» »

Evtl. Tampon vergessen

jNust-_looAkoing?


Ich sags ungern, aber theoretisch hat auch hinter dem Muttermund noch etwas platz. Ich hab da mal so eine kleine Metallkugel verloren... unertastbar... erst später hat die sich gelöst.

Tampon, wie mini auch immer... stell ich mir aber bedeutend komplizierter vor.

E1hem{alirger Nuptzern (#515o610)


Ich hab da mal so eine kleine Metallkugel verloren...

;-D

Tampon, wie mini auch immer... stell ich mir aber bedeutend komplizierter vor.

Ich hatte das ja schon mal. Vollgesogener, vergessener Tampon, der sich durch Sex hinter dem Muttermund verkrümelt hatte. Fühlen konnte ich den aber, das herauspfriemeln hat nur ein wenig Fingerakrobatik erfordert.

Auch nach dem Muttermund geht es ja nur noch wenige Zentimeter weiter?

j8us#to_lhooki2ng?


Nein, besonders weit geht es wohl nicht mehr weiter.

Die TE kann ja noch nicht mal was irgendwie ertasten, was bei einem Tampon aber eigentlich schon möglich sein sollte.

Ich hatte auch mal billige Soft Tampons (eigentlich immer noch, doofe Sparidee 100er Pack kaufen, aufgebraucht werden die wohl in dem Leben nimmer, kauf immer die teuren jetzt) und den konnte ich über lange Zeit fummeln nur streifen aber nicht fassen. Aber ich konnte eben fühlen, dass er da ist. Was bei der TE ja eben nicht der Fall ist. Daher tippe ich auch eher auf "unbemerkt verabschiedet".

Und ja, die Metallkugel hat mir Sorgen bereitet. Also auf irgend einer unrealistischen psychologischen Ebene. Die war über einen Tag "verschollen". Einfach so verlieren war nicht drinnen, das hätte man gehört, egal wo. Naja... auch ein Kauf den ich nicht wiederholen würde (aber nicht aus dem Grund).

W(ei_rdo


Sorry sehe gerade ich habe die zweite Seite übersehen... aber ich bin jetzt ein wenig mehr darin bestärkt, dass er sich vielleicht wirklich einfach von alleine verabschiedet hat und ich es sonst noch irgendwie merken würde. *Panikkarussel aus*

WqeiRrdo


Oh ihr seid schnell mit Schreiben ;-) Seite 3... ^^

Ich sags ungern, aber theoretisch hat auch hinter dem Muttermund noch etwas platz. Ich hab da mal so eine kleine Metallkugel verloren... unertastbar... erst später hat die sich gelöst.

Das beunruhigt mich jetzt doch wieder....allerdings ist der Mini-Tampon ja schon größer als eine Metallkugel...

Die TE kann ja noch nicht mal was irgendwie ertasten, was bei einem Tampon aber eigentlich schon möglich sein sollte.

Ich glaub ich versuchs nachher doch noch mal... und beachte die Tipps von Seite 2... vielleicht fühle ich mich danach sicherer. Andernfalls geh ich vielleicht Montag doch noch zu einem Gyn, aber bis dahin werd ich jetzt auf jeden Fall warten.

KFrabb}elkä;ferxle


Der Muttermund bietet jetzt nicht gerade das Geheimversteck für Tampons ;-D Vor und nach dem Eisprung ist er meistens geschlossen und steht etwas weiter hervor und wenns Richtung Eisprung geht, dann kann man ihn fast nicht ertasteten, weil er ziemlich weit nach oben wandert (als würde er sich einfahren und öffen :=o ). Das sind vllt 1-1,5cm wo der hervorstehen würde, ein Tampon würde da schon auffallen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH