» »

Periode fällt auf den Skikurs

G$ummib'ä0rcwhen666 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe mir ausgerechnet, dass ich meine periode wohl ziemlich sicher beim Skifahren haben werde. Bis jetzt hab ich nur Binden verwendet, Tampons finde ich ziemlich unangenehm. Nun hätte mich interessiert ob das auch möglich ist das ganze mit Binden gut zu überstehen.

(Ich habe, denke ich, mittelstarke blutungen.)

Was meint ihr? :-)

Ach die Periode mit irgendwelchen Medikamenten oder der Pille verschieben will ich eigentlich nicht...

Antworten
N!a}lax85


Je nachdem wieviel Zeit noch bis dahin ist, könntest du schauen ob du mit einer Menstruationstasse klar kommst. Die hält bei mir locker 8-9 Std durch.

Oder vielleicht Softtampons zur Binde dazu?

P\ower1Pu5ffxi


Ich würde auch einen Cup empfehlen. Ich kam da 12 Stunden ohne Wechseln aus.

lxe snang prenal


Würde ich zwar auch empfehlen, aber ich persönlich komm mit der Tasse (Größe XL) keine 12 Stunden aus, bei mir hält ein Super Plus Tampon (inzwischen glücklicherweise) ca. 3-4 Stunden am stärksten Tag. Ähnlich ist auch die Tasse.

Was ich derzeit mache, weil meine Periode wahrscheinlich auch auf den Skiurlaub fällt: Möpf nehmen. Ich hoffe, es bringt was.

B2ellpax933


Ich benutze auch nur Binden. Kauf dir einfach viele dicke Binden, am besten noch mit Flügeln. Ihr werdet ja nicht 6 Stunden am Stück fahren oder? Dann kannst du ja immer wechseln :)

DHragZophinxe


Ich find, da gehts nicht nur ums wechseln. Dadurch, dass sie permanent in Bewegung ist, wird das zur ordentlichen Sauerei :S

-Rvietncamkesixn-


Denke nicht wenn du nicht regelmässig wechselst also alle 2 std. das du es gut überstehen wirst. Mit Tampon wäre ebend ein super plus eine alternative. Das mit der Tasse mal ebend so schnell erlernen halte ich für nicht sinnvoll. Da es auch nicht gesichter ist, dass es klappt und hält. Deswegen Tampon und Binde...am besten.

BdellaH933


Dragophine, bei natürlicher Regelblutung wären Tampon und Binde sinnvoller, das stimmt.

Bei meiner superleichten Abbruchblutung reicht eine dünne Binde, deswegen.

W1ateTrlxi2


Was ist denn am Tampon unangenehm? Normalerweise spürt man ihn nicht und wenn, dann hat man ihn nicht weit genug reingesteckt sozusagen. Wenn er mal am richtigen Platz ist merkt man doch gar nichts.

w3inte[rsonn:e x01


Ich denke auch probiere den Tampon noch mal, wenn man es erst mal raus hat ist es die allerbeste Variante, da man es absolut nicht spürt und es eben nicht verrutschen kann.

Hock dich am besten hin beim einführen, dann geht es besser und wie schon erwähnt so weit reinschieben, dass du ihn nicht mehr merkst.

Mit Binden Ski fahren... das kann ich mir auch schlecht vorstellen, das verrutscht doch durch die Bewegungen.

SHaidax81


Und dann daheim vielleicht mal ne Tasse zulegen. Der nächste Ski-/ Bade-/ ...-Urlaub kommt bestimmt! ;-)

Wenn die Blutung ganz normal ist, sollte auch ne Ultra Nachtbinde sicher genug sein, wenn du alle paar Stunden mal wechseln kannst.

-bvie{tnarmesHinx-


Ich rate dir dazu Tampons mit Applikator zu benutzen, benutze ich auch immer, da ich ihn nur so richtig platzieren kann, er ist sofort an Ort und Stelle und man spürt ihn nicht. Damit kann man nichts falsch machen.

SfchlIitzdauge=67


Unangenehme Tampons sind nicht hoch genug eingeführt. Und dann drücken sie natürlich wie blöde. Wieso besteht eine Scheu, den Tampon Richtung Taille hochzuschieben? Wie funktioniert "es" denn, mit einem Mann zu schlafen?

EZhema,ligebr Ncutzer \(#3251731)


Wo ist das Problem, wenn sie Binden nehmen mag und auch sonst nimmt muss man sie doch nicht bequatschen was anderes nehmen zu wollen …

und wenn sie Tampons unangenehm findet, dann ist das eben so. Gibt genügen Frauen die Tampons unangenehm finden und sie deshalb auch gar nicht erst verwenden.

@ Gummibärchen

Da du ja vermutlich auch alle paar Stunden mal die Toilette aufsuchen musst um Pipi machen zu gehen, wird es auch kein Problem sein dann die Binde zu wechseln. Einfach etwas häufiger wechseln und dann passt das.

Wenn DU dich damit wohl fühlst dann ist das die Hauptsache. Wie der Rest der Welt dann Binden findet, ist dann sowas von egal.

Schönen Skiurlaub *:)

-mvieltnamesxin-


Schlitzauge

wenn man zu trocken ist, dann ist da nichts zu schieben! Ich bin dafür einfach zu trocken und kriege sie deswegen nicht weit genug rein, sie drücken dann bzw. ich kriege teilweise Bauchweh. Mit Applikator geht es super, der rutscht ja wegen seiner glatten Oberfläche;)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH