» »

Brustwachstum mit/ab 18 Jahren

s~eli!na_mmaxria hat die Diskussion gestartet


Hallo :)

erstmal meine Vorgeschichte:

seit ich 15 bin, bin ich mit meinem jetzigen Freund zusammen und habe auch ab da die Pille genommen.

Schon seit ich 15 bin, habe ich gerade mal Körbchengröße 75A, welche jedoch auch nicht komplett ausgefüllt ist.

Vor etwa 5 Monaten habe ich die Pille abgesetzt, da ich Nebenwirkungen hatte. Das heißt, ich habe sie circa 2 einhalb Jahre genommen. Jetzt bin ich 18.

Nun zu meiner Frage:

Ist es möglich, dass nun, wenn mein Körper sich wieder komplett umgestellt hat und nicht mehr von der Pille beeinflusst wird, meine Brüste noch ein bisschen wachsen?

Vielen Dank schon im Voraus!!! x:)

Antworten
T0ief/ster HimAmexl


Glaube nicht, dass sich da noch viel ändern wird, außer du nimmst zu/ab oder bekommst Kinder (danach ist die Brust aber oft kleiner, hab ich mir sagen lassen – aber keine Ahnung)

Ist unterschiedlich von Frau zu Frau – aber auf einen Wachstumsschub würde ich jetzt nicht mehr warten.

khratzkWaeRtzcxhen


Es kann durchaus sein, dass sie grösser wird. Aber bau bitte nicht darauf, da das eher selten der Fall ist.

wWisem1an86


habe ich gerade mal Körbchengröße 75A, welche jedoch auch nicht komplett ausgefüllt ist.

bist du dir sicher, dass du die richtige größe hast?

viele nehmen zu kleine cups bei zu weiten unterbrustbändern

aAlut#ev


Hey, meine Brüste sind nach meinem 18. Lebensjahr noch um ca 1,5 Größen(75B zu 75C/D) gewachsen. War auch bei einigen Freundinnen ähnlich. Guck doch mal wie es bei weiblichen Familienmitgliedern ist oder frag nach, wann der Busen aufgehört hat zu wachsen.

lFspriZn6cess


Ist es möglich, dass nun, wenn mein Körper sich wieder komplett umgestellt hat und nicht mehr von der Pille beeinflusst wird, meine Brüste noch ein bisschen wachsen?

ja!

Glaube nicht, dass sich da noch viel ändern wird, außer du nimmst zu/ab oder bekommst Kinder (danach ist die Brust aber oft kleiner, hab ich mir sagen lassen – aber keine Ahnung)

Ist unterschiedlich von Frau zu Frau – aber auf einen Wachstumsschub würde ich jetzt nicht mehr warten.

Ich muss mal stenckern.

Doch sie kann hoffen. :)z

du gehörst auch zu den Leuten, die die Aussage, das Wachstum hört mit der Pubertät auf, nicht verstehen.

Das bezieht sich auf das Knochenwachstum und damit Größenwuchs, weil sich irgendwann die Knochenfugen schließen (müssen) und das ist eben nicht genau zum 18 Geburtstag abgeschlossen.

Bei manchen früher, bei anderen später.

Auch der Satz: Die Entwicklung ist mit 18 oder nach der Pubertät abgeschlossen, ist Schwachsinn und falsch, falls du dein Wissen daraus beziehst. Sonst würden wir alle noch außen, denken und handeln wie mit 18.

Liebe TE,

dein Busen kann und wird wahrscheinlich dein lebenlang wachsen. kann aber auch schrumpfen leider. Kenne schrumpfen aber nur nach Schwangerschaft.

Also ich als Beispiel:

Hatte mit 16-25 74cm (70A)brustumfang, etwa 25-30 jahren 82cm (75A), und jetzt mit 30 hab bin ich stolze besitzerin von 89cm (75B)... und sie werden mit den Jahren weiter wachsen. :-D

Genau wie bei meiner Mutter auch, die mit 70A anfing und irgendwann mit 45jahren 90C hatte... wenn auch paar Kilo mehr, aber die Proportionen waren deutlich zu gunsten Brust verschoben je älter, was sich auch bei mir abzeichnet. :-D

Und wahrscheinlich kommen gleich einige und sagen, dass das nur durch Gewichtszunahme passieren kann. Auch das stimmt nicht. :|N

Mal als Beispiel: Ich wiege 1-2 Kilo weniger als mit 25 und habe 6cm mehr Brustumfang... und hab auch keine Kinder und nehme auch keine hormonelle Verhütung oder Hormone ansich.

Wie deine Brust wächst kannst du am ehesten an deiner Mutter sehen, wenn du ihre Oberweite geerbt hast, wenn nicht, dann bei weiblichen Verwandten deines Vaters nachfragen nach möglichkeit.

Hängt alles mit deinen Anlagen zusammen und kann keiner 100%ig vorhersehen. Meine Schwester hatte nicht das Glück wie ich und Brust ist nach Schwangerschaft geschrumpft uner 70A. Meine andere Schwester hat ihren scheinbar von seiten unseres Vaters (viel größer von vornherein).

Also, die Würfel sind noch nicht gefallen! @:)

sychnJuggi0x18


Ist es möglich, dass nun, wenn mein Körper sich wieder komplett umgestellt hat und nicht mehr von der Pille beeinflusst wird, meine Brüste noch ein bisschen wachsen?

naja kann sein aber wahrscheinlich ist es nicht... also allzuviel hoffen würd ich da net...

T'ieDfster >Hixmmel


Nein, ich sagte nicht, dass ab 18 nichts mehr wächst/sich verändert.

":/ Wo liest du das?

Ich sage, dass sie ihre Hoffnung nicht darauf bauen soll. Und klar: Maße werden sich

verändern, aber ob sich da noch so viel bei der Brust und ihrer Körbchen-Größe tut?! ":/

Zur Veranlagung:

Meine Schwestern haben D und A, ich habe B – meine Mutter hatte C.

....

a0lutxev


@ Tiefster Himmel

Meine Brust hat sowohl Form als auch Größe deutlich verändert. Der Unterbrustumfang ist der selbe. Die Brust ist runder und größer geworden. Wie bei vielen Freuninnen in meinem Alter auch.

T9iefstter Hdimmel


Tja ...

"von Frau zu Frau verschieden."

Also nehme ich meine Aussage zurück und sage:

Kann sein – kann nicht sein. Liegt wohl in einen Genen.

Besser? ;-D

dAanKae87


Und eine Freundin von mir hat nach ihren Schwangerschaften eine Körbchengröße mehr. Man sieht, da gibts keine Garantien. ;-D

T,iefste8r Hi#mmexl


;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH