» »

Anti Baby Pille "Maxim" gegen Akne vor der Periode nehmen

D0erRhas@elaexuft99 hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

Ich bin 15 Jahre alt und habe mittelschwere Akne und mir wurde vom Hautarzt empfohlen zum Frauenarzt zu gehen um mir eine anti Baby Pille verschreiben zu lassen, denn das soll gut helfen. Ich soll die Pille wie alle anderen auch am ersten Tag meiner Periode einnehmen, aber ich habe eine sehr unregelmäßige Monatsblutung.

Wäre es schlimm die Pille schon früher zu nehmen?

Was wären die Nebenwirkungen?

Was passiert mit meinem Körper?

Danke schon im Voraus @:)

Antworten
AQleyoenoxr


Ist dem Hautarzt nichts besseres eingefallen?

Was hast du denn schon probiert?

Wäre es schlimm die Pille schon früher zu nehmen?

Das kann zu Zysten führen.

Was wären die Nebenwirkungen?

Geb mal "Packungsbeilage Maxim pdf" bei google ein, da solltest du fündig werden.

Was passiert mit meinem Körper?

Dein Zyklus wird komplett lahmgelegt. Der Eisprung wird unterdrückt. Das kann erwünschte (Haut, schwächere Blutung) Nebenwirkungen mit sich bringen, aber auch unerwünschte.

A%lles^tJoll


Also, die Pille macht verschiedene Sachen mit dir.

Weißt du, was in deinem natürlichen Zyklus passiert?

Ganz zu Anfang beginnt der Körper FSH auszuschütten, das Follikel Stimulierende Hormon. Es sorgt dafür, dass ein Ei heranreift. Durch diese Heranreifung wird Östrogen ausgeschüttet, das für den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut zuständig ist. Gleichzeitig hemmt es aber auch das FSH. Östrogen regt die Hypophyse (Teil des Gehirns) zur LH Produktion an, das Luthenisierende Hormon. Es sorgt nach der Heranreifung des Eis für den Eisprung. Durch den Eisprung wird Progesteron ausgeschüttet, das den Abbau der Gebärmutterschleimhaut verhindert. Das Progesteron hemmt aber auch die Ausschüttung von LH. Östrogen und Progesteron zusammen hemmen sich gegenseitig, bis sie nicht mehr vorhanden sind. Dadurch stößt der Körper die Schleimhaut ab. Das ist dein Zyklus, wenn du nicht schwanger wirst.

Was macht die Pille? In ihr sind Östrogen und Gestagen (künstliches Progesteron) enthalten. Die Mengen sind dosiert, daher wird deine Schleimhaut nur sehr wenig aufgebaut. Östrogen hemmt die Ausschüttung von FSH, also reift kein Ei. Gestagen hemmt die Ausschüttung von LH, also springt, falls Punkt eins versagt, kein Ei.

In der Pillenpause bist du auf Hormonentzug und dadurch wird die wenige Schleimhaut abgestoßen.

Die Pille stellt deinen eigenen Hormonhaushalt ein!

Was haben Pickel damit zu tun? Die kommen von Hormonschwankungen, die es unter der Pille selten gibt.

Allerdings solltest du dir bewusst sein: Dadurch dass dein Körper kein eigenes Östrogen mehr produziert, kann dein Brustwachstum gehemmt werden.

Es können auch andere Nebenwirkungen auftreten.

A[l@lNemstoxll


Ach so:

Mitten im Zyklus anfangen ist schlecht, da dein Körper noch voll in den eigenen Hormonen drin ist. Das verursacht ziemliche Schwankungen, die, wie Aleonor schon gesagt hat, zu Zysten führen können.

Am ersten Tag deiner Periode bist du sozusagen "hormonfrei", deswegen solltest du dann anfangen.

AxleIonAor


Ähm, Allestoll ... so ganz korrekt sind deine Ausführungen aber auch nicht. Wo hast du das denn her?

AallesctolFl


Aus der Schule.

Was daran denn nicht?

Suehlenxa


Am ersten Tag deiner Periode bist du sozusagen "hormonfrei", deswegen solltest du dann anfangen.

Am ersten Tag eines neuen natürlichen Zyklus ist man nicht "hormonfrei" :-D In der ersten Zyklushälfte dominiert Östrogen, in der zweiten Zyklushälfte Progesteron.

AXlle"st>oll


Aber Östrogen bewirkt doch den Aufbau der Schleimhaut?

Wenn am ersten Tag der Periode Östrogen vorhanden ist, müsste sich die Schleimhaut doch sofort aufbauen?

SQelevna


Am ersten Zyklustag ist der Östrogenspiegel meist besonders niedrig. Aber er steigt dann allmählich mit dem Wachstum der Follikel an und sorgt auch für den Schleimhautaufbau in der Gebärmutter.

Aber zu behaupten, dass man am ersten Tag der Periode quasi hormonfrei ist, stimmt so nicht.

Man soll doch am ersten Tag der Periode mit der Pille beginnen, weil man da sicher sein kann, dass noch kein Follikel dermaßen herangereift ist, dass daraus eine Zyste entstehen könnte, wenn das Wachstum des Follikels durch die Pillenhormone unterbrochen werden würde.

Außerdem schützt die Pille dann auch nicht sofort vor einer Schwangerschaft, wenn man nicht am ersten Tag der Menstruation beginnt.

A>l4lewstoWll


Abwenn die ganze Zeit Östrogen da ist, wie wird dann FSH ausgeschüttet?

S1e4lexna


Abwenn die ganze Zeit Östrogen da ist, wie wird dann FSH ausgeschüttet?

Soweit ich weiß regt die Hirnanhangdrüse zu Beginn des Zyklus die Produktion des follikelstimulierenden Hormons (also FSH) an. FSH regt mehrere Follikel zum wachsen an und Östrogen zu erzeugen.

SIelgexna


Man hat immer Hormone im Körper, egal in welcher Zyklushälfte ;-) Auch unter der Pille wird die körpereigene Hormonproduktion in den Eierstöcken nicht immer ganz unterdrückt.

Drerha}sel~aeuftx99


Hey leute, danke für die informativen Antworten!

ich hab da noch ein paar fragen: und zwar hilft die pille trotzdem gegen Akne wenn man früher beginnt? der grund warum ich unbedingt früher anfangen möchte ist, weil ich bestimmt erst in den sommerferien sprich ende Juli meine nächste periode bekomme und ich will nicht so lange warten... :°(

und ich dachte man bekommt mit der pille eine bessere haut, regelmäßige tage, mehr hunger, größere brust, und so weiter.. ? stimmt das etwa doch nicht?

Was sind denn Zysten? Ist das schlimm? und wenn ja, geht das wieder weg? ???

kann mir einer genau sagen ob ich die pille früher nehmen kann oder nicht? :-/

DANKE AN ALLE @:)

swc]hnecke1x985


und ich dachte man bekommt mit der pille eine bessere haut, regelmäßige tage, mehr hunger, größere brust, und so weiter.. ? stimmt das etwa doch nicht?

Haut kann besser werden oder auch nicht. Garantie ist die Pille sicher keine :-|

Mehr Hunger? Hä? ":/

Größere Brust: Nein, das funktioniert nicht, sonst gäbe es schon lange keine Frauen mehr, die sich die Brust operativ vergrößern lassen. Es kann sein, dass die Brust mehr Wasser einlagert (korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege), das geht aber mit dem Absetzen der Pille wieder weg.

Regelmäßige Tage: Um eine natürliche Menstruation zu bekommen, muss ein Ei springen und sich die Gebärmutterschleimhaut aufbauen. Beides wird durch die Pille gehemmt. Du blutest zwar, aber das kommt vom Hormonentzug in der Pillenpause. Du hast unter der Pille also keine Menstruation, sondern eine künstliche Blutung.


Natürlich kann die Pille für dich ganz toll sein. Die Pille ist aber kein Hautmedikament (auch wenn sie gerne so angepriesen wird), sondern ein Hormonpräparat, das so tolle Nebenwirkungen wie Depression, sexuelle Unlust, Blasenentzündungen und Scheidenpilz durch ausgetrocknete Schleimhäute ect.pp. verursachen kann. Und diese Nebenwirkungen können auch nach vielen problemlosen Jahren mit der Pille plötzlich kommen. Außerdem erhöht die Pille die Thrombosegefahr deutlich (Thrombose = das Blut gerinnt in den Adern zu Klümpchen und kann wichtige Adern verschließen, z.B. die Blutzufuhr zu den Lungen (Lungenembolie) abschneiden oder die Beinvenen verschließen.).


Ich würde einen anderen Hautarzt aufsuchen, denn sein Rat ist schlicht idiotisch. Die Pille ist auch nicht als Hautmedikament, sondern zur Verhütung zugelassen. :|N

B5aCter% Wx.


Die Pille ist aber kein Hautmedikament

Ich würde einen anderen Hautarzt aufsuchen, denn sein Rat ist schlicht idiotisch.

Akne ist ja nun ein weites Feld. Es gibt durchaus schwerere Formen, bei denen das Risiko bleibender Narben besteht. Insofern kann dort die Pille schon helfen.

Wenn der Dermatologe gleich (?) mit der Pille anfängt, ist dieses vielleicht auch ein Zeichen, dass die Akne ausgeprägter ist.

Kann mir einer genau sagen, ob ich die Pille früher nehmen kann oder nicht.

Das würde ich den Arzt fragen.

Eventuell kannst Du auch den Apotheker fragen, denn Apotheker sind die eigentlichen Medikamenten-Fachleute.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH