» »

Blutung beim Sex

Woat6erfatLL1x.0 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben

Vielleicht wurde das hier schon oft gefragt doch ich wollte nochmal konkrete antworten.

Also mein problem ist, ich habe mit meinem neuen Freund beim ersten mal sex geblutet.Ich habe mich ziemlich erschrocken da meine Regeln noch nicht einsetzen sollte.Woran kann das liegen ? Es ist beim zweiten mal sex auch wieder passiert.Allerdings ist ihm das beim doggy aufgefallen.Dann habe ich ein problem mit dem Orgasmus.Ich kann beim sex nicht kommen so sehr ich mich auch drauf konzentriere.Nur wenn ich es mir selbst mache.Warum ? Und ich habe ein problem mit dem Feucht werden.Ich werde beim Vorspiel nur kurz feucht und dann verschwindet es wieder.Wenn ich es mir selbst mache werde ich auch nur dann richtig extrem feucht wenn ich gekommen bin.

Ich weiß ist ziemlich viel doch es bedrückt mich sehr denn meine beziehung leidet darunter :°( .Ich freue mich auf eure antworten

danke :)

Antworten
Rgichcar/d6x1


Hörst dich noch recht jung an , da ist eine unregelmäßige Regel nichts abnormales.

Kauf dir doch ein Gleitgel dann hast du das Problem mit der Feuchtigkeit nicht mehr, was auch oft an der unregelmäßigen Regel liegt. Das muss sich erst alles im Zuge des Frau werdens einspielen.

nLeuhi$er0L0x7


Sex ist eine wundervolle Sache und es gibt so viele unterschiedliche Spielarten...

Keiner hat Euch zu einem marathon aufgefordert und es gibt auch keinen Orgasmuszwang.

Da Du Dich selbst befriedigst und dabei feucht wirst und auch nicht blutest, aber einen Orgaasmus bekommst, weist Du doch demnach sehr genau, was Dich anfixt. ;-)

Rede mit Deinem Freund, probiert rum und vor allen Dingen: sag/zeig Deinem Freund, wie Du es brauchst!

Sex ist keine Einbahnstrasse, das peppt nur, wenn beide was davon haben! :)^

W*atergfauLZL1x.0


Richard61 ich habe sehr viel Gleitgel benutzt und trotzdem ist es passiert.Allerdings habe ich dann oft genug gespührt das er gegen meinen Muttermund gestoßen ist.Dann hoffe ich das sich das bald legt.

neuhier007 das habe ich.Doch letztes mal als er gesehen hat das ich geblutet habe, hat er die flucht ergriffen.Er hat sich angezogen und hatte keine lust mehr und ist auch nach hause.

PIumm)ellu1ff


Blutungen beim Sex können auch Kontaktblutungen sein, indem er an dem Muttermund anstößt. Das kann passieren. Sowie auch Zwischenblutungen, können auch immer auftreten, vor allem wenn man die Pille nimmt.

Für den Fall dass es öfter passiert, es gibt auch Tampons mit denen man Sex haben kann. Würde dann aber auch mal zum Doc gehen, wenn es oft vorkommt

Ich hatte den Fall schon, wir dachten ich würde bluten, aber das war mein damaliger Freund, irgendwann entdeckten wir, dass sein Vorhautbändchen eingerissen ist.

Aber das Verhalten deines Freundes finde ich nicht sehr nett. Ich hatte zum Glück immer Männer die Verständnisvoll waren und sich nicht all zu sehr an bissi BLut gestört haben (ich hab leider oft mit Schmierblutungen zu kämpfen)

_#denlilxah_


Dein Freund hat sich angezogen und ist nach Hause?? Also ganz ehrlich, damit hätte ich ein enormes Problem. Ist er sonst auch so? Als würdest du was dafür können, dass du geblutet hast...ich glaub, das würde ich meinem Freund schon übel nehmen.

Hattest du denn irgendwie Schmerzen, oder kam das Blut einfach so? Wenn das öfter vorkommt, würde ich das beim Besuch beim Frauenarzt (warst du da schonmal? Wie alt seid ihr?) mal ansprechen.

Ansonsten: Viele Frauen können beim reinen Sex nicht kommen (mich eingeschlossen) und brauche noch zusätzliche Stimulation an der Klitoris. Du kannst aber ohne weiteres selbst Hand anlegen beim Sex, manche Stellungen eignen sich dafür auch noch besser als andere.

Zum feucht werden: Bist du denn nach dem Vorspiel noch genug erregt, oder könnte es auch sein, dass du wieder trockener wirst, weil dir der reine Sex von der Erregung her nicht soviel bringt?

Und wenn dein Freund an den Muttermund stösst und dir das unangenehm ist, müsst ihr vielleicht ein wenig langsamer machen / er weniger tief stossen...

*:)

n(euhIi~er0x07


Ich finde das Verhalten von Deinem Freund echt sch. :-X !

Schliesslich und endlich ist er der Verursacher der Blutung und dann verdrückt er sich...

nicht so der Renner ":/

Ich sag mal: sechs minus :(v

Wfater+fa%LxL1.0


Ja das mit meinem Freund ist schon ene blöde sache.Jetzt meinte er schluss zu machen weil die sympathie nicht stimmt.Natürlich >:( ja das war immer so das ding er war immer so wild.Klar hat es mir gefallen, doch war es nach einer Zeit unangenehm.Ich werde demnächst zum Frauenarzt gehen und mich dort nochmal informieren.Also beim Vorspiel bin ich am anfang sehr feucht aber dann wieder trocken.Deshalb sex geht nur mit gleitgel.Ich werde nächsten Monat 18.Es war auch bisher das 4x sex in meinem Leben.Ja das denke ich auch das er eigentlich ja schuld hat undnicht ich.Es ist für eine Frau sehr sehr peinlich und wirklich nicht schön einen wundervollen moment zu zerstören.

n6eguhierx007


Vergiß die Pfeiffe!

Beim Nächsten wird es anders!

Kopf hoch! :-)

W,atyerfaLLq1.0


Danke ehrlich :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH