» »

Was Ist Mit Meiner Brust Los? :(

c@osiWmackosmxo hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben,

ich mache mir große Sorgen und ich hoffe ihr könnt mir die Angst nehmen! Ich bin 19 Jahre alt und seit ungefähr 2-3 ?? Wochen habe ich seitliche Schmerzen beim anfassen in der rechten Brust so ähnlich wie ein Muskelkater oder ein blauer Fleck.. in der linken auch manchmal aber ganz ganz minimal sehr leicht wobei es in der rechten stärker ist.. Habe aus Panik schon sehr oft im sitzen und im liegen die Brust abgetastet da es immer die selbe Stelle ist die mir so weh tut.. gefühlt hatte ich erstmal garnichts... Heute dann schon! ganz ganz kurz habe ich einen Knubbel ??? gespürt er war aber klein also ich konnte ihn nicht zwischen den Fingern halten... War es doch nur das Brustgewebe? Ich habe nämlich so 80B also keine unbedingt große Brust und egal wo (in beiden Brüsten) spüre ich kleine Knübbelchen wahrscheinlich das Brustgewebe :( habe mich aber schon sehr erschreckt heute und wusste nicht ob es doch was anderes war... trage seit fast einem Monat seltener einen BH und manchmal spüre ich schon das es bisschen zu schwer ist dann zieh ich auch einen an... Könnte es daran liegen? Meine Brustwaren sind sehr empfindlich zurzeit also wenn ich Sie anfasse schmerzen sie auch... was könnte dies sein? :( wächst meine Brust nur und ich mache mir umsonst solche Sorgen? :(

Danke für eure Antworten

Eure cosimacosmo @:)

Antworten
Kirähxe


Wenn du hormonell verhütest, kann es eine Nebenwirkung sein (Missempfindungen der Brüste, gutartige Veränderungen des Brustgewebes stehen in der Packungsbeilage von Pille und co.). Wenn du nicht hormonell verhütest, könnte es PMS sein. Die Schmerzen treten dann vor der Periode bzw. in der zweiten Zyklushälfte auf.

Aber Ferndiagnosen kann hier niemand stellen und wenn du einen Knubbel ertastet hast, geh zum Arzt und lass es abklären. Aber bitte mach dich nicht verrückt, es gibt gutartige, harmlose Veränderungen des Gewebes!

c[osima_cosxmo


@ Krähe

Die Pille nehme ich nicht.. und meine Periode sollte ich erst in 2 Wochen bekommen.. Diese Schmerzen an den Brustwaren und seitlich hatte ich vorher noch nie... Deshalb mache ich mir schon Sorgen. Habe sogar das Gefühl das die rechte Brust seit den Schmerzen größer/geschwollener ist?? oder ich bilde mir das nur ein :(

A=kash>a767


Ich hatte vor einigen Jahren genau die selben Symptome. Bei mir war es ein Progesteronmangel, der mit einem Gel behandelt wurde. Ich konnte das bei mir zwar auch nicht an den Zyklusphasen festmachen – trotzdem half der Gel sehr gut. Ultraschall war unauffällig. Da mein Körper eher wenig Progesteron bildet, kommen diese Beschwerden leider immer mal wieder – wenn aber meist nur schwach.

Ich würde dir den Besuch bei deinem Frauenarzt empfehlen – der kann dir ggf. ein passendes Medikament verordnen und dir deine Sorgen nehmen.

cRosim&acosmxo


:( okay.... geht sowas den auch ohne Gel alleine weg? Habe heute Nacht auf dem Bauch geschlafen und hab den Druck auf der rechten Brust deutlich gemerkt es tat schon weh... :(

cJosimgaco\smo


BITTE BITTE HELFT MIR NENNT MIR BITTE ANTWORTEN ICH BIN SO VERZWEIFELT! :(

Kmrähxe


Cosimacosmo, es ist Donnerstag Nacht, was sollen wir deiner Meinung nach machen? Wenn es so schlimm ist, dann geh morgen früh als Akutpatientin zum Frauenarzt.

Mögliche Ursachen:

- PMS (tritt bei mir auch mal 14 Tage vor den Regel auf), die Brust tut bisschen wie Muskelkater weh, meist eher außen, die Brüste sind warm und praller (Wassereinlagerung)

- Brustentzündung, außerhalb der Stillzeit sehr selten, oft mit Fieber, oft einseitig

- Schwangerschaft

Du kannst deine Brust vorsichtig kühlen, das schadet nicht. Wenns nicht besser wird, geh zum Arzt und lass das Dranrumdrücken.

KTxhe


deR

P^fif9ferl!ing


Mit 19 ist es zumindest möglich, dass deine Brust wächst. Geh morgen zu einem Frauenarzt, wenn du solche Angst hast.

ABkash[a7x67


Das kann – wenn es das ist – auch von alleine weggehen. War bei mir aber nicht so, hat sich irgendwie "festgesetzt". Zyklustee könnte helfen, einen Besuch beim Gyn finde ich aber sinnvoller.

z2ucXker1herxing


Hast Du das vielleicht immer kurz vor der Periode? Du schriebst, du bist zwei Wochen davor. Da fängt es ja an. Ich hatte oft Tage vor der Periode derart Brustschmerzen, dass ich meine Brust beim Laufen teilweise festgehalten habe, damit die nicht wackeln, weil dass dann unerträglich wurde. Beim Treppabgehen usw...Brust festgehalten...natürlich nur dort, wo keine Leute sind.

Was ich damit sagen will: in der Brust kann es zwar starke, aber dennoch total harmlose Schmerzen geben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH