» »

Blut beim Squirten

MQrs.=X_7x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

vielleicht hat ja schon jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder kann mir helfen....

Obwohl ich meine Tage nicht hatte, war meine Squirtflüssigkeit blutig die letzten Male :-o Das war mir natürlich extrem unangenehm... Das eine Mal haben wir einfach weitergemacht, der nächste "Schwall" war klar, ganz seltsam.

Das andere Mal habe ich nach dem blutigen squirten schnell geduscht und wir haben noch miteinander geschlafen. Es kam nichts mehr nach, rein gar nix...es war eine total saubere Sache.

Woher kommt das Blut, das sich beimischt? Bei mir fallen Squirten und Orgasmus nicht zusammen, so dass es auch nicht durch die Kontraktionen der Gebärmutter kommen könnte. Ich hatte auch nicht das Gefühl, dass der Mann sehr grob war bzw. mich verletzt haben könnte.

Ich finde Squirten toll...aber bitte nicht so.... :|N

Wer weiß Rat?

Antworten
TcOFU


Mrs.X_77

also ich fände es auch bedenklich, dass da Blut dabei ist, kann aber leider keinen Rat geben, bzw. hat er denn zu fest, oder sonstiges gemacht ":/ :)* @:)

Ansonsten geh zum Arzt :)*

g9ehmzalrauxs


Also, da kann ich nur raten, wenn da zum Teil Blut im Spiel ist, den Gynäkologen aufzusuchen!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH