» »

Vaginagel weiterhin nehmen?

lni=lackx3 hat die Diskussion gestartet


Hallo allerseits! @:)

Ich nehme derzeit das Gel "RepHresh sanol" aller 3 Tage seit Ende letzten Monats. Dies hat mir meine Frauenärztin empfohlen um mein Problem mit der Feuchtigkeit in den Griff zu bekommen. Sie hat dazu Abstriche bei mir gemacht und die Ergebnisse sind positiv. :-D

Seit Monaten bin ich zu feucht beim Akt (selbst beim Vorspiel wurde es da unten schnell feucht :-( ). Dadurch kann mein Partner keine Reibung spüren und somit ist dies für uns beide sehr frustierend. Das fing Mitte Frühjahr dieses Jahres langsam an. Auch kam bei mir öfter die Woche eine weiße Flüssigkeit raus, die etwas fischig roch (was jetzt aber seit Anwendung des Gels nur einmal passiert ist ;-D ).

Abwischen half auch nicht, nur selten war ich vom Glück gesegnet und war "normal" feucht während des Aktes.

Nun zu der jetzigen Situation: Die letzten Male war ich, laut meinem Partner, "zum Schluss" feucht, aber nicht so schlimm wie es davor war. Es hat diese beiden Male auch geklappt. :-D (eine Erleichterung, die hoffentlich zur Gewohnheit wird)

Nun zu meiner Frage: Ist es nötig das Gel weiterhin zu nehmen? Kann ja sein, dass, wenn ich es nicht mehr nehme, es so wird wie vorher. Und das Gel ist zudem verdammt teuer (15 Euro für nur 4 Applikatoren)! >:(

Info zum Produkt (Beipackzettel als PDF): [[http://www.rephresh-sanol.de/fileadmin/rephresh/downloads/Rephresh-Gebrauchsinformation.pdf]]

Ich nehme seit 3 Monaten eine Pille mit weniger Östrogen als meine vorige, falls das hier eine Rolle spielt.

Bin gespannt auf eure hilfreichen Antworten. :)*

Antworten
b[rowni-e8x8


Wenn es fischig gerochen hat, dann hast du eine bakterielle Fehlbesiedlung. Der fischige Geruch verstärkt sich meistens durch Sex oder wenn das alkalische Sperma in die Scheide gelangt ist. Man könnte zB versuchen, mal Kondome zu nehmen, um die Scheidenflora zu schonen.

Ich war vor einigen Jahren auch mal eine Zeit lang extrem feucht und hatte damals auch eine schlechte Vaginalflora und auch manchmal Geruch, zB nach der Periode oder einen Tag nach dem Sex. Nachdem ich einen Aufbau der Scheidenflora gemacht habe, hat sich die Feuchtigkeit wieder normalisiert.

Rephresh sanol finde ich persönlich eher nicht so gut, denn es gibt wesentlich günstigere Gele mit weniger Konservierungsstoffen und die wirken auch super. Ich bestelle mir immer bei shop-apotheke.de BALANCE ACTIV GEL, das sind 7 Applikatoren für etwa 10 Euro und die sind super gegen Geruch und zum Aufbau der Scheidenflora. Man sollte diese Gele aber schon eine Weile nehmen, geruchsbildende Bakterien sind sehr hartnäckig und kommen schnell wieder, vor allem, wenn man nur eine kurze Therapie zum Aufbau macht oder nach einer Antibiose. Dann hat man zB ein mal ungeschützten Sex und die Scheidenflora ist wieder hinüber und die Bakterien auch wieder da.

Ich habe damals zB 2 Wochen lang jeden Tag eine Tube genommen, dann alle 2 Tage, dann 2 mal die Woche, anschließend nur nach dem Sex und nach der Periode usw.

Wichtig ist auch, dass sich dein Partner, wenn er nicht beschnitten ist, immer ganz gründlich unter der Vorhaut reinigt, weil da auch Bakterien sitzen. Eine stabile Flora kommt damit klar, aber eine geschwächte nicht.

LG *:)

l5ilaxck3


Hätte nie gedacht, dass es an meiner Scheidenflora liegen könnte.

Somit hätte der Pillenwechsel auch nicht sein müssen. :-(

Mit meiner vorigen Pille (Chloee) war ich sehr zufrieden, durch die neue habe ich wieder Hautprobleme und mein Gesicht glänzt wieder desöfteren. Leider liegen jetzt 6 Packungen davon zuhause und die Chloee Pille ist viel teurer. :-/

Werde mir dieses Gel bestellen und es so benutzen wie du es selber benutzt hast. ;-)

Danke nochmals für deinen ausführlichen und hilfreichen Beitrag. :)^ :)= Nach all den Nachfragen hier hast du mir als einzige einen Hoffnungsschimmer gegeben. @:) :)*

bjrown*ie88


Freut mich, dass ich Dir helfen konnte. Ich habe damals das Gel nach dem Schema etwa 3 Monate genommen. Heute nehme ich es nur nach dem Sex und nach der Periode für 1-2 Tage. Da ich die Pille im Langzyklus nehme, habe ich meine Periode aber auch nicht so oft. Die Periode für eine Weile zu unterdrücken, hat mir damals auch geholfen, die Scheidenflora wiederherzustellen. Denn durch das alkalische Blut wurde das Milieu immer wieder durcheinander gebracht und bei mir kam der Geruch dann immer nach der Periode. Nach einer Weile mit Balance Activ Gel und ohne Periode hatte sich das Problem aber erledigt, da sich die Flora stabilisiert hatte.

LG @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH