» »

Angst, dass die FÄ entdeckt, dass ich nicht mehr Jungfrau bin

b\esautEymelxly


Das Problem ist hätte ich seit 3 Jahren keinen Freund hätte mir meine Mutter wohlmöglich geglaubt das Ich nie einen Freund hatte und nie Sex hatte ich bin auch kein Partymensch sondern bin ständig Zuhause und auf der Arbeit da ich aber meiner Mutter erzählt habe das ich vor ein paar Jahren eine langjährige Beziehung hatte von der sie nichts wusste und Sie danach sehr enttäuscht war und sozusagen schon ein bisschen Vetrauen verloren hat wird Sie mir das nicht glauben und wird sofort wissen das ich Sex mit ihm hatte und jetzt weiß Sie aber von der 3 Jährigen Beziehung und hat Ihn auch kennengelernt.. für meine Familie ist das Thema Sex völlig tabu.. Sie haben schon gehört wie manche Mädchen Ihre Jungfräulichkeit verloren haben und waren direkt erschrocken konnten dies nicht glauben und sagten das diese Mädchen Schlampen wären.. ICH HABE ECHT ANGST... bitte antwortet und helft mir gibt mir Ratschläge was ich machen kann!!!

Imn-Kog' Nito


alle kinder enttäuschen ihre eltern.

das gehört dazu. du kannst sie auch auf anderen gebieten stolz machen.

SkupeIrkOrötxe


beautymelly

Was ist wenn du allein zu dieser Frauenärztin gehst und ihr dein Problem schilderst und sie an ihre Schweigepflicht erinnerst?

Nachher gehst du mit deiner Mutter dorthin und niemand merkt was.

Ich bin zwar auch für ehrlichkeit, aber die Sexualität einer erwachsenen Person geht nur der Person etwas an, weder Mutter, Vater noch Onkel, Tante etc.pp.

Das ist deine Sache.

So und nicht anders würde ich es der Ärztin sagen, auch das du Angst hast.

Angst vor Rauschmiss, beschimpfungen usw.

E+rdbee&rN-Rhab+arber


Grundsätzlich finde ich, du solltest was für deine Unabhängigkeit tun und darauf bestehen, dir deine Ärzte selbst auszusuchen und alleine hinzugehen.

Es gibt allerdings auch die Möglichkeit, ein Jungfernhäutchen chirurgisch wiederherstellen zu lassen. Was das kostet weiß ich nicht, wird wohl aber recht oft gemacht. Müsste man wahrscheinlich einfach mal ein paar Frauenärzte anrufen und nachfragen ob die das machen und was es kostet.

Zum Beitrag von Coldlife kann ich nur den Kopf schütteln.

ahmXywle


Hast du eine dir nahestehende Tante, Cousine oder sogar Schwester, der du dich anvertrauen kannst ?

Eine richtige Hilfe kann dir hier kaum einer geben :)*

EdrdbeWer-Rwhabaxrber


Ach ja, und in diesem Fall müsstest du dann den offiziellen Frauenarztbesuch halt irgendwie hinauszögern.

b?eauctymeollxy


Ihr verstehst sowas aber nicht... Wenn meine Eltern herausfinden das ich keine Jungfrau mehr bin ich bin in deren Augen dann nur Abschaum.. Sie werden auch das KLEINE Vetrauen was sie gegenüber mir haben für immer verlieren... Sie werden gegen meinen Freund sein. ich müsste mit ihm Schluss machen.. Ich darf nicht mehr raus & garnichtssssssss mehr garnichts!!! Ich glaube die würden mich sogar vor die Tür setzen... Ich habe so eine Angst.. Bitte versucht mir zu helfen und diskutiert nicht über den Islam und sonst etwas rum und sagt mir was ich machen könnte und ob die Ärztin überhaupt meine Scheide anguckt wenn ich Ihr sage ich bin noch Jungfrau oder das Sie trotzdem nochmal unten kurz von außen guckt... ich habe so angst.. was soll ich tun? Ich kann es dieses Problem nichtmals jemanden erzählen nichtmals meinen Freundinnen denn wenn ich mich heute oder morgen mit dennen zerstreite wird sich diese Geschichte so sehr verbreiten das meine Eltern am Ende dies auch hören...

THr}ewu


Hallo beautymelly,

darf ich fragen, wie alt Du bist?

Also wenn Du noch minderjährig bist, dann ist das tricky, denn ich weiß ehrlich nicht genau, inwieweit die ärztliche Schweigepflicht von Ärzten auch gegenüber Eltern von minderjährigen Patienten gilt. (Weiß das zufällig jemand? Fände ich grundsätzlich interessant zu erfahren.)

Letzten Endes wirst Du entweder Deiner Frauenärztin wechseln oder Deiner Frauenärztin "reinen Wein" einschenken müssen.

Aber: Es gibt doch auch so Beratungsstellen für islamische Mädchen/Frauen wegen dem ganzen, immer wiederkehrenden "Familienehre-Sex-vor-Ehe-drohende-Zwangsheirat-drohender-Ehrenmord"-Schmonzes?

Z.B. hier:

[[http://www.awo-nuernberg.de/startseite/wir-ueber-uns/migration-und-integration/migrationsberatung-fuer-erwachsene-zuwanderer/projekt-zur-gesellschaftlichen-teilhabe-aufnehmen-annehmen-mitgestalten/beratung-fuer-maedchen-ab-13-jahren-und-frauen-aus-dem-muslimischen-kulturkreis.html]]

Hier ist übrigens ein guter "Spiegel"-Artikel zu dem Thema:

[[http://wissen.spiegel.de/wissen/image/show.html?did=76121047&aref=image046/2010/12/30/CO-SP-2011-001-0034-0038.PDF&thumb=false]]

EFrdbeer-1Rhabarbxer


Sie werden gegen meinen Freund sein. ich müsste mit ihm Schluss machen..

Denkst du wirklich? Ich würde eher vermuten, dass du ihn dann heiraten musst (und er eventuell vorher noch schnell konvertieren).

k>unstOlic2hxt


und sagt mir was ich machen könnte und ob die Ärztin überhaupt meine Scheide anguckt wenn ich Ihr sage ich bin noch Jungfrau oder das Sie trotzdem nochmal unten kurz von außen guckt

Prinzipiell sollte sie so oder so in deine Scheide schauen. Sie sollte Abstriche nehmen und abtasten, um zu gucken, ob alles okey ist, und das 2x im Jahr. Und wenn du schon Sex hattest (oder evtl. auch noch hast), dann sowieso. Es ist einfach eine Sicherheit, die du annehmen solltest.

Wie einige meiner Vorredner schon schrieben: such dir einen neuen FA, wo du dann alleine hingehst, oder eben mit einer Freundin.

TKrew.u


Ansonsten, ruf doch mal bei Domian an:

[[http://www.einslive.de/sendungen/domian/]]

S3enoxri


Nur so nebenbei, würden sie dich lieben würden sie dich mit oder ohne Häutchen nehmen. Auch sollten sich deine Eltern fragen warum du ihnen Dinge verheimlichen musst.

Ich an deiner Stelle würde zu einem anderen Arzt gehen, das der Mutter verheimlichen und erstmal nachsehen lassen ob dass Häutchen wirklich gerissen ist oder nicht. Ansonsten machst du dich nur unnötig fertig.

Wenn es noch intakt ist, kannst du immer noch mit deiner Mutter zusammen zu der Untersuchung gehen und wenn nicht dann erzähl dem anderen Arzt wie deine Eltern reagieren würden wenn sie es wüssten und ob er dir helfen könnte, selbst wenn er nur deiner Mutter erklärt dass man sich dass Jungfernhäutchen sehr wohl ohne Sex reisen kann.

bneaDuty$melxly


Ja das denke ich Erdbeer-Rhabarber.. da Sie gegen meinen Freund am Anfang waren weil ich erst 16 Jahre alt geworden bin.. jetzt können Sie ihn eigentlich ganz gut leiden aber wenn Sie hören das ich mich mit ihm nur begrabscht habe oder sonst was Sie wären sofort von heute auf morgen gegen ihn! und auch direkt gegen mich! Er hat die gleiche Nationalität und Religion wie ich.. Und mit ihm habe ich meine Jungfräulichkeit verloren.. Unsere Familien kennen sich schon perfekt.. Er möchte mich auch heiraten aber meine Eltern sind dagegen weil Ich noch so jung bin... aber das Thema ist ja immernoch bei dem Frauenarztbesuch nicht vergessen.. :(

~NKuü&gelZchen~


@ Coldlife

Ich bin zwar auch dafür das Ehrlichkeit grundsätzlich das Richtige ist, aber das hier ist eine spezielle Situation. Mal ganz davon abgesehen das beautymelly wie schon erwähnt wurde volljährig ist und selbst entscheiden kann und sollte, gerade was das Thema Sexualität angeht.

So wie sich das anhört hat sie wirklich Angst, und deine Ratschläge sind da nicht gerade hilfreich...

@ beautymelly

Das hört sich ja wirklich alles andere als gut an. Es ist schwierig die Situation nur durch einige Infos beurteilen zu können, und noch schwerer ist es da Ratschläge zu geben. Wenn du es dir nicht zutraust selbstbewusst deiner Mutter zu sagen das du allein ins Behandlungszimmer willst, oder das du dir eine andere Ärztin suchen will, würde ich auch vorschlagen vielleicht vorher an zu rufen? du kannst bei einem Frauenarzt generell solche Themen ansprechen. Schildere dein Problem, und sage das du auf keinen Fall möchtest das deine Mutter davon erfährt. Als Ärztin ist sie dazu verpflichtet in dem Fall zu schweigen. Ich bin selbst sehr offen und tolerant erzogen worden, und kenne solche Situationen zum Glück nicht, aber eins steht fest, keiner ist frei von Schuld! jeder begeht in seinem Leben Fehler, obwohl ich nicht finde das du einen Fehler gemacht hast. Du bist eine junge Frau, und hast ein Recht deine Sexualität selbst zu bestimmen. Ist auch wirklich schade dass deine Mutter scheinbar nicht glauben möchte das ein Jungfernhäutchen auch tatsächlich ohne Geschlechtsverkehr reißen kann.

Würde dir gerne mehr schreiben, aber es ist eben wirklich schwer da einen Tipp zu geben.

H!ir9sebr6exi


Habe nur ich das Gefühl, dass einige Beitragsschreiber überhaupt nicht verstehen um welche Problematik es sich hier handelt?

@ coldlife

Wäre beautymelly auf diese Art gläubig wie offensichtlich ihre Eltern das wollen oder sogar verlangen, dann hätte sie auch keinen Sex gehabt. Sie aber fügt sich nur, macht den Glauben mit anstatt ihn wirklich zu leben. Und das aus für mich völlig nachvollziehbaren Gründen. Es sind eben ihre Eltern.

Sie ist mit dem muslemischen Glauben aufgewachsen, teilt ihn dennoch nicht, kann es aber ihren Eltern nicht sagen. Weil diese das nicht akzeptieren wollen oder gar können.

Sie wird auch wohl nicht gleich in der extremen Sicht Mancher hier ermordet – ebenso aber kann sie auch nicht auf ihr hiesiges Recht pochen, dass sie nach dem Gesetz erwachsen ist oder auch dem Punkt, dass sie auf anderen Gebieten die Eltern stolz machen kann.

@ beautymelly

Es tut mir sehr leid, aber ich kann Dir momentan auch keinen wirklich guten Rat geben. Vielleicht wendest Du Dich mal an eine Beratungsstelle wie "Pro Familia", ich weiß es zwar nicht, aber vielleicht haben sie dort auch Erfahrungen in solchen Bereichen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH