» »

ziehen im unterleib und oberschenkel nach der regel

jzennyy1x87 hat die Diskussion gestartet


Hallo

habe seit ca einer woche ziehen im unterleib in der rechten seite zwischendurch übelkeit ziehen in den oberschenkeln uns weisslichen ausfluss habe aber vor einer woche noch meine regel gehabt

während der regel hatten wir noch gv und danach auch noch weiterhin eigentlich dauert meine regel immer 5-6 tage aber diesmal kamen sie 3 tage später und dann waren sie auch nach 3 -4 tagen wieder weg danke schon mal im vorraus

Ps sstest war negativ ist es überhaupt schon testbar eine woche nach der regel ???

Antworten
fEloweVrlxi


Testen kannst du 18 Tage nach dem GV. Dass die Periode ein paar Tage später kommt und in Stärke und/oder Länge variiert ist normal.

j*ennyo18x7


aber da ich meine regel sonst immer regelmässig hatte und diesmal nicht und plötzlich ziehen im unterleib und oberschenkel habe und seit paar tagen meine regel erst vorbei ist ist es alles schon komisch fühle mich auch schlapp und so

fIloweBrli


Einmal ist immer das erste mal, dass es mal nicht so regelmäßig ist. Von einer Schwangerschaft können deine Symptome nicht sein, dafür liegt der GV zu kurz zurück. Willst du denn schwanger werden?

jnennEy18x7


also nein schwanger werden will ich nicht habe aber mittwoch ein eingriff in dem ich ne narkose bekomme bin mir nicht sicher ob ich mit meiner pille rechtzeitig nach der pause wieder angefangen habe und da ich jetzt ziehen in den ober schenkeln habe unterleib schmerzen in der rechten seite übelkeit schwindel hatte und sehr oft sehr müde bin will ich auf nummer sicher gehen

fElow[erlxi


Du nimmst die Pille, warum sagst du das nicht gleich? Das können alles Nebenwirkungen sein, lies mal in deiner Packungsbeilage nach. Die Blutung kann sogar mal ganz ausbleiben. Pause überziehen darfst du allerdings nicht, das ist logisch.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH