» »

Gelber Ausfluss normal?

Seära=.Finxe hat die Diskussion gestartet


huhu, mir ist aufgefallen das ich seit ein paar Tagen gelben Ausfluss habe, ich kenne das eigentlich nur aus meiner Zeit in der ich noch schwer pubertär war (und das ist schon lange lange her).

Es ist nicht übermäßig viel, ich stehe knapp 5 Tage vor meiner nächsten Periode, allerdings kommt mir das nicht bekannt vor.

Ich habe sonst keine Beschwerden, kein jucken, kein brennen, kein komischer Geruch.

Es riecht wie immer, nur die Farbe macht mich halt stutzig.

Ist das normal, oder sollte ich zum Arzt?

Antworten
VBassilxissa


Denk schon....meiner ist manchmal so dunkel fast bräunlich und dann wieder weißlich.

A+leonoxr


Gelblich fällt noch unter normal.

Grün, Pink, Schwarz => Arztbesuch

L>ione9ss8N7


Also ich habe gelegentlich auch gelblichen Ausfluss im Wechsel mit weißem oder eher klarem Ausfluss. Hängt eben mit dem Zyklus zusammen. Allerdings kenne ich das schon seit meiner Pubertät so, ich hatte da schon gelblichen Ausfluss. Mein jüngerer Bruder hat mich mal im Freibad gefragt, ob ich mir eingepullert hätte, weil in meiner Unterwäsche ein gelblicher Fleck war... Meine Unterwäsche befand sich in meiner Tasche, aber mein Bruder wühlte darin herum weil er nach Süßigkeiten suchte. Mann, war mir das peinlich ^^

Meine FÄ hat nie was gesagt wegen dem Ausfluss, scheint also okay zu sein. Solange es nicht brennt, juckt oder merkwürdig riecht ist das anscheinend normal. Dass Ausfluss säuerlich riecht, ist ebenfalls normal. Also meiner riecht doch recht sauer, manchmal fast schon ähnlich wie Essig. Nur richtig derbe stinken darf er nicht, dann müsste das vom Gyn abgeklärt werden.

Es gibt allerdings auch Frauenärzte, für die anscheinend beinahe jede Art Ausfluss "unnormal" ist. Als ich mal vertretungsweise bei einer anderen FÄ war, meinte diese, ich hätte eine Scheideninfektion, denn ich hätte ja Ausfluss... %-| Medikamente gab sie mir aber auch KEINE mit und als ich meine gewohnte FÄ ein paar Tage später aufsuchte, konnte die nichts ungewöhnliches feststellen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH