» »

Später Eisprung/verlängerter Zyklus durch Mönchspfeffer?

*{laQu\estionx* hat die Diskussion gestartet


Liebes Forum,

ich habe von meiner Frauenärztin Agnucaston verschrieben bekommen, da ich Probleme mit dem Bürsten habe.

Nun ist es so, dass der Eisprung lange auf sich warten lässt und meine Temperaturkurve extrem zackig ist. Kann das mit dem Mönchspfeffer zusammenhängen? Falls ja, warum wird der Zyklus verlängert? Bisher war mein Zyklus immer 28-30 Tage lang. Mittlerweile bin ich schon bei ZT 21 und hatte immer noch keinen Eisprung :?

Hat jemand änliche Erfahrungen gemacht?

Antworten
Hain?ata


Mönchspfeffer wirkt gestangenartig und kann den Zyklus verlängern. Wenn man PMS Probleme hat, sollte man ihn nur nach dem Eisprung nehmen.

AZlefonoxr


Ja, das kann am MöPf liegen. Ich würde ihn erstmal absetzen und nach dem Eisprung dann wieder nehmen.

Was für Probleme mit den Brüsten hast du denn? Wassereinlagerungen?

*slaQAuestixon*


Meine Frauenärztin meinte, ich soll ihn mal drei Monate lang durchnehmen. Also ohne Pausen durchnehmen.

Ja, hatte extreme Wassereinlagerungen, sie waren geschwollen und taten weh. Auf Druck kam auf beiden Seiten eine leichte milichige Flüssigkeit raus. Der Prolaktinwert war zwar noch im Normalbereich, aber leicht an der Grenze zum erhöhten......

fBlow%erli


Würde eher Brennesseltee trinken. Der entwässert. Und/Oder Möpf erst ab Eisprung.

Adleonxor


Meine Frauenärztin meinte, ich soll ihn mal drei Monate lang durchnehmen. Also ohne Pausen durchnehmen.

Ja, das ist die Standardempfehlung weil MöPF ja rein pflanzlich und ganz toll ist und für und gegen alles hilft. Dann kann es nur halt sein das in den 3 Monaten deine Zyklen zum vergessen sind.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH