» »

Fibroadenom-Operation, wie ist es danach?

S9umzak hat die Diskussion gestartet


Hallo :)

Im Juni 2013 wurde bei mir ein Fibroadenom festgestellt. Damals 1cm im Durchmesser, jetzt 3. Da das Ding immer weiter wächst, möchte ich es entfernen lassen.

Bei der Biopsie musste ich die Nacht im Krankenhaus verbringen. Das war schon schrecklich. Ich durfte 3 Wochen keinenSport machen und eine Woche nicht duschen.

Die Operation findet jetzt im anderen Krankenhaus statt und wird von meinem Frauenarzt durchgeführt. Die OP ist ambulant, ich kann also noch am selben Tag nach Hause.

Es wird unter Vollnarkose gemacht.

Jetzt muss ich mich in der Schule beurlauben lassen.. Daher habe ich jetzt ein paar Fragen. Wie lange sollte ich mich schonen, oder darf ich schon am nächsten Tag zur Schule? Wie sieht es mit Sport aus? Ich muss vorher angeben wie lange ich nicht mitmachen darf.

Außerdem interessiert mich eben wie lange ich nicht duschen darf(Vorsichtig mit Duschpflaster) und wie lange ich keinen Sex haben sollte.. Dabei ist mir die Biopsiewunde nämlich aufgeplatzt :/

Ich würde noch nie operiert und kenne mich da garnicht aus. Kann mir jemand diese Fragen zumindest Schätzungsweise beantworten? Muss Montag den Antrag in der Schule abgeben..

Danke :-)

Antworten
B)ellax933


Also ich hatte eine Krankschreibung von einer Woche. Ich denke aber 3-4 Tage reichen auch schon. Klar hat man Schmerzen aber es bringt ja auch nichts nur zuhause rumzusitzen, meiner Meinung nach.

Sport geht auf keinen Fall ;-D Da war ich (glaube ich) 2-3 Wochen krankgeschrieben.

Zum Duschen: Die Haare hab ich mir immer über der Badewanne gewaschen, den Rest immer "Katzenwäsche". Ab der Brust abwärts hab ich geduscht (also Duschkopf einfach auf die Hüfte einstellen)

Zum Sex: Solange du Schmerzen hast wirst du da eh keine Lust drauf haben. Körperliche Anstrengung ist ja sowieso währenddessen untersagt, da müsstest du ja praktisch dann nur da liegen dürfen. ^^

Beellae9x33


Achja: Ich musste die ganzen 3 Wochen den ganzen Tag einen BH tragen. Sogar nachts. Das fand ich am schlimmsten weil man das irgendwann kaum noch aushält. Auch bin ich ein Bauch- und Seitenschläfer aber das ging auch nicht. Da ging nur auf dem Rücken liegen :-|

SXumxak


Hey :)

Hatte den Beitrag ganz vergessen. Vielen Dank für deine Antwort!

Es war jedoch ganz anders, ich werde kurz beschreiben:

Die Narkose war sehr angenehm. Sofort nach dem Aufwachen ging es mir gut, ich hatte keine Schmerzen (ohne Schmerzmittel). Eine Stunde später durfte ich nach einem gratis-Frühstück nach Hause. Fand ich echt klasse.

Heute bin ich auch wieder zur Schule gegangen. Duschen durfte ich auch. Das größere Druckpflaster sollte ich drauflassen und nach der Dusche entfernen. Jetzt sind nur so kleine Pflaster drauf.

Als mein Freund gestern zu mir kam, hatten wir auch Sex, da ich ja keine Schmerzen hatte. Ich lag zwar nur rum, aber besser als garnichts :)

Sport darf ich bis nächsten Donnerstag nicht machen. Da muss ich zum Fäden ziehen, wenn der Doc sein Ok gibt, darf ich wieder alles machen.

Ja, den BH muss ich bis Donnerstag auch durchgehend tragen. Ist für mich aber kein Problem, da ich (hört sich jetzt komisch an) immer mit BH schlafe. Ich finde es einfach gemütlicher. Ich musste mir aber einen kaufen der zu klein ist und keinen Bügel hat, damit alles stramm sitzt und nichts drückt.

Aber ansonsten.. Ich hätte mir das Ganze viel schlimmer vorgestellt!

B3el]laQ933


Freut mich, dass es bei dir so gut gelaufen ist :)=

Bei mir laufen irgendwie alle Operationen nicht so gut :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH