» »

Schwanger durch Lusttropfen beim Petting?

a(ncJtix5 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen. Ich hatte gestern mit meinem Freund Petting, wobei er mit seinem Penis an meiner Vagina rieb. Er hatte auf jedenfalls denn sogenannten Lusttropfen. Beim reiben ist er 1,2 Mal an meinen Scheibeneingang gekommen, ist aber nie eingedrungen! Meinen Eisprung hatte ich gestern bzw. heute, dass denke ich, weil ich die Mittelschmerzen bekommen habe (das Ziehen). ich wollte Fragen ob ich in diesem Fall durch den Lusttropfen schwanger geworden sein könnte?

Danke für die Hilfe!

Antworten
wxi<ntersoLnne 0x1


rein theoretisch ja.... wenn auch die Wahrscheinlichkeit nicht sehr hoch ist. Mach einen Schwangerschaftstest und dich bis dahin nicht allzu verrückt.

E}hemea9ligerN yNutzer @(#325731x)


Ein Schwangerschaftstest ist erst aussagekräftig 18 Tage nach der fraglichen Verhütungspanne.

Jetzt würde kein Test der Welt anschlagen ...

w3int7ersuonn6e 0x1


bis dahin

damit war schon gemeint, dass man abwarten muss, bis ein Test aussagefähig ist ;-)

@ ancti

Wenn du auf Nummer sicher gehen will, soll sie zum Frauenarzt gehen und fragen, ob er die Pille danach für angebracht hielte. Die Frauenärzte kennen sich mit allen Sorgen junger Mädchen aus und du musst dir nicht doof vorkommen.

wKinte9rsoFnne 0x1


soll sie...= gehe du bitte

a7nt+arktiOs'cherPixngu


Also rein theoretisch könnte immer was passieren, wenn sperma in deine Vagina kommt, allerdings ist die wahrscheinlichkeit in dem Fall sehr gering, da ja nichts direkt reinkam, und außerdem im Lusttropfen, wenn überhaupt, sehr wenige Spermien enthalten sind...um schwanger zu werden muss schon einge größere Menge unterwegs sein, da ja schon allein auf dem Weg zum wandernden Ei so viele absterben und es gar nicht schaffen. Wenn du unsicher bist, dann nimm in solchen Fällen lieber danach die Pille-danach (aber lass es nicht zur Regel werden). Ansonsten würde ich jetzt bis zur Periode warten und ggf. dann einen Test machen, falls du schwanger sein solltest (was ich nicht glaube), dann kannst du daran jetzt eh nichts mehr ändern (da es für die Pille danach wohl schon zu spät ist) und müsstest die Situation dann sowieso neu bewerten. Ich bin aber sicher, dass nichts ist...

Wie alt bist du denn?

LG, zippora

Meikymaxus


Du bist sicher nicht schwanger. Nur durch Lusttropfen, die noch nicht mal in die Scheide gekommen sind (bzw. eingeführt wurden)... da ist die Pille danach echt übertrieben.

Wenn du trotzdem noch Ängst hast, mach ab 18 Tage nach dem Petting einen SS-Test mit Morgenurin zur Beruhigung.

Das nächste Mal besorgt euch doch vorher passende Kondome, dann braucht ihr euch keine Gedanken zu machen.

einen Eisprung hatte ich gestern bzw. heute, dass denke ich, weil ich die Mittelschmerzen bekommen habe (das Ziehen).

Den Eisprung kann man nicht berechnen und auch nicht durch den Mittelschmerz erkennen, da dieser schon einige Tage vor und nach dem Eisprung auftreten kann. Sicher kann man den Eisprung nur durch Sensiplan auf wenige Tage eingrenzen (Infos dazu: [[http://www.nfp-online.de/Die-Methode-sensiplan-R.11.0.html)]].

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH