» »

Erstes Mal Tampons und jetzt gelber Ausfluss

S\hichjibxi hat die Diskussion gestartet


Hallo *:) ,

also, normalerweise hätte ich meine Periode am 22. September bekommen sollen, die kam aber nicht.

Alles schön und gut, dachte ich, dann kommt sie eben mal 2-3 Tage später (passiert manchmal), aber nix da...

Sie hat dann fast 2 ganze Wochen auf sich warten lassen und kam am 4. Oktober.

Dazu muss ich sagen, ich hatte die ganzen zwei Wochen hin und wieder die Rückenschmerzen, die ich normalerweise kurz vorher habe, so ein leichtes ziehen... es kam aber nie was.

Am 4. Oktober waren sie dafür dann auch recht stark und deswegen nahm ich dann zum ersten mal O.B. Tampons (Mini), da ich zu Besuch bei meinem Freund war und so einfach angenehmer sitzen konnte.

Jetzt habe ich zwar keine Blutung mehr, dafür aber einen ungewöhnlich stark gelben Ausfluss.

Möchte noch erwähnen, dass ich NICHT schwanger sein konnte.

Denn ich habe noch keinen sexuellen Kontakt zu jemandem gehabt.

Und dass ich in den zwei Wochen, in dem die Periode nicht kam, und davor ziemlich unter Stress stand.

Ich hatte sonst noch nie so einen stark gelben Ausfluss o.O.

Und das meine Periode für 2 Wochen ausblieb war auch das erste Mal, sonst verspätete sie sich ALLERHÖCHSTENS mal um 5 Tage und das war in letzter Zeit auch eher selten.

Meine Frage:

Ist das jetzt noch sowas wie der Braune Ausfluss vor und nach der Periode oder kommt das womöglich weil ich Tampons benutzt habe?

Diese Tampons hatten auch so einen wachsartigen Überzug und jedes Mal, wenn ich einen wechselte, rochen die Tampons ziiiiiemlich streng, mit der Binde war es nicht so.

Jetzt riecht der gelbe Ausfluss in etwa so ähnlich...

Manchmal nach fast garnix, wenn überhaupt dann würde ich ihn als "klar" riechend bezeichnen, wie wenn etwas sauber gemacht worden ist dieser "kalte" Geruch – ist schwer zu beschreiben....

So irgendwie alkalisch fällt mir dazu ein, manchmal mit so einem sauren Geruch.

Aber manchmal riecht er auch ganz normal, wie immer.

Könnte es sein das da noch das Tamponwachszeug "ausgeschwemmt" wird?

Ich habe mich überwunden und ein paar Bilder von dem Ausfluss gemacht (igitt igitt) auf einem Taschentuch, er kommt stoßweise, wie bei der normalen Blutung:

Bild 1:

[[http://ft.trillian.im/9f142f60e1b50da9703f2ae8feb296ea0f1e01fc/6koKo3uxBcmwLuByOOm8lyrpCCIhI.jpg]]

Bild 2:

[[http://ft.trillian.im/9f142f60e1b50da9703f2ae8feb296ea0f1e01fc/6koKra9jSj0IqDmW1U2jew084itaT.jpg]]

Bild 3 (ohne Blitz):

[[http://ft.trillian.im/9f142f60e1b50da9703f2ae8feb296ea0f1e01fc/6koKu3FoxqRsRC5EbG8O992fzOUqz.jpg]]

Bild 4:

[[http://ft.trillian.im/9f142f60e1b50da9703f2ae8feb296ea0f1e01fc/6koKytO23ZhKztCcQAhwigwmqEZvg.jpg]]

Bild 5 + 6 hier sieht man wie gut man den Ausfluss ziehen kann:

[[http://ft.trillian.im/9f142f60e1b50da9703f2ae8feb296ea0f1e01fc/6koKzNyhWW0m8QYRFq4APc9S5OqQU.jpg]]

[[http://ft.trillian.im/9f142f60e1b50da9703f2ae8feb296ea0f1e01fc/6koKAOz7eIq7iAxI2qv5KKBAD7oDr.jpg]]

Ich habe die Bilder extra etwas gößer gelassen, falls man sowas braucht um irgendwas besser erkennen zu können.

Viele liebe Grüße und Danke im Vorraus,

Rebecca *:) !

Antworten
s|chnfupfeyn08


Könnte ganz normaler Zervixschleim sein ;-)

AInchx2


Das ist ganz natürlich, das ist der zevixschleim, der den ganzen zyklus über mal mehr und mal weniger abgegeben wird.

Wenn du dich näher dafür interessierst, kannst du ja mal im nfp-faden hier im Forum lesen. Anhand des schleims kannst du z.b. deine fruchtbarkeit ablesen.

du klingst noch sehr jung, auch, wenn deine periode bisher nur wenige tage verspätet kam, musst du dir keine sorgen machen, auch schwankungen um mehrere wochen sind normal.

mit der tamponverwendung hat dein "Problem" nichts zu tun.

fGlow{efrlxi


Das ist wunderbarer Zervixschleim, der in den fruchtbaren Tagen vorkommt. [[https://www.mynfp.de/zervixschleim-beobachten#q4]]

S'hiGchibxi


Das ist ganz natürlich, das ist der zevixschleim, der den ganzen zyklus über mal mehr und mal weniger abgegeben wird.

Wenn du dich näher dafür interessierst, kannst du ja mal im nfp-faden hier im Forum lesen. Anhand des schleims kannst du z.b. deine fruchtbarkeit ablesen.

du klingst noch sehr jung, auch, wenn deine periode bisher nur wenige tage verspätet kam, musst du dir keine sorgen machen, auch schwankungen um mehrere wochen sind normal.

mit der tamponverwendung hat dein "Problem" nichts zu tun.

Hmm ja mir war schon klar, dass das Zervixschleim ist.

Bin 23 und habe meine Periode jetzt seit uhm ungefähr 12 Jahren.

Allerdings war er noch nie SO gelb und kam so stoßweise wie eine Periode, weswegen ich mir ja sorgen mache.

Eben auch weil die Periode selbst 2 Wochen später kam, was sie normalerweise wie gesagt nie tat ":/ ...

Und so viel von dem Zeug kam normalerweise auch nie raus XD.

SKtellxa80


Die Menge und die Beschaffenheit des Zerivxschleims sind ja hormon-bzw. zyklusabhängig. Wenn dein Zyklus jetzt grad etwas durcheinander ist bzw. war, kann das auch einfach damit zusammenhängen. Stress kann den Zyklus schonmal etwas durcheinander bringen.

CSaGtDel,yn


Eben auch weil die Periode selbst 2 Wochen später kam, was sie normalerweise wie gesagt nie tat ":/ ...

Durch Stress hat sich mein letzter Zyklus auf 99 Tage erweitert. Also mach dir erst mal keine Sorgen. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH