» »

Nasser Slip, wieso?

SHhynixe hat die Diskussion gestartet


Hallo erst mal.

es ist kein Weltbewegendes Problem,aber doch fühle ich mich deshalb unwohl.

seit einer gewissen Zeit habe ich ständig einen feuchten Slip.

es ist nicht immer zwangsläufig weißer Ausfluss,manchmal sieht/fühlt man nur das er feucht ist.

es riecht nicht,klebt nicht...ist nur nass.

auch nach trocken machen ist es nach kürzester Zeit so.

weiß jemand was das sein könnte?

ist es durchsichtiger Ausfluss?evtl einfach nur schweiß oder sogar Urin(und Nein,ich putze mich richtig ab :-D) oO

hoffe mir kann jemand helfen,weil es mir doch sehr unangenehm ist.

und vielleicht wenn ich weiß was es ist,kann ich besser mit umgehen

danke schon mal :)

Antworten
zyu/ppya


höchst wahrscheinlich wässriger Ausfluss, je nach Zykluslage, kann der Cervixschleim wie Wasser sein. Eine Slipeinlage kann helfen, wenn es unangenehm nass ist.

H\er*melixn


Wenn es nicht riecht, ist es vermutlich weder Schweiß, noch Urin.

Ich tippe mal auf durchsichtigen Ausfluss.

Ist im Prinzip nicht schlimm.

Hast du allerdings den Eindruck, es ist ungewöhnlich viel und über einen längeren Zeitraum, schadet die Abklärung durch den FA nicht.

S9hynxie


falls es doch schweiß oder ausfluss ist,kann man wahrscheinlich auch nichts groß gegen machen,richtig?

fKl`owerxli


Ausfluss hat man bei einer Infektion. Die normale gesunde Flüssigkeit ist Zervixschleim. [[https://www.mynfp.de/zervixschleim-beobachten#q4]]

Der kann auch sehr flüssig sein.

SYhyni)e


ja,ich meinte ja dann diesen schleim :D

aber Dankeschön,dann weiß ich ja,das alles ganz natürlich ist und mir nicht unangenehm sein brauch :)

S/tern_chen830


Könnte auch nur Schweiß sein, habe ich bei manchen Wetterlagen auch, riecht bei mir auch nicht streng oder so sondern eher neutral. Die Hautärztin meinte dass das manche eben stärker hätten als andere, es aber nicht schlimm wäre weil genau in dem Bereich viele Schweißdrüsen sitzen würden, wie etwa unter den Armen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH