» »

Periode dauert länger als sonst (Pille Lamuna 30)

w<unde<rk1indx94 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben!

Ich habe mal wieder eine Frage und zwar geht es um folgendes:

Ich nehme nun seit über 3 Jahren die Pille Lamuna30 und hatte bis jetzt noch keinerlei Probleme damit außer am Anfang was natürlich normal war sagt meine Frauenärztin.

Ich hatte vor ein paar Wochen eine 1-Monat-lange starke Blasenentzündung und musste 4 verschiedene Antibiotika innerhalb diesen Monats einnehmen da die Bakterien diesmal so hartnäckig waren und erst das 4. Antibiotika angeschlagen hat. Habe dennoch normal meine Periode bekommen während der Einnahme des Antibiotika (wie immer Dienstag auf Mittwoch), habe auch ganz normal die Pille weiter eingenommen ohne Nebenwirkungen bekommen zu haben.

Nach den beenden des letzten Antibiotika hatte ich einige Zeit (ca. 1 Woche +) darauf Sex und hatte danach leichten schleimigen braunen Ausfluss (siehe letzten Beitrag von mir), war dennoch denke ich nur weil er mich beim Fingern innerlich gekratzt/etwas verletzte hatte .. ging nach 2-3 Tagen wieder weg. Nun habe ich letzten Mittwoch (wie immer) ganz normal meine Periode bekommen (nehme Freitag davor die letzte Pille), also keine Veränderung (weniger Blut, Ausfluss,etc). Heute ist wieder Mittwoch und ich habe immer noch leichte Blutungen, hellrosa bis bräunlich .. nur in der Slipeinlage leichte Blutflecken und beim Abwischen ein bisschen was am Toilettenpapier. Normalerweise gingen meine Tage immer bis Sonntag und nicht länger.

Ich habe zurzeit auch ziemlich viel Stress (Ausbildungssuche/Freund/Schlafstörungen) und habe in einem anderen Forum gelesen dass so etwas durch Stress usw auftreten kann. In meiner Packungsbeilage meiner Pille finde ich leider nichts, wegen was das sein könnte. Ich habe auch keinerlei Schmerzen oder sonstiges im Unterleib. Einfach nur diesen leicht schleimigen rosanen Ausfluss ..

Meine Frage ist nun ob jemand vielleicht schon einmal ähnliches hatte, vielleicht auch nach einer langen Antibiotika-einnahme?! Kann es sein dass die Periode einfach mal länger dauert ohne jeglichen Grund?

Würde mich auf schnelle Antworten freuen! Mach mir da immer sofort nen rießen Kopf zwecks schwanger sein usw, obwohl dies eigentlich ausgeschlossen ist wegen Pille und da ich meine Tage normal bekommen habe und auch nicht schwächer als sonst. Mein Freund ist auch nie in mir gekommen ..

Allerliebste Grüße und Küsschen, :)z :-)

Wunderkind94

Antworten
a5mGylwe


Eine Blutung unter der Pille kann sich immer mal ändern – keine Besorgnis.

Hast du geschaut, ob ein AB mit der Pille wechselwirkt ?

wiun[derkixnd94


also die frau von der Apotheke meinte letztens als ich das AB geholt habe, dass es sein kann dass die Pille nicht mehr 100% wirkt bei der Antibiotika Einnahme aber ansonsten nichts.. und wie gesagt dass ist jetz ja auch schon 3 Wochen ca her wo ich das letzte Antibiotika genommen habe

a2mylxe


also: es gilt immer was in den Packungsbeilagen von der Pille UND vom AB steht – was die Apothekerin sagt ist ziemlich irrelevant, weil du dich nicht drauf berufen kannst.

WENN es zu Wechselwirkungen gekommen ist, hat die Pille nicht richtig gewirkt und somit kann es auch zu Zwischenblutungen gekommen sein.

Hast du mit Kondomen verhütet ? Oder hat er vorher rausgezogen ? Bei letzter Möglichkeit würde ich auf jeden Fall zur Sicherheit einen Schwangerschaftstest machen, da eine Blutung unter der Pille keine Aussagekraft hat.

Kann es sein dass die Periode einfach mal länger dauert ohne jeglichen Grund?

Eine Blutung unter der Pille kann sich immer mal verändern oder ausbleiben.

Mein Freund ist auch nie in mir gekommen ..

ist das bei euch immer so oder nur in der AB-Zeit ? Du bist erst wieder geschützt gewesen nach 7 korrekten Pilleneinnahmen nach Absetzen des AB's und auch durftest du erst nach 14 korrekt eingenommenen Pillen in die Pause gehen. Ansonsten bist du in der Pause und in den ersten 7 Pillentagen des neuen Blisters nicht geschützt gewesen.

M\onstxi


Möglich ist durchaus, dass der Hormonhaushalt unter Stress verrückt spielt. Einmal hatte ich das auch, allerdings ohne Pille und ohne vorherige Antibiose. Es war einfach nur der Stress. Da bei mir die Blutungen über einen Monat anhielten und auch immer stärker wurden, ging ich schließlich zum Gynäkologen, der mir ein Hormon verschrieb. Damit normalisierte sich alles wieder.

w]uJnderk-indx94


Ich habe meine Freund erst seit ich mit den AB aufgehört habe, also hatte ich während der AB-Einnahme auch keinen Sex. Hatte meine letzte Periode normal bekommen und das war vom 14-20. Oktober, habe am 19. Oktober die erste Pille meines neuen Blisters genommen. Die letzte Tablette des AB habe ich am 22. Oktober soweit ich mich erinner kann genommen. Der Sex war am 29. Oktober also lagen zwischen 1 Pille und dem Sex mehr als 7 Tage und er is da nicht in mir gekommen, da er mich dann nur noch gefingert hat aber ich dann stoppen musste da er mir innen weh getan hat, deshalb hatte ich die 2-3 Tage darauf denke ich einfach Blutungen da er vorher an meinen Muttermund zu arg gestoßen ist und mich beim Fingern gekratzt hat. Auch die anderen male beim Sex ist er bevor er gekommen ist aus mir raus. Meine Pilleneinahme dauert immer 21 Tage (Samstag – Freitags) und wie gesagt Mittwoch bekomme ich immer meine Regel. Wie auch die letzten 2 male ganz normal und ohne irgendwelche Probleme..

aKmyxle


Gut,

4 AB's genommen, Blasenentzündung und ne Menge Stress – ich denke, es wird sich bald wieder einpendeln. Der Körper ist keine Maschine. Wenn du keine Schmerzen, keinen unangenehmen Geruch etc hast – warte ab @:)

w=undeOrkinYd94


@ Monsti

Das könnte natürlich auch sein .. ich habe zurzeit echt viel um die Ohren und Stress und schlafe Nachts auch nicht mehr durch seit fast 2 Wochen und träum jede Menge Schwachsinn zusammen :/

falls es die Woche nicht aufhört werde ich auch zu meiner Frauenärztin gehen, nur bei ihr einen termin zu bekommen ist fast so schlimm wie bei der Kanzlerin :b

wBund\erkixnd94


@ amyle

ich hoffe es :-) ich mache mir da immer sofort einen Kopf und denk an das (in meinem Alter – 19 Jahre) das "schlimmste" -> Schwanger

ich danke für die Antworten, ich hoffe einfach das wird alles wieder und zur Sicherheit kann ich ja trotzdem mal zu meiner FA gehen

aomyxle


Bitte denk doch auch mal an Kondome, wenn du eine Beziehung beginnst ... du handelst dir sonst noch irgendwas ein ? Muss ja nicht sein !!

w0underHkinGd9x4


@ amyle

ich frag vorher immer nach ob der jenige irgend etwas hat, und schick den auch vorher erst nochmal ins bad ;-D ich hatte bis jetzt immer ohne kondom, egal in welcher beziehung oder bei sex. hab mir bis jetzt noch nichts eingefangen weil ich da mehr als vorsichtig bin und lieber 1mal mehr sag dass ich keinen sex will und lieber 3mal mehr nachfrag ob wirklich nichts is was mir mit schadet

a[myle


ich frag vorher immer nach ob der jenige irgend etwas hat, und schick den auch vorher erst nochmal ins bad

":/

naja, häufig weiß man nicht einmal das man selber vielleicht an irgendwas erkrankt ist. Und irgendwelche Viren gehen leider auch nicht von Wasser und Seife ab.

Musst du natürlich selber wissen, mir wäre es absolut zu unsicher.

w>uSnderkFin`d94


klar, das ist mir bewusst. aber ich hab wie gesagt bis jetzt noch nie probleme oder krankheiten dadurch bekommen und mach mir da auch nie wirklich nen kopf darüber ..

bin zurzeit eh vorsichtiger geworden was sex angeht, eben durch die blasenentzündung .. verzichte dann lieber darauf bevor ich's wieder an mir kleben habe

Stirmmi4x56


Hallo Wunderkind,

ich habe den Eindruck, dass du sehr sorglos mit deiner Gesundheit umgehst. :-/

Eine HIV- Injfektion (Hepatitis C-Infektion,..) kannst du deinem Partner nicht ansehen, auch wenn er gepflegt ist und beteuert, dass er keine Krankheiten hat....

Hier kann nur ein HIV-Test (Test auf Hepatitis C) Klarheit bringen.....bevor das Ergebnis da ist, wäre es sinnvoll ein Kondom zu benutzen.

Wenn man sich verhält wie du – immer ohne Kondom auch bei neuen Partnern – ist es nur eine Frage der Zeit bis du dich mit HIV, Hepatitis C.... infizierst.

Macht doch beide eine HIV (Hepatitis C Test)...beim Arzt, Gesundheitsamt, etc.

Antibiotika + Pille

Nach Antibiotika-Einnahme ist die Verhütungswirkung nicht mehr gewähleistet – bei dir 4x hinereinander AB – d.h. schon im voherigen Blister hattest du vermutlich keinen Schutz mehr.

Auch beim folgenden Blister (1. Pille 19.Okt. – letztes AB 22.Oktober – Überlappung 3 Tage) bestand vermutlich kein Schutz...

Zur Vorsorge würde ich dir jetzt einen Schwangerschaftstest empfehlen.

Bei AB Einnahme wäre ich vorsichtig und würde zusätzlich mit Kondom verhüten.

Schwangerschaft durch Lusttropfen möglich: auch wenn dein Freund nicht in dir gekommen ist, kann schon vorher wenn auch wenig Samenflüssigkeit abgegangen sein..und kann zur Schwangerschaft führen – Vorsicht ist angesagt.

F%iallxe


ich frag vorher immer nach ob der jenige irgend etwas hat, und schick den auch vorher erst nochmal ins bad ;-D ich hatte bis jetzt immer ohne kondom, egal in welcher beziehung oder bei sex. hab mir bis jetzt noch nichts eingefangen weil ich da mehr als vorsichtig bin und lieber 1mal mehr sag dass ich keinen sex will und lieber 3mal mehr nachfrag ob wirklich nichts is was mir mit schadet

Erstens wissen nicht alle, dass sie vielleicht eine Krankheit haben (gerade HIV kann sehr lange symptomlos bleiben), und zweitens ist es nicht gesagt, dass sie dir die Wahrheit sagen. Es gibt Männer, die keine Kondome mögen und dir alles Mögliche erzählen, damit sie keins tragen müssen.

Wenn man sich verhält wie du – immer ohne Kondom auch bei neuen Partnern – ist es nur eine Frage der Zeit bis du dich mit HIV, Hepatitis C.... infizierst.

Ja, genau so ist es. Und dann infizierst du auch deine weiteren Partner. Denn weder HIV noch Hepatitis C sind Krankheiten, die sich von Anfang an durch Symptome äußern.

Das Schlimmste ist nicht eine Schwangerschaft. Das Schlimmste ist AIDS. Daran stirbt man.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH