» »

Zyste - Welches Medikament

Irsa_1-888 hat die Diskussion gestartet


Guten Tag,

ich habe eine Zyste, die mir ein wenig Probleme bereitet. Ich würde sie gerne Medikamentös los werden.

Hätten denn jemand einen Tipp / Erfahrung.

DANKE!

Antworten
YiuccaP|alme


Ich hatte mal eine Eierstockzyste und sie mit Magnesium Sulfuricum Ovaria comp. wegbekommen. Das sind Globuli von Wala. Habe sie einen Zyklus genommen und weg war sie :)^

Pjumuackel8x0


Hallo es gibt ein tolles Mittel von Apis 30c bekommst du in der Apotheke frei zukaufen, Achtung sehr teures Mittel. Einfach mal im Internet schauen da sind die günstiger. Ich hatte eine 5cm große Zyste die Monate nicht weg wollte und mein Op Termin stand fest. Da schaute ich ins Internet nach Heilpflanzen und sahe da Apis 30c gekauf getestet und schwups die Zyste war beim Auflösen. Schmeckt lecker und sollte man 3xtgl nehmen... ACHTUNG bei dem Mittel kann es sein das sich deine Regelblutung ein wenig verschiebt aber dies behebt sich von allein wieder. Einfach mal testen und wenn du magst schreib mir pn wenn es geklappt hat. Das Mittel Apis 30c wird von Bienengift her gestellt, hört sich schrecklich an, aber bewirkt nicht nur das Auflösen von Zysten sondern stillt auch die Schmerzen. So war es halt bei mir....

LG Anja

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH