» »

Lappen aus der Scheide

LHschneqen|annxl hat die Diskussion gestartet


Hallo!also ich habe gestern gesehen das aus!!!meiner scheide so "Lappen" raushängen !als ich im Internet ein wenig geguckt habe würde öfters gesagt das es ein Rest des Jungfernhäutchens sein kann!ich habe es nur bemerkt da ich kein tampon einführen mehr kann bzw sehr schwer!ich habe das Gefühl das ich es erst habe seit...vorgestern als ich meine Tage wieder bekommen hab!hatte das schonmal jemand von euch?macht mir bitte kein angst!ich bin 15 und muss ehrlich sein das ich mich nochnicht zum Frauenarzt traue...

Antworten
d}on`t Ayou @worry


Hallo, geh doch bitte einfach zum Frauenarzt. Nach Deinen Beschreibungen kann man sich das hier eh nur schwer vorstellen. 15 ist eh ein gutes Alter für einen ersten Termin - und: Frauenärzte machen für gewöhnlich nicht gleich eine Untersuchung, wenn Du zum ersten Mal da bist. Es gibt ein Vorgespräch. Du kannst Dir die Praxis anschauen. Du brauchst wirklich überhaupt keine Angst zu haben. Und dann bist Du auch beruhigt. Besser, als hier in Foren nach Erklärungen zu suchen, denk ich und so tagelang unnötig Bammel zu haben.

Liebe Grüße!

Du machst das locker!

mis9]2


Meine Nichte wurde mit 900g geboren und die Scheide war noch nicht geschlossen, da hingen auch immer Lappen raus, weil die Schamlippen auseinanderklafften. Mit 3/4 Jahren habe ich sie das letzte Mal nackt gesehen, da war es auch noch so. Vielleicht bist du auch mit etwas auseinander stehenden Schamlippen geboren worden?

Ich denke, dass du dir keine Sorgen machen musst.

Magst du vielleicht mal mit deiner Freundin zur Frauenärztin gehen? Gerade Ärztinnen bieten oftmals eine Mädchensprechstunde an. Du kannst dort auch nur reden und beim ersten Mal garnicht untersucht werden. Das würde ich dir empfehlen, um Sicherheit zu bekommen und um zu schauen, ob die Ärztin verständnisvoll auf dich eingeht.

M*or!exlla


Hast du vielleicht Bekanntschaft mit inneren Schamlippen gemacht?

Die sind bei mir in der Pubertät auch nochmal deutlich größer geworden und ich erinnere mich, dass ich erschrocken war, als ich sie das erste Mal bemerkte (besonders beunruhigte mich deren unterschiedliche Länge). Beim Einführen von Tampons hab ich mir da auch einige Male was eingeklemmt und musste erstmal üben.

Welche Farbe haben denn diese "Lappen?" Sind die empfindlicher als dein Scheideneingang?

Auf [[http://www.labialibrary.org.au/photo-gallery/ dieser Seite]] kannst du dir Bilder von inneren Schamlippen ansehen.

DmesPhödnixELicht


ich hab das auch ein wenig. das sind die inneren schamlippen. doch nix schlimmes

L schn*eesnaxnnl


Auch wenn ich "erst" 15 bin weiß ich das es definitiv keine!! Schamlippen sind!ich habe schon seit ich klein bin Angst vor Ärzten und nadeln!und ich glaube ich bin in einem alter wo ich mich echt für mich schäme...ich denke das das nur ne Phase ist aber immoment will ich echt nicht zum Fa!mir würde gesagt das es sein kann das ich ein separate Hymen habe und das noch ein Stück des Jungfernhäutchens ist!die meinten das kann man wegschneiden lassen aber da ich ja Angst vor Ärzten Habe habe ich davor auch angsz :-D Und ich sagte ja ich gehe nicht zum Fa und sorry wenn ich das so sage aber ihr könnt mich auch nicht überred

DMesPhön`ixLiicht


stell doch mal ein foto ein? ":/

E*ishoBernchDen


Das nennt man zu große innere Labien,oder es ist das Jungfernhäutchen,was ungünstig gerissen ist.

Ich finde es immer für sinnvoll,dem Kind oder Jugendlichen oder erst als erwachsene Frau die Möglichkeit es zu kürzen oder zu entfernen sinnvoll. Es stört der betroffenen Person und sieht auch echt nicht schön aus. Medizinsich sinnvoll auch.

Ich hatte die Labienhypertropie im Jugendalter bekommen und später entfernen lassen.

Das heißt zu große ausgeprägte Labien. Und um Scham und Beschwerden zu beseitigen geht nur über eine Op..

Ich gehe auch davon aus,dass man das Jungfernhäutchen, was aus der Scheide kuckt entfernen kann.

Wenn dich das so stört.

d,eep (blune s3ea


Ich habe das auch - bei mir ist das das Jungfernhäutchen bzw. das, was davon übrig ist ;-D. Ist ca. 2cm lang und hängt aus der Scheidenöffnung heraus.

-XvieptnamAesinx-


Ich habe das erst seit der Geburt meines Kindes. Das Jungfernhäutchen scheint erst dort total gerissen zu sein, weil vorher war es nämlich nicht so. Habe den Arzt damals gefragt, nach der Geburt und den Untersuchungen, was da denn jetzt raushängt und dann haben sie mir gesagt das es Reste vom Jungfernhäutchen sind. Ich finde es sieht nicht grade total toll aus, aber die Musterscheide gibts nun mal kaum und es ist ja auch nichts was total störend ist, also beeinträchtigen tut es mich nicht ;-).

Man kann es entfernen lassen beim Arzt..zahlt man dann aber selbst. Nur ich denke nicht das ich mir da rumschnippeln lasse, nachher wird noch was verletzt, Nerven etc. und dann hat man Probleme.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH