» »

Regelschmerzen erst ab dem 3.-4. Tag?

KTrümnel0x0 hat die Diskussion gestartet


Hallihallo *:)

Ich bin 14 Jahre jung und habe seit Ostern 2013 meine Tage. Schmerzen hatte ich bis auf zwei, drei Mal immer, was mir aber in letzter Zeit auffällt: die Schmerzen beginnen immer erst am 3.-4. Tag, also wenn es eigentlich schon richtig "läuft". Ich war bei einer Frauenärztin (allerdings ohne Untersuchung), die hat mir dann Mönchspfefferkapseln verschrieben, die ich regelmäßig nehme. Volle Wirkung soll es erst nach drei Monaten geben, davor soll es aber leichter werden mit den Schmerzen, was bei mir nicht der Fall ist. Ich habe eine Zeit lang Tampons hergenommen, habe aber wieder damit aufgehört, weil die Schmerzen mir Binden weniger sind. Krampfartig wird das dann stärker, Magnesium und Wärme hilft ein bisschen. Meistens lege ich mich dann mit Kirschsteinsack ins Bett und schlafe ein bisschen, danach war es immer weg, aber ich kann ja schlecht in der Schule schlafen. Krankenzimmer oder Abholen lassen, naja... man verpasst halt einfach ziemlich viel. Ich hoffe jemand weiß was das sein könnte, ich werde auch regelmäßig schauen ob jemand eine Idee hat

LG

Antworten
L(eniK#ruegexr


Wenn ich Schmerzen hab, dann für gewöhnlich auch erst am dritten Tag und das scheint nichts außergewöhnliches zu sein.

Allerdings habe ich nie wirklich starke Schmerzen, so dass ich dir da auch nicht wirklich weiterhelfen kann. Hast du es schon mal damit versucht ein paar Tage vorher Magnesium zu nehmen?

KtrümeFl00


Bei mir sind die Schmerzen schon meistens recht stark, aber mit Magnesium davor habe ich noch nie probiert. Wann sollte ich dann ungefähr anfangen? Oder geht das auch wenn ich jeden Tag so ein Nahrungsergänzungsmittelmagnesium nehme?

L;eniKrmuegxer


Ich würd mal sagen so 2-3 Tage vorher anfangen. Bei diesen 0815-Magnesium-Tabletten weiß ich nicht, ob die hoch genug dosiert sind.

Aber hier gibt es bestimmt auch Leute, die schon persönliche Erfahrung damit haben. Vielleicht meldet sich da ja noch jemand zu Wort.

K)raümexl00


Ok danke x:)

S,telRlax80


Zum Magnesium findest du im Leitfaden was. Da gibts auch sonst viele nützliche Infos.

[[http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/516368/14046471/]]

Zu den Schmerzen: bei mir ist es so, dass die Schmerzen dann anfangen, wenn die Mens normalstark wird (also die leichten Blutungen davor/Schmierblutungen sind nicht schmerzhaft). Ich nehme sofort wenn die Schmerzen anfangen (wichtig! Wenn du zu lange wartest wirken die Schmerzmittel nicht mehr) Ibuprofen oder Naproxen.Damit bin ich normalerweise schmerzfrei und kann ganz normal am Alltagsleben teilnehmen.

Viele Frauen haben solche Schmerzen. Sie können durch Stress schlimmer werden, also versuch, dich an diesen Tagen nicht stressen und hetzen zu lassen und alles entwas entspannter als sonst anzugehen. Vielleicht hilft das auch schon ein bisschen.

Scternch(en_85


Dass die Schmerzen erst am 3. oder 4. Tag auftreten, ist nichts ungewöhnliches. Das ist ja auch von Frau zu Frau verschieden. Bei mir fangen die Schmerzen gleich am ersten Tag zusammen mit den Schmierblutungen an und zwar recht heftig. Sobald dann am nächsten Tag die Blutung richtig einsetzt wird es langsam weniger und ab dem dritten Tag, wenn erst einmal alles richtig im Gang ist, bin ich schmerzfrei. Als ob sich da erst mal alles "losrütteln" muss... ;-D Ist bei einer Freundin ähnlich.

Ich würd's an deiner Stelle auch erst mit Magnesium probieren. Wenn das nichts bringt, probier mal Naproxen Dolormin für Frauen.. Ärgere mich mit den Mens-Schmerzen seit ich 10 bin rum und hab dann paar Jahre später angefangen an den 1-2 Tagen Schmerzmittel zu nehmen. Alle anderen Schmerzmittel haben bei mir leider gar nichts gebracht, deswegen bin ich bei Naproxen gelandet. Das hilft meist innerhalb von 20 Minuten, wenn ich es rechtzeitig beim ersten Ziepen nehme, und ich hab den Rest des Tages meine Ruhe. Kann allerdings sein, dass sich dadurch die Mens etwas verlängert. Ist zumindest bei mir so. Weniger Krämpfe, aber dafür eine schwächere und 1- 2 Tage längere Blutung. Aber das ist mir persönlich lieber als nur 3 Tage Mens, wo ich aber vor Schmerzen nix machen kann.

Ich hoffe, ich konnte etwas weiterhelfen. :)D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH