» »

zu viel Ausfluss

SxopHhie90x0 hat die Diskussion gestartet


Hey *:)

also ich habe seit paar Monaten extrem viel Ausfluss.. Der Ausfluss ist total wässrig sodass meine Unterhose richtig durchnässt ist:( Manchmal ist er auch richtig weiß und richtig viel. Früher hatte ich nur ganz wenig Weißfluss, doch seit paar Monaten.. Meine Tage habe ich auch schon. Ich möchte aber nicht zum Frauenarzt ich bin ja erst 14:/ Weiß jemand was man dagegen tun kann? Scheidenpilz hatte ich auch schon mal aber da war es anders und den habe ich behandelt! Slipeinlagen bringen auch nichts die Unterhose ist trotzdem richtig durchnässt! Bitte helft mir! :(v

Antworten
aymyxle


du solltest zum Frauenarzt gehen und mit ihm/ ihr darüber sprechen.

Auch wenn du erst 14 Jahre alt bist, bist du dort auf jeden Fall an der richtigen Adresse. Es gibt in den Praxen auch Sprechstunden für Jugendliche – vielleicht wäre das was ?

Wenn dir nichts weh tut, nichts juckt halte ich es für ungefährlich. Ich nehme an dein Körper spielt momentan hormontechnisch einfach verrückt.

den habe ich behandelt!

hast du dir selber was aus der Apo geholt ? Das ist nicht so gut, du weißt nämlich nicht genau, ob das für dich das richtige war.

LQiones;s87


Der Ausfluss kann einfach zyklusbedingt sein. Wenn sich bei der Frau die fruchtbare Zeit nähert, tritt häufig besagter wässriger Ausfluss auf. Nachdem der Eisprung dann vorüber ist, lässt der Ausfluss für gewöhnlich nach. Es gibt aber auch Frauen, die diese Art Ausfluss fast den ganzen Zyklus durch haben. Ich persönlich habe in manchen Zyklen auch viel Ausfluss, in anderen Zyklen dagegen eher weniger. Der Körper funktioniert halt nicht immer gleich. Als ich meine Periode noch nicht so lange hatte, hatte ich recht wenig Ausfluss. Erst im Lauf der folgenden Jahre wurde es mehr. An manchen Tagen ist es u.U. wirklich lästig, wenn man merkt, dass der Slip sehr nass wird, Slipeinlagen können da hilfreich sein. Allerdings hört der starke Ausfluss fast immer nach ein paar Tagen auf und man sollte dann die Slipeinlagen wieder weglassen. Tägliches Tragen von solchen Slipeinlagen kann bei manchen Frauen nämlich Pilzinfektionen o.ä. auslösen.

Ich sehe eigentlich keinen Grund, warum du zum Frauenarzt gehen müsstest. Solange du keine weiteren Beschwerden wie Juckreiz, Brennen oder Schmerz im Intimbereich hast, ist doch alles im grünen Bereich! Auch wenn der Ausfluss eine komische Farbe bekommen sollte oder seltsam riecht, wäre ein Besuch beim Gynäkologen ratsam.

Ansonsten könntest du das mit dem Ausfluss ja bei der jährlichen Routineuntersuchung beim Frauenarzt ansprechen, wenn du zu sowas schon hingehst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH