» »

Zwischenblutung durch Wechsel Valette zu Maxim

Dnschunge9lkinxd234 hat die Diskussion gestartet


Angeblich sind das ja die gleichen Inhaltsstoffe. Aus Kostengründen und weil ich mir gestern erst das neue Rezept holen konnte, habe ich jetzt 4 Tage lang nach der Valette die Maxim geholt, die ich noch da hatte und mein Körper reagiert prompt mit einer Zwischenblutung. Wie kann das denn sein, wenn die beiden Pillen angeblich die gleichen Inhaltsstoffe haben? Ich würde ja glatt glauben, dass es damit nichts zu tun hätte, wenn ich nicht vor 4 Tagen für kurze Zeit von der Valette zur Maxim hätte wechseln müssen? Hatte jemand ähnliche Probleme?

Antworten
gPelb Aund^ gxut


das sind nicht angeblich die gleichen Pillen, sondern definitiv.

Somit ist es auch kein Pillenwechsel.

Zwischenblutungen können immer auftreten und haben nix damit zu tun.

AAlekoxnor


Die Dinger sind sogar von den Inhaltsstoffen her gleich, da es derselbe Hersteller ist.

DHschPungelkkindx234


Nehmts mir nicht krumm, aber das kaufe ich niemandem ab. Meine FÄ meinte selbst an gewisser Stelle können einzelne Differenzierungen auftreten, die unterschiedlich verwendet werden. Und irgendwo ist es ja schon recht seltsam, dass ich ausgerechnet jetzt Zwischenblutungen bekomme, wo ich von Valette kurzzeitig auf Maxim umsteige, obwohl es Monate lang gut ging.Ich hatte das schon einmal kurzfristig gemacht und genau das gleiche Problem, obwohl ich davor definitiv nie damit Probleme hatte.

A(lYeonjor


Na dann.

gselb u}nd g&uxt


das ist nicht seltsam, sondern einfach Zufall.

D]schuunge`lqkindx234


2 Mal? Nee, nicht wirklich. Wenn mir die FÄ sogar das Gleiche sagt, wie oben geschrieben. Ich wüsste nur gern, ob es jemandem ähnlich geht, wie mir?

glelb un@d guxt


sind doch nur Zwischenblutungen, wieso machst du so nen Wind? Wenn es dich stört und du an deine Theorie glaubst ;-D dann nimm halt wieder die Valette, wenn es nicht besser wird.

D&scMhungeWlkin>d23x4


Weil ich dadurch Schmerzen habe. Und Schmerzen sind nicht schön. Ich dachte erst 3 Tage, ich hab ne fiese Blasenentzündung ":/

gzelb: ]und xgut


dann solltest du mal zum FA gehen und es abklären lassen. Glaub nicht, dass das dann von der Pille kommt.

g/elb uDnd xgut


ich nehm's wieder zurück:

alles kann von der Pille kommen ;-D :[]

ADleonxor


Vielleicht ein Placebo Effekt?

Die Maxim ist vom gleichen Hersteller wie die Valette, das wird in der gleichen Fabrik hergestellt und dann in verschiedene Packungen gepackt.

HeiDnaxta


Wohl eher "Nocebo"-Effekt.

Valette und maxim gehen wie gesagt vom gleichen Band, nur die Packung ist anders.

Genau wie das freiverkäufliche Voltaren Schmerzgel und das verschreibungspflichtige Volteren Emulgel nur in unterschiedliche Tuben gefüllt werden.

S6apie#nt


ich hab zwischen valette, maxim und aristelle wild hin und hergewechselt und nicht einmal probleme mit zwischenblutungen etc gehabt.

wenn du meinst, es kommt daher - dann bleib einfach bei einer sorte und gut.

D)schJunge6lkixnd234


Es gab einen Stoff der wohl anders ist, wenn auch minimal. Vermutlich habe ich das nicht vertragen. Dextrose oder wie der hieß. Kann mich nicht mehr genau an das Wort erinnern.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH