» »

Scheidenpilz? Angst vorm Frauenarzt

V4a:n%ess2aStydlexs hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich habe ein Problem. Ich bin noch nicht ganz volljaehrig, ich habe Angst vor'm Frauenarzt. Nicht nur so n bisschen "ahh, hab angst, ich will nicht, dass der an mir rumspielt", nein..wirklich angst.^^

Problem dabei jetzt nur: Ich hab den Verdacht, dass ich Scheidenpilz habe. Es juckt und brennt, besonders beim Wasserlassen. Ich habe weissen Ausfluss, aber broecklig ist dieser nicht. Ich hoffe momentan, dass es eine einfache offene Stelle ist, die so brennt und juckt. Aber wahrscheinlich versuche ich einfach nur, alles schoen zu reden. Derzeit habe ich einfache Pepanten Creme aufgetragen. Einmal zur Kuehlung, und zum andern beruhigt es. Unterwaesche habe ich auch schon gewechselt. Es juckt einfach ueberall, und es faengt grade schonwieder an. Ich will aber einfach nicht zum Arzt.. schnell hilfe bitte!

Verurteilt mich nicht. :°(

Antworten
A^leoxnor


Naja, wirklich helfen können wir dir da auch nicht.

Ich würde die Unterwäsche häufig wechseln und entweder bei 60° waschen oder einen Hygienespüler verwenden.

Wenn es nicht von alleine in einigen Tagen besser wird solltest du einen Arztbesuch aber doch in Betracht ziehen.

Würde es vielleicht helfen wenn jemand mitkommt? Mutter, Tante, Freundin, große Schwester?

Du könntest ja auch zu einer ÄrztIN gehen.

V4aneswsaSAtylxes


Danke fuer deine Antwort! :)^

Ich werde noch etwas warten und so vorgehen wie bis jetzt. Wenn das alles nicht hilft, muss ich dann wohl zum FA... Ob ich angst habe oder nicht. Ich kann mir nur diese Untersuchung nicht ganz so vorstellen. Also klar weiss ich, wie eine allgemeine Untersuchung beim Frauenarzt ablaeuft. Aber speziell bei Scheidenpilz nicht.

Jedenfalls... Vielen dank fuer deine Tipps & Hilfe! :-)

Awleo{nor


Aber speziell bei Scheidenpilz nicht.

Angucken und Abstrich nehmen. Das ist absolut nichts wildes.

W3aterKlxi2


Aus Erfahrung: eine "einfache offene Stelle" ist nichts, womit man spaßen kann. Spätestens, wenn du die Dinger andauernd hast, weil es doch nichts "einfaches" ist, ist es nicht mehr witzig... :-| Also geh lieber schnell zum Arzt, bevor sich das ausbreitet oder chronisch wird oder sowas... es ist halt nicht immer nur harmloser Pilz.

Und Pilzsalbe kann man sich auch rezeptfrei in der Apotheke holen. Wenn das aber nicht nach 2-3 Tagen hilft, solltest du echt zum Arzt gehen.

A.leo:nor


Und Pilzsalbe kann man sich auch rezeptfrei in der Apotheke holen. Wenn das aber nicht nach 2-3 Tagen hilft, solltest du echt zum Arzt gehen.

Wobei die auch nicht ohne ist!

Ohne sichere Diagnose würde ich die nicht irgendwo hinschmieren. Wenn die Haut nämlich aus anderen Gründen angegriffen ist kann man es damit locker nochmal schlimmer machen.

Vxaness5aStylxes


Danke...

Ich komm mir so doof vor. ":/

Aber deine Beschreibung klingt wirklich nicht schlimm. Ich werde noch ein wenig Warten. Wenn es nicht hilft, befolge ich den Rat von Waterli2 :-) sonst zum FA.

Danke euch! x:)

M1is_sGuixlty


Kannst du sagen, wovor du Angst hast? Vielleicht können wir Mädels, dir diese Angst ja ein Stück weit nehmen? Irgendwann sollte man schon zum Gyn gehen, spätestens zur Krebsvorsorge.

Ich hatte auch schon Pilzinfektionen und die Untersuchung tut weder weh, noch ist sie unangenehm. :)_ Dauert nicht mal länger als eine Minute.

Alles Liebe für dich! @:)

cWharl(iexdog


Hol dir noch heute eine Tube Canesten Pilzsalbe aus der Apotheke. Wenn es nach 3 Tagen nicht bessert, ab zum FA (kannst ja zu einer Frau gehen, ist vielleicht dann ein Bisschen einfacher? )

Vzane$ssdaSt(ylxes


@ MissGuilty ,

danke! Nunja, wie gesagt - ich warte erstmal. Ziehe einen Besuch beim Frauenarzt aber bereits in Betracht. Ist nurnoch eine Frage der Zeit. Wovor beziehungsweise wieso ich Angst habe, hat vielfältige Gründe. Zum einen mag ich diesen ganzen Vorgang nicht. Ich betrete die Praxis schon sehr ungerne, da plagt mich bereits riesiges Herzrasen. Aber dann auch noch dort rein zu gehen und mich untersuchen zulassen. Das kostet mich mehr als nur eine Überwindung. Für mich ist das einfach so gut wie unvorstellbar, da ruhig zu bleiben. Bei meiner ersten Untersuchung war ich vierzehn und Jungfrau. Und das war unangenehm. Seitdem habe ich auch solche Angst. Das "entblößen" vor einem Mann, der mein Vater sein könnte, ist eine Sache (ich weiß, er tut mir nichts, ich kenne ihn auch persönlich relativ gut). Aber mich dort hinzusetzen und ihm "freie Hand" Zulassen. Alleine der Gedanke quält mich. Hab einfach ständig Angst, dass er mir wehtut oder irgendwas falsch macht. %-| :-(

A=leoxnor


Du musst ja nicht zu einem Mann.

Ich bin zB bei einer Ärztin und die ist echt super. Und wenn du beim Vorgespräch ansprichst das du da Ängste hast nehmen die da auch drauf Rücksicht.

MNissGvuixlty


Also kommt deine Angst aus einer negativen Erfahrung? :)_

Gut, dann ist es natürlich leicht gesagt "Geh einfach hin!". Es gibt aber auch ganz tolle Gynäkologen, die ein ebenso tolles Helferteam um sich rum haben und die auch empathisch sind, bei Angstpatienten. Vielleicht solltest du das von vornherein erwähnen. Sicher bekommst du dann auch einen Termin zur Randzeit.

Ein Pilz ist sicher nichts lebensbedrohliches, aber furchtbar unangenehm. Und diese freiverkäuflichen Pilzmedikamente sind ja auch nicht ohne.

Ich würde dir trotzdem dazu raten, NICHT abzuwarten, sondern erst einmal das Telefon zu nehmen und einen Termin zu vereinbaren. Sicher gibt's da auch eine gewisse Wartezeit.

Fand den Tipp mit der weiblichen Gynäkologin schon mal ganz gut. Vielleicht bist du ja aus einer Gegend, wo du etwas Auswahl an Gynäkologinnen hast. Wenn du das geschafft hast, kannst dir schon mal auf die Schulter klopfen! Und dann schaffst du die Untersuchung auch! @:)

c$hqarliexdog


Zu eine Frauenarzt zu gehen, den man persönlich kennt, ist nicht unbedingt einfacher. Manchmal ist die Anonymität besser ! ich war auch jahrelang bei einem mir bekannten FA (Freund meiner Eltern) und fand das erstmals sehr unangenehm... dann hab ich mich aber daran gewohnt.

VDane+s(saS.tyles


@ MissGuilty

Genau, das kommt durch die negative Erfahrung. Aber wahrscheinlich hast du vollkommen riecht. Nur momentan habe ich malwieder keine Beschwerden. Komisch. Aber gleich am Donnerstag rufe ich an! Ich muss bis dahin sowiesow warten. Mein Frauenarzt ist bis dahin naemlich noch im Urlaub.

Vielen dank nochmal! x:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH