» »

wirkt Sepia D12 wirklich gegen Eierstockzysten...

THeuf.elcthenx80 hat die Diskussion gestartet


Hallo Ihr lieben, war heute beim FA und der fand eine Eierstockzyste links 10cm, Da ich in den letzten Jahren schon vieles durch habe Eileiter beidseitig raus, sitze ich nun immer wieder mit Zysten an.... Ich sollte zwar zum Op aber ich möchte erst mal schauen was so hilft. Ich habe gehört das Sepia und Frauenmantel (Tropfen) sehr gute Wirkung zeigen, kann mir jemand darüber berichten.... Mir fehlen die typischen Anzeichen einer Zyste eigentlich, leichter Schmerz nur beim Geschlechtsverkehr ansonsten nix.... Liege nur seit Tagen mit Magenprobleme an (ohne Übelkeit und Durchfall ) Ich habe auch mit meinem Arzt gesprochen und Ihn meine Bedenken zur OP geschildert und das ich gerne noch abwarten würde... Selbst verständlich werde ich bei sofortiger Verschlimmerung in KKH ... Bei der Untersuchung sagte er mir auch das momentan keine Entzündlichen Merkmale in der Zyste zu sehen sei... Bitte wer kann mir zu diesen Mitteln was berichten....

Vielen dank :)z

Antworten
SMelexna


Zu den oben genannten Mitteln kann ich leider nichts sagen. Ich habe aber mit Mixtura Stanni Comp von Weleda gute Erfahrungen gemacht. Das sind homäopathische Tropfen aus der Schweiz, die speziell gegen Eierstockzysten wirken sollen.

BSeni4taB.


Sepia hilft dort, wo der Typ es verlangt. Das wird ja vom Homöopathen genau abgefragt.

In meinem schlauen Buch steht: ist der linke Eierstock betroffen, hilft Lachesis C 6, örtlicher SChmerz, morgens am Schlimmsten

Jodum C 6 mit keilartigen Schmerzen zwischen Eierstock und Gebärmutter

Apis C 6 betroffener Eierstock rechts,druckempfindlicher Unterleib, schmerzhafte Mens, örtlich stechender Schmerz

Colocynthis C 6 ärztlichdiagnostizierte kleine Rundzysten, Schmerz scheint den gesamten Unterleib zu durchziehen, vorbeugende Haltung lindet Schmerz

Sepia C 6 : Schmerzen nach Verkehr, Gefühl von nach unten drängen, kneifende Schmerzen

Aus : Frauen, Handbuch der Homöopathie und aus dem Boericke

TXeuf!elchexn80


Vielen Dank, Euch beiden....

Kurzer Bericht, nach dem ich auf eigene Gefahr nun Sepia D12 nahm und Nervlich auch am Ende war... War ich letzte Woche beim Arzt und schwupps die 10 cm sind runter auf 3 cm ...

Ich habe Sepia D12 + Frauenmantel Tropfen genommen, kombiniert 3 mal tägl in 2 Std tackt... :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH