» »

chlormadinon - zwischenblutung oder doch nicht?

fneue'rbxlume hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

Aufgrund ausbleibender Tage und Kinderwunsch habe ich von meinem FA am Monat Chlormadinon zum auslösen der Periode bekommen, so das ich im nächsten Zyklus mit Clomifen anfangen kann.

Soweit so gut.

Ich hatte Chlormadinon schon mal von der letzten FA bekommen. Damals sollte ich 12 Tage je 1Tablette nehmen. Eine Woche nach der letzten kam dann auch wie vorhergesagt meine Periode.

Diesmal ist alle anders. Ich soll Chlormadion 6 Tage lang 2 Stück nehmen. Nun ist heute Tag 4 und ich habe seit gestern Abend eine ganz leichte Blutung.

Ist das nun eine Zwischenblutung oder doch schon meine Regel?

Muss ich die Chlormadion weiternehmen?

Wie zähle ich jetzt? (muss ja an ZT5 mit Clomifen anfangen)

Bin gerade irgendwie ratlos. Zum Arzt kann ich frühesten Montag da ich auf Dienstreise bin.

Hat einer von euch erfahrung und kann mir weiterhelfen?

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH