» »

Kann man schwanger werden ohne Periode?

nMatas0ch1a80 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben,

ich bekomme meine Periode nicht mehr.....die letzte hatte ich am 22.01., kann sowohl psychische als auch hormoneller Herkunft sein.

Mein FA meint ich soll abwarten, kann aber ein paar Monate dauern, bis die mens wieder kommt.

Da wir Kinderwunsch haben, ist meine Frage:

Kann man ohne Periode auch schwanger werden?

Liebe Grüße

Natascha

Antworten
L}eaxh


Ähm..... Gute Frage.........

So weit ich weiss ist das möglich........

Nur weil Du keine Periode hast, heisst das ja nicht das kein Eisprung stattfindet........

LG,

Leah

KYurxt


So ist es.

Vor der nächsten Periode hast Du ja erstmal einen Eisprung (wenn denn alles richtig läuft)

Da Du nicht weißt, wann die nächste Periode kommt, weißt Du auch nicht, wann der Eisprung erfolgt.

Deshalb kann der Eisprung sozusagen täglich sein und Du damit eben auch schwanger werden.

Mach Dir mal keinen Kopf, und habe mit Deinem Freund/Mann einfach GV nach Lust und Laune.

Je weniger Gedanken Du Dir machst, desto höher die Chance jetzt zufällig schwanger zu werden.

S8o9lveZr


Temperaturmessung gibt Aufschluss darüber, ob ein Eisprung stattgefunden hat, oder nicht. Nach dem Eisprung bekommt man normalerweise ca. 14 Tage später seine Periode, sofern das Ei nicht befruchtet wurde oder es sich nicht einnisten konnte.

Insofern: schwanger wirst du eigentlich nur, wenn du gerade nicht deine Regel hast, aber ich verstehe schon, du hast die Frage anders gemeint.

n0a^tascgha8x0


.....

Danke schonmal...

Was ist aber, wenn die Periode wirklich Monate ausbleibt? Kann man dann trotzdem schwanger werden, ich meine, jetzt ist es ja auch schon 2 Monate her, als ich die letzte Periode hatte ???

Sxoqlvexr


Klar, sobald ein Eisprung stattfindet ... irgendwann am Ende dieser Monate ...

für dich sieht das ja nur in dem Moment des Gedanken retrospektiv so aus, dass du keine Blutung hattest.

Kannst aber nicht wissen, ob just in den Tagen um den Tag, als du dir diese Gedanken machst, ein Ei gehüpft ist oder noch hüpfen wird. Verstehst du, was ich meine ??? Erst 14 Tage nach dem Eisprung kämen ja die Tage, wenn das Ei nicht befruchtet würde oder wenn das befruchtete sich aus irgendwelchen Gründen nicht einnistet.

Wenn du dann ungeschützten GV hattest oder haben wirst, so dass das Ei in dem Tag, nachdem es gesprungen ist, mit Sperma in Berührung kommt ... schwupps ...

*qualm*

n^a)tascxha80


Danke Solver,

und was ist, wenn ich meinen Eisprung schon hatte? Ich hab ihn nämlich gespürt, jedenfalls dachte ich das so am 04-05. Februar....

Was ist wenn der Eisprung schon war, komm dann noch ein Eisprung auch ohne Periode ???

Fragen über Fragen, ich weiß.....

Natascha

;-D

SMol ver


Wenn der Hormonhaushalt in Ordnung ist, solltest du ca. 14 Tage nach dem Eisprung eine Blutung haben.

Ich vermute, du hast ein Ziehen in den Eierstöcken oder in dem Bereich drumrum als Eisprung interpretiert. Das passiert meiner Partnerin auch oft. Lässt sich aber in der Temperaturkurve nicht nachweisen.

nlatafscuha8y0


.....

Aha,

nagut, dann muss ich wohl abwarten und Tee trinken.

Es ist halt nur schwer vorstellbar für mich monatelang auf die Periode zu warten mit dem Hintergedanken niemals schwanger zu werden....

Naja, mal abwarten was die Zeit mit sich bringt.

Natascha

C[orollxa


Hallo, Natascha!

Wie war denn dein Zyklus vor all dem? War der regelmäßig?

Wann warst du beim Frauenarzt?

Ich finde das ein bisschen merkwürdig von deinem Arzt, dass er dich mit der Aussicht auf monatelanges Warten wieder gehen lässt.

Wann möchte er denn, das du wiederkommst, wenn deine Menstruation weiter auf sich warten lässt? Und was will er dann unternehmen?

nzatalschax80


Soll in drei Monaten wiederkommen........

Also ich finde das auch seltsam von meinem FA, er meint eben nur, das ich entweder warten kann bis die Periode wieder kommt, das eben lange dauern kann. Oder ich nehme jeden Monat die Pille um die Periode auszulösen.

Ich bin momentan auch überfragt mit diesem Thema, wir haben Kinderwunsch, aber das ist ja nicht alles, nein, meine Periode bleibt plötzlich aus...

Er will keine Hormone testen, weil er meint die wären in Ordnung, da ich ja schon regelmäßig meine Periode hatte.

Alles sehr verstrickt, ich möchte aber auch nicht wieder den Fa wechseln, da ich schon letztes Jahr gewechselt hab, als der Kiwu bestand.

Hoffe mir ja auf diese Weise Rat zu holen von Euch allen....

LG Natascha

S<ol:vexr


Die Darstellungen von deinem Arzt klingen sehr merkwürdig. Den Hormonhaushalt beurteilt er aufgrund vergangener Tatsachen ... da kann sich soviel verändert haben, dass das alles nicht stimmt ... dann empfiehlt er die Pille zu nehmen, damit du deine Tage bekommst ... so wirst du nie schwanger, denn die dann auftretende Blutung hat nichts mit einem Eisprung zu tun ... entweder hat der noch nicht verstanden, dass du nicht deine Periode willst, sondern ein Kind oder der ist uninteressiert an deinem Fall (mit anderen Worten: ein Depp).

Fang mal an, deinen Körper mittels Temperaturmessung und Schleimprobe selbst zu beobachten. Das gibt dir ein Gefühl für die Abläufe. Wenn in einem halben Jahr von jetzt, kein Eisprung nachweisbar und auch ca. 14 Tage danach keine Blutung aufgetreten sein sollte, dann solltest du deinen Hormonhaushalt untersuchen und ggf. medikamentös unterstützen lassen.

n7ata's+cha8x0


danke Solver,

hmm, mein FA scheinte mir immer so nett und eigentlich dachte ich, daß ich gut aufgehoben wäre bei ihm mit unserem Kiwu, deshalb hab ich ja extra zu ihm gewechselt.

Er schiebt es halt irgendwie raus finde ich, da ich momentan etwas down bin, meint er ich brauche Geduld, es wäre unter anderem auch möglich, das es psychisch ist.

Naja, meine Freundin meint ich soll mir einen anderen Arzt suchen...weiß aber nicht so recht, möchte nicht dauernd wechseln und außerdem weiß ich ja nicht, wie die anderen sind.

Ich möchte meinem FA auch nicht vor den Kopf schlagen, wenn er sagt, ich soll warten und wenn keine mens kommt soll ich in drei Monaten kommen, dann wird sie ausgelöst durch die Pille.

Menno, ich weiß überhaupt nicht mehr weiter, bin überfragt, warum kommt die Periode nicht mehr, kotzt mich so an, das glaubt ihr gar nicht.

Stol+vxer


Doch, glaub ich dir.

Einen guten FA kannst du nur von Freundinnen, Verwandten, Bekannten durch Empfehlungen finden, ausprobieren musst du den dann eh selbst, jeder nimmt das anders wahr.

Aber deiner Freundin gebe ich Recht:

Wenn der schon mit "psychisch" anfängt, da kann ich die Wände hochgehen. Kann der nicht einfach sagen: Sorry, bin leider auch nicht Jesus, ICH WEIß ES NICHT. Statt dessen schiebt er die Schuld dir ins Hirn!!!!!

Der kann froh sein, dass ich nicht dabei war *grrrr*

SRolxver


Mach mal das:

Fang mal an, deinen Körper mittels Temperaturmessung und Schleimprobe selbst zu beobachten. Das gibt dir ein Gefühl für die Abläufe. Wenn in einem halben Jahr von jetzt, kein Eisprung nachweisbar und auch ca. 14 Tage danach keine Blutung aufgetreten sein sollte, dann solltest du deinen Hormonhaushalt untersuchen und ggf. medikamentös unterstützen lassen.

Aber dann vielleicht doch lieber von einem anderen Arzt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH