» »

Angst vor Vaginakarzinom o.ä hilfe!

JVennif]er19.3 hat die Diskussion gestartet


hey, ich weiß das klingt merkwürdig aber gibt es hier vll eine frauenärztin der ich ein foto schicken könnte?

ich habe folgendes problem, bzw ich erzähle mal alles:

weißer ausfluß aus der harnröhre (vll ne andere baustelle aber wer weiß)

chronische pilzerkrankung (mehrfach behandelt, medikamente haben aber immer höchstens für einen monat ruhe gebracht)

seltsames aussehen des scheideneingangs und angeschwollene schamlippen (auch leicht blutend)

heute stellte ich fest, dass es beim urinieren brannte an den schamlippen und es auch beim abwischen ein bisschen blutete (nur ganzganz leicht)

ich dachte das kommt vll vom pilz der gerade wieder da ist (ich bin eigl sehr reinlich aber er kommt immer wieder :( ) , da dachte ich wegen dem rum jucken ist es etwas gereizt und wollte mir das ganze mal im kleinen spiegelchen angucken, ob ich an der stelle zum heilen vll salbe drauf tun kann.

ich stellte dann fest dass es an meinem scheideneingang komisch aussieht, halt so wie ich mir als totaler laie und nicht mediziner ein geschwür vorstellen würde. ich weiß nicht wie es regulär aussehen soll. es sieht nach dem eingang so aus als wäre da ein großer gnubbeliger klumpen, der ist auch rau. darf das? kann das?

ich bin ziemlich paranoid was sowas angeht und habe jetzt gerade ziemliche panik will mir dadurch aber nicht den geburtstag verderben lassen!

ich war seit über einem jahr nicht mehr beim fa bei der untersuchung oder etwa einem jahr, ich weiß das ist doof, aber ich hab da immer viel angst vor und fühle mich auch wegen der pilz sache so "schmutzig" :°(

jetzt bin ich auch noch umgezogen und hab mich um den ganzen arztkram noch nicht gekümmert, nächste woche rufe ich beim fa an kriege aber vermutlich nicht früher als in 2 wochen n termin und will mir so lange nicht die ganze zeit gedanken machen.

vll kann jemand mir nur durch die beschreibung schon sagen ob das auch so sein kann dass da so ein "klumpen "hinterm eingang sitzt?

LG und vielen dank schon mal falls sich wer meldet!

Antworten
mOoosnnigxht


Also ein Vaginalkarzinom kann es nicht sein. Siehst du etwa die Scheidenwand? Kann ich mir mal eher vorstellen. So ein "Klumpen" hab ich auch. Naja eher Erhöhung als Klumpen. Mal ein anderes Thema:

Trägst du Synthetikunterwäsche? Mit was wäscht du dich untenrum? Denke, dass du unten ziemlich gereizt bist und dein Scheidenmillieu kaputt gemacht hast. Synthetik und zu enge Hosen begünstigen den Pilz. Waschen sollte man sich unten am besten nur mit klarem Wasser.

J@enniferm19.3


teilweise syntetik mal so mal so

aber waschen nur mit wasser und ich benutze auch keine cremes etc weil ich schon gelesen habe dass das mit dem pilz dann schlimmer wird

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH