» »

schwache hellrote Menstruation

gPirafxfenkSinxd hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

Dies ist mein erster Beitrag und ich hoffe, ihr könnt mir helfen. ??? ???

Ich hatte vor ca. einer Woche einen Scheidenpilz und war deswegen auch bei meiner Frauenärztin. Diese hat auch einen Ultraschall durchgeführt. Sie untersuchte mich auch auf meine Unterleibsschmerzen.

Der Pilz ist jetzt weg :)^ :)^, aber heute habe ich meine Periode bekommen, Die ist sehr schwach und hellrot. Das macht mir echt Angst, da das für mich für eine Schwangerschaft steht.

Mein letzter Geschlechtsverkehr ist jedoch schon ein halbes Jahr her und meine FA hat auch nichts von einer ss erzählt. Jetzt weiss ich nicht, was mein Körper gerade anstellt.

Vielleicht habt ihr eine Antwort für mich. Wäre euch sehr dankbar |-o |-o

Antworten
joust_Plookinxg?


Wenn dein letzter Sex ein halbes Jahr her ist, dann bist du nicht schwanger.

Wie wurde der Pilz behandelt?

jlustV_looDkxinxg?


Außerdem könnte sie auch einfach nur diesmal schwach beginnen, muss ja nicht immer auf "vollgas" starten.

gRirOaff*en_kxind


Cansten gyn once.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH