» »

Periode fällt auf den Skikurs

M;isfsIGeo


Vll mal Softtampons verwenden. Die sollen angenehmer sein. Als ich noch keine Tampons genommen hatte, hatte ich oft das Problem, dass ich beim Skifahren ausgelaufen bin. Fand es auch sehr unangenehm zwischen den Beinen.

k{atha(rinau-die-g'roßxe


Wenn du Binden nehmen willst, würde ich zusehen, dass du wirklich enge Unterwäsche trägst, so dass da nichts scheuern kann. Denn die Bewegung und dann vielleicht ein schlecht sitzender Schlüpfer können zu Reizungen führen. Also gut verpacken, dann sollte das schon gehen :)z

SEandra2K006


Binden beim Skifahren...puh, finde ich ehrlich gesagt ziemlich unhygienisch.

Da hat man dann mit Sicherheit den gesamten Bereich (Schamlippen/evtl -haare, vielleicht sogar innen Richtung Oberschenkel) blutverschmiert, da es die Binde immer wieder dagegen drückt und sich bei den Bewegungen alles dreht und verschiebt.

Und sooo sicher fangen die eben doch nicht das Blut auf. Eine Binde geht NIE nur in eine Richtung. Wenn man auf eine benutzte Binde mit einem Stück Papier leict drückt, ist hinterher das Papier nicht mehr weiß...

Dazu schwitzt man beim Skifahren sowieso schon ziemlich.. das würde ich mir schon allein geruchstechnisch nicht antun.

Ich würde wirklich zusehen, dass ich das Blut noch IM Körper auffange. Viel hygienischer und sicherer.

Wenn man wirklich blutet, dann ist man auch nicht zu trocken für einen Tampon... wenn man staubtrocken ist, dann hat man den Tampon zu frü rausgezogen, wenn er noch nicht vollgesogen war. Außerdem haben die Tampons mittlerweile eine total glatte, seidige Oberfläche.

Ewhe:malpiger Nut}zery (x#325731)


@ Sandra

Sorry aber es geht nicht darum was DU unhygenisch findest sondern es geht darum was die TE möchte, ist das so schwer zu verstehen?

S andora2{0x06


1. Pass mal ein bisschen auf deinen Ton auf, ja?

2. Lies was da steht.

Nun hätte mich interessiert ob das auch möglich ist das ganze mit Binden gut zu überstehen.

(Ich habe, denke ich, mittelstarke blutungen.)

Was meint ihr? :-)

Ich habe geschrieben was ich meine.

D~ie iAll6e"rschzürfstxe


die TE hat gefragt, ob wir denken, dass es gut überstehbar ist, mit binden ski zu fahren. und einige denken eben, dass es das eher nicht ist.

E:heUmailiger Nnutzer ((#3,257x31)


Genau und im Gegenzug versuchst du ihr einzureden das Tampons total toll sind und man nicht zu trocken sein kann.

Man sollte nicht immer von sich auf andere schließen und vor allen nicht fremden Menschen versuchen was einzuredne was sie nicht wollen …aber manche werden das nie verstehen.

meine Güte wenn sie Binden nutzen will dann ist das so und wenn du dir damit alles verschmierst, dann ist das dein Problem.

Ich würde wirklich zusehen, dass ich das Blut noch IM Körper auffange. Viel hygienischer und sicherer.

Es geht hier aber nicht um dich und sie will keine Tampons. Und was du unhygienisch findest, danach hat die TE nun mal nicht gefragt

Sdandr+a20x06


Du solltest echt mal an deinem Leseverständnis arbeiten.

Die Allerschürfste hat es dir oben sogar noch einmal erklärt!

Und nur weil man Tampons MAL ausprobiert hat und sie unangenehm fand, müssen sie damit noch lange nicht für alle Zeiten gestorben sein, vor allem, wenn sie in so einer Situation einfach objektive Vorteile bieten.

Lässt du alles sofort bleiben, was bei dir nicht auf Anhieb geklappt hat?

So ein Gemotze, wie gerade von dir kommt (warum eigentlich jetzt gerade? Es haben schon andere von Tampons geschrieben, zu Applikator oder Tasse geraten!), stünde wenn dann überhaupt nur der TE zu, wenn SIE der Meinung ist, der Thread läuft in eine falsche Richtung. Aber so wie sie ihre Frage gestellt hat, kann man sehr wohl antworten, dass man Binden beim Skifahren für sehr ungünstig hält.

Wenn sie natürlich alles außer Binden kategorisch ausschließt, und nur hören will "geht super, keine Angst" dann muss sie das deutlich sagen und braucht im Übrigen auch kaum einen Diskussionsthread eröffnen.

EuhemalXige@r Nutzer `(#32x5731)


Du solltest echt mal an deinem Leseverständnis arbeiten

Ja das täte einigen anderne hier auch ganz gut :=o *:)

MXari6eCuerie


In meiner Schulzeit hatte ich auch immer das Glück, dass ich meine Periode dann bekam, wenn wir zb Skikurs hatten.

Ich benutze auch Binden, und ich kann sagen – es klappte wunderbar.

Die von Sandra2006 genannten Probleme hatte ich nicht.

M0iIssGeo


Kleben die bei dir nicht an Popo fest?

S2aidaQ81


Ich gehöre auch zu der Sorte, für die Tampons gar nicht gehen. Ich finde es so dermaßen unagenehm die ein- und auszuführen. Die saugen irgendwie meine ganze Scheidenflüssigkeit mit auf. Für mich fühlen die sich echt schlimm an und übergelaufen sind sie mir auch schon mal. Das war Panne! So hab ich (bis auf ein paar Versuche) über 14 Jahre lang nur Binden genommen, bis mir endlich mal jemand von der Existenz von Menstruationstassen erzählt hat (die ich übrigens viel hygienischer als Tampons finde!).

Aber ich muss dazu sagen: In Ausnahmefällen hab ich auch mal nen Tampon benutzt. Aber nur nen einzelnen. Nie zwei Aufeinander.

Ansonsten hatte ich im Sportunterricht usw. keine Probleme mit Binden. Ob man jetzt Leichtathletik macht oder Ballsport oder Ski – macht das so den Unterschied?

M6imikco


Habe das Gefühl, dass die "Bindenzeit" bei einigen hier lange vorbei ist...Oder sie machten einiges falsch, denn die angesprochenen Probleme hatte ich nie. Ja, Ski-Fahren geht mit Binden! Ich trage Binden, weil ich sie angenehmer finde als Tampons und das ist mein Gutes Recht. Bei mir läuft nichts aus, man muss eben alle paar Stunden wechseln gehen, gerade wenn man die Nacht und extralangen hat kann man ja nach c.a. 4 Stunden wechseln und dann sind die nichtmal annähernd voll. Und wenn die Unterwäsche nicht gerade schlabbert, kann da auch nichts verrutschen, die Binde liegt ja an einem schön an!

Im Übrigen finde ich es absolut verständlich, dass die TE keine Tampons verwendet. Ich finde siwe höchst unangenehm einzuführen – diese trockene Watte und dieses eklige Gefühl – und beim rausziehen ist auch alles trocken und fühlt sich total unnatürlich an, wäh. Außerdem habe ich die viel größere Sauerei IMMER mit Tampons – da sehe ich nicht sofort, wie befüllt sie sind. Ich ziehe am Faden, wenn sie noch nichts so befüllt sind dann lassen sie sich nur schwer und sehr unangenehm ziehen (was aber beim Ski-Fahren sinnvoll ist, lieber einmal zu viel wechseln als einmal zu wenig), und wenn ich dann wieder Zeit abpasse dann kann es passieren dass der Tampon wiederum zu voll ist und alles durch die Hose kam. Dann lieber Binden, da sieht man gleich woran man ist. Das wechseln geht auch wesentlich schneller. Und Frauen mit empfindlichen Vaginas haben dann auch kein Problem mit anschließenden Pilzinfektionen o.Ä., da sie nicht so austrocknen.

Und unhygienisch sind Binden nicht, weiß ja nicht, wie oft ihr duscht, aber 1. ist Blut einmal im Monat das natürlichste der Welt und 2. wenn man duscht, dann ist dort auch alles in Ordnung und sauber, also bei mir hält sich das Blut an einer Stelle. Erinnert mich irgendwie an "nicht rasiert ist unhygienisch", auch wenn ich rasiert bin, finde ich unrasiert kein bisschen unhygienisch, sofern man sich regelmäßig duscht, logisch.

kkatha<rinaK-die-gEroßxe


Und Frauen mit empfindlichen Vaginas haben dann auch kein Problem mit anschließenden Pilzinfektionen o.Ä., da sie nicht so austrocknen.

Dafür können sich aus der Kombination von Folienbinden, Schweiß und dem daraus resultierenden Klima auch Bakterien bilden... Wirklich atmungsaktiv sind Skihosen ja nicht.

Das soll jeder handhaben, wie er will, aber nun das eine oder das andere als unhygienisch, krankmachend oder sonstwie ungesund darzustellen, finde ich persönlich etwas albern.

Ich persönlich tendiere auch zu Menstruationstassen. Da hat man das Problem mit der Trockenheit schon mal nicht. Aber wenn die FE Binden verwenden will und ich mal davon ausgehe, dass sie sich auch vorher schon mal während der Mens sportlich betätigt hat, wird sie ja wissen, was da auf sie zukommt und wie sie Scheuer-Probleme vermeiden kann :)z

ttuff.axrmi


Ich find, da gehts nicht nur ums wechseln. Dadurch, dass sie permanent in Bewegung ist, wird das zur ordentlichen Sauerei :S

beim skifahren ist man in der regel recht dick eingepackt. also mit einem engen slip, einer strumpfhose und dann noch skihose sollte eigentlich nichts verrutschen und auch keine sauerei entstehen.

davon abgesehen, wie viele tage hast du denn üblicherweise ein starke blutung.

ich habe während meiner 4-5 tägigen periode immer nur zwei tage, in denen wirklich viel blut kommt. der rest ist dann eigentlich wirklich wenig.

dein skikurs geht wie lange?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH