Panne alles notwendige getan.

Um ganz sicher auszuschließen, eben nach den 18 Tagen den Test machen.

Ich sag mal, die Wahrscheinlichkeit, dass der negativ ausfällt, ist wesentlich höher, als dass er positiv ausfällt. @:) :)*

a{mylxe


ja, frühestens nach 18 Tagen und dann mit dem ersten Morgenurin und halte dich bitte an die Herstellerangaben @:)

z`wetsCchgew x1


Ich frage mich warum man 2 Threads zum gleichen Thema aufmacht?

a{my5le


doppelt hält besser ? ;-)

T"auchWflosxse


Okay, wann kann ich denn mit der nächsten Blutung rechnen?

Hatte ja am 21. August und jetzt hatte ich, ich nehme an aufgrund der PiDaNa, von Donnerstag bis gestern eine mittelstarke.

Kann es auch sein, dass ich aufgrund der Tablette so müde und traurig bin und ein mulmiges Gefühl habe?

lxeF sango reaxl


Okay, wann kann ich denn mit der nächsten Blutung rechnen?

Kann dir niemand sagen.

Hatte ja am 21. August und jetzt hatte ich, ich nehme an aufgrund der PiDaNa, von Donnerstag bis gestern eine mittelstarke.

Kann am normalen Zyklus liegen oder auch an der PiDaNa.

Kann es auch sein, dass ich aufgrund der Tablette so müde und traurig bin und ein mulmiges Gefühl habe?

Lies mal bei den Nebenwirkungen nach.

T#a*uchf5lossxe


Das steht in den Nebenwirkungen. Nur die Einnahme ist schon 9 Tage her...

l+e sa-ng rxeal


Das Ding ist ja auch ne ziemliche Hormonbombe.

Tiauchflxosse


Habt ihr einen Tipp für mich, wie ich mich jetzt am besten verhalten soll?

Ich gehe davon aus, dass nichts passiert ist, da ich ja auch rechtzeitig reagiert habe...

Trotzdem ist da diese Ungewissheit..

lNe sa~ng r!exal


Abwarten und Kondome nehmen fürs nächste mal. Nach der entsprechenden Zeit vorschriftsmäßig testen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH