» »

Schamlippen und Klitoris schmerzen nach reiten?!

L01l=ly hat die Diskussion gestartet


Hey war grad reiten(pferd) und schon beim reiten haben meine Schamlippen geschmerzt weil der Sattel so unangenehm war :( ich kann nicht mehr pinkeln weil es brennt und meine eine schamlippe ist leicht angeschwollen, ich nehme morgen und heute eine Binde damit das gepolstert ist aber was kann ich wegen dem Bremen beim Pipi machen tun? ???

Antworten
KxadDhid>ya


ich kann nicht mehr pinkeln weil es brennt und meine eine schamlippe ist leicht angeschwollen, ich nehme morgen und heute eine Binde damit das gepolstert ist

Du solltest lieber darauf achten, im korrekten Sitz zu reiten (kein Spaltsitz). Falls Du nur im Gelände oder auf einem Platz reitest, ist das schwieriger – lass Dich von anderen korrigieren.

Ansonsten in der Halle immer im Spiegel gegen checken.

L?1lxly


Ich habe eh einen korrekten sitz aber der sattel!!!! was kann ioch gegen meine jetztigen schmerzen tun?

Kxadhi)dya


Ich habe eh einen korrekten sitz

Und das weisst Du woher? Beobachtest Du Dich immer im Spiegel?

Gerade bei erfahrenen Reitern ohne Kontrollinstanz (Reitlehrer, Spiegel, andere Reiter) schleichen sich Haltungsfehler ein.

aber der sattel!!!! was kann ioch gegen meine jetztigen schmerzen tun?

Sattelauflage aus Lammfell oder Gelkissen bestellen.

Grundsätzlich den Sattel prüfen (wenn der sich scheiße sitzt für den Reiter, vielleicht ist der auch unpassend für das Pferd?) und Haltung prüfen.

Mxoni6ka65


Du kannst dir Kamilletee in einem Gefäß bereitstellen und direkt beim Pinkeln mit drüberlaufen lassen. Habe ich nach der Geburt gemacht und das war ziemlich lindernd.

Außerdem solltest du trotzdem viel trinken, es ist nicht ausgeschlossen, dass sich noch eine Blasenentzündung aus dieser mechanischen Reizung entwickelt. Wenn du hast, Calendulacreme.

P7fiff|erlinsg


Gegen die akute Entzündung könntest du dir aus der Apotheke Multgyn Actigel haben, das wurde mir hier im Forum empfohlen und ich finde es auch so gut.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH