» »

Brüste wachsen und sind empfindlich

lme 3sang/ real hat die Diskussion gestartet


Hallo Mädels,

Ich hab folgendes "Phänomen": Etwa seit Anfang/Mitte November wachsen meine Brüste :-o (ich bin 26 wohlgemerkt). Beim Abtasten damals habe ich gemerkt, dass da druckempfindliche Knubbel drin sind. Angefangen hats mit der rechten Brust. Ich war dann Anfang Dezember beim Frauenarzt, um das abklären zu lassen. Der hat sich viel Zeit genommen, abgetastet und Ultraschall gemacht und sagte, das sei nichts unnormales (Krebs oder so). Solange die "Knoten" wehtun, ist das nichts schlimmes.

Nunja, auf jeden Fall zieht die linke Brust nun auch nach. Rechts ist inzwischen 1-1,5 Körbchen dazugekommen... Und die sind manchmal soooo empfindlich, da darf man nicht ranfassen {:( Ich merke sie den ganzen Zyklus über, manchmal ist es richtig schlimm, so wie heute (ZT 22 von durchschnittlich 27).

Kennt das auch jemand? Kann man was gegen die Empfindlichkeit tun?

*:)

Antworten
N|aVla#8x5


Also wenns den ganzen Zyklus über bleibt und auch nach der Periode würde ich mal einen Hormonstatus machen lassen.

Hast du das Gefühl es ist Wasser? Dann würde ich zusätzlich noch Brennesseltee trinken und ganz sanfte kreisförmige Massagen.

lde syang vreal


Nach Wasser fühlt es sich nicht an, nein. Das ist schon "Masse", also Gewebe. Wassereinlagerungen hatte ich vor längerem mal in der 2. Zyklushälfte, das ist auch unangenehm und die Brüste schwellen an, das ist aber dann auch wieder weg nach der Periode...

Ich warte mal die nächste Periode ab (in ca. 5 Tagen) und schau, wie es sich danach anfühlt. Vielleicht wäre aber doch ein Hormonstatus angebracht, auch wenns besser ist. Es ist nur total komisch, dass das so urplötzlich ohne wirkliche Ursache angefangen hat. ":/

APltejonXor


Wenn du nen Hormonstatus machst würde ich das Prolaktin gleich mal mitnehmen.

lKe sNamng 3rexal


Okay, ich werd mal drauf hinweisen. Das ist das Stresshormon, oder?

Asleonior


Nä, das ist das Hormon was für die Milchbildung verantwortlich ist, möglicherweise mischt das grad dein Brustdrüsengewebe auf.

cahucEhxi


schwangerschaft kannst du ausschließen?

N4ala8x5


Es ist nur total komisch, dass das so urplötzlich ohne wirkliche Ursache angefangen hat.

So hormonelle Schwankungen merkt man manchmal garnicht so aber sie haben starke Auswirkungen. Ich hatte eine zeitlang jeden Zyklus furchtbares PMS und schmerzende Brüste und nach 4-5 Monaten wars wieder weg und ich hab jetzt sicher 1 Jahr lang kein PMS mehr gehabt.

lMe) sanbg rexal


Ja, definitiv. Ich verhüte mit der Gynefix und habe einen regelmäßigen Zyklus, die letzte Periode vor 22 Tagen. Allerhöchstens diesen Zyklus könnte was passiert sein (wie gesagt, bald sollte die Periode eintrudeln), aber das Phänomen hab ich ja schon länger.

lOe s|ang mrexal


Hm, ich hab eigentlich nie PMS gehabt, außer vielleicht minimalst mehr empfindlichere Brüste so etwa 7 Tage vor der Periode.

BXaterx W.


Nimmst Du nicht Schilddrüsen-Hormone?

Vielleicht steht etwas in der PB?

Ndala8x5


Nimmst Du nicht Schilddrüsen-Hormone?

Vielleicht steht etwas in der PB?

Eine Nebenwirkung ist das nicht, aber könnte auf ein Abrutschen in die Unterfunktion hindeuten. :)z

l5e# sang, rxeal


Nein, nehme ich nicht. Hab ich auch noch nie. ":/

lleB san"g reaxl


Öh, langsam, Mädels... Ich hab keine UF-Symptome und der TSH-Wert war beim letzten Blutabnehmen auch vollkommen okay.

BCatezrx W.


@ Le sang real

Dann habe ich Dich verwechselt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH