» »

Schmerzen beim Frauenarzt

nDellxa26


Ich habe auch immer Schmerzen beim Frauenarzt. So seit 5 Jahren ist es besonders schlimm. Er ist auch nicht grob. Mittlerweile wissen wir das es an der Gebärmutter liegt. Egal wie er da hin drückt, ich krall mich immer an diese Griffe.

Mit tut mittlerweile auch der sex weh, sogar wenn er nur die Finger benutzt. Sexuell läuft fast nichts mehr, derweil hatten wir echt mal ein tolles sexleben. :°(

In wenigen Wochen lass ich mir die Gebärmutter entfernen, da ich Adenomyose habe und daher meine Schmerzen kommen.

Hast du vielleicht verwachsungen? Tut dir der sex auch weh?

MZel}phomenxe


@ alphawoelfin2010:

Da weiß ich ja gar nicht, ob ich froh sein soll, so eine Leidensgenossin zu haben, denn schön ist ja wirklich was anderes, nicht wahr? Meine FÄ will auch für Pilzabstriche usw. normalerweise ein Spekulum nehmen, aber dann sagt sie immer "Ach ja, bei Ihnen ja besser nicht..." Zumindest das bleibt mir erspart. Aber beim Krebsabstrich komme ich leider nicht drumrum... Diese subtile Verständnislosigkeit kenne ich auch zu gut. :)_ Bei mir ist auch biologisch sonst alles okay, nur halt ebenfalls "etwas eng". Also bei einem Finger habe ich keine Probleme (auch bei Vaginalzäpfchen oder Tampons nicht, das geht problemlos), aber alles drüber ist nicht gerade schön.

@ Portland:

Oh wow...das tut mir sehr leid für Dich, dass Du da so eingeschränkt bist. :°_

Frage mich - und bitte bekomm das nicht in den falschen Hals @:) - in Deinem Partner (und Dir auch) da nichts fehlt?

Immer nur die sanfte Gangart, und Rücksichtnehmen ist doch gerade für Männer auf Dauer langweilig, und nicht vollends befriedigend? :-(

Vor meinem Mann war das in der Tat ein Problem (hatte vor ihm nur einen Freund, mit dem ich auch geschlafen habe, das hat super wehgetan...), aber mein Schatz ist da sehr verständnisvoll. Vielleicht auch, weil er nicht mehr ganz so jung ist (er ist 68). Klar habe ich ihn gerade am Anfang immer gefragt, aber er sagt, ihm macht das nichts aus und er will schließlich auch, dass ich glücklich bin und Spaß habe und keine Schmerzen. Und nach einer Weile geht es ja auch besser, es sind immer die ersten Minuten, die wehtun. Ist beim Frauenarzt ja auch so - an den Terminen, wo ich den Krebsabstrich bekomme und erstmal das Spekulum ertragen muss, habe ich danach beim Ultraschallstab keine Schmerzen mehr, der geht dann locker rein, wenn zuvor dieses Monstrum drin war.

@ nella26:

Hast du vielleicht verwachsungen?

Nein, da wurde nichts in der Richtung festgestellt. Nur halt PCO-Syndrom (und deswegen unregelmäßige Blutungen, weswegen ich oft zur FÄ darf). Aber das bei dir klingt ja auch schlimm. Ich hoffe, dass da mit der OP alles gut geht! :)* :)*

nKellEa2x6


Dankeschön @:)

PCO, vielleicht hast du deswegen die Schmerzen.

Hast du Kinderwunsch? Wie wird das behandelt?

M*elpom4e>nxe


Hast du Kinderwunsch? Wie wird das behandelt?

Keinen Kinderwunsch, nie gehabt. Meine Ärztin vermutet, dass das PCO-Syndrom eventuell mit einem Medikament, was ich nehmen muss, in Zusammenhang steht, weil ich drei Monate nach der ersten Einnahme zum ersten Mal keine Periode mehr hatte. Deshalb ist meine Therapie zur Zeit dieses Medikament hoffentlich auszuschleichen (ist aber schwer). Zudem bekomme ich Agnus Femina, das ist so ein Pflanzenzeug für einen regelmäßigen Zyklus. Regelmäßig ist der zwar immer noch nicht, aber so alle 5-8 Wochen bekomme ich meine Periode damit. Ich muss halt nur immer zur Kontrolle um zu sehen, ob sich da keine blöden Zysten bilden usw. Deshalb auch immer der Ultraschallstab.

Das ich wegen dem PCO die Schmerzen habe glaube ich nicht, weil ich das ja nicht immer hatte, die Schmerzen aber schon.

m_orin.


Mittlerweile wissen wir das es an der Gebärmutter liegt. Egal wie er da hin drückt, ich krall mich immer an diese Griffe.

nella26

Das ist bei mir genauso, habe große Probleme mit eben dieser und bekomme sie nun auch endlich entfernt, im April.

Alles Gute für deine OP! :)*

nhell`a26


Ich auch im April :)= wann du?

Dankeschön, wünsche ich dir natürlich auch :)* :)* :)*

mYorix.


Dankeschön, nella! @:)

Am 20.04. und bei dir? :-)

Lpit$tle-mit-(Lottxe


Klingt jetzt blöd, aber versuch dich zu entspannen. Du weißt ja was kommt! Also ruhig atmen, BB bewusst (!) entspannen und dann tut es überhaupt nicht weh.

Eventuell den Arzt bitten das Spekulum etwas anzufeuchten, falls ihr von der Zyklusphase her grad sehr trocken seid.

Also ich hatte dabei noch NIE Schmerzen. Klar, es drückt und der Abstrich ist ein kurzes, brenndes Gefühl bei diesem Bürstchen, aber als Schmerz würde ich das jetzt nicht einkategorisieren.

Aber ich habe auch 2 Kinder ohne jegliche Schmerzmittel geboren und fand das zwar schmerzhaft, aber nix was man nicht aushalten kann :=o o:)

Könnt ihr euren BeBo denn bewusst an- und entspannen?

S'chnnuzbbsexl


Ich habe auch immer Schmerzen. Das Einführen des Spreizers - no problemo. Dann spreizt sie das & ich bin echt nur am Quiecken und versuche "durchzuhalten". Leider bekommt man sehr selten Verständnis. ":/

LGi9ttle-dmit-;Lottxe


Schnubsel, das kommt 100% von einem verspannten Beckenboden. Machst du ein BeBo-Training? Ich habe damit vor meiner ersten Geburt angefangen, damit ich lerne bewusst loszulassen. Und das half mir total, auch schon bei den Vorsorgen!!

nIell:a2x6


@ mori

Ein paar Tage später, am 29.4. musst du auch schon ein Tag früher rein?

F9eliocitasx11


Ich habe dasselbe Problem und kann es überhaupt nicht nachvollziehen wie andere Frauen dabei keinen Schmerzen haben können.. und beneide sie.

jIust_l=ookingx?


Auch ich muss sagen: komplett schmerzfrei, das Bürstchen ist teilweise ein wenig zickig, aber auch das empfinde ich eher als komisches Kratzen.

NFancni7x7


Ich hätte jetzt nie gedacht das soviele Frauen anscheinend damit Probleme haben.

Habt ihr den auch alle Schmerzen beim Sex?

MMelwpomexne


Könnt ihr euren BeBo denn bewusst an- und entspannen?

Ich weiß nicht mal, wo der ist. ;-D :=o Anatomie = Durchgefallen, Note 6. Keine Ahnung von irgendwas. Von daher habe ich keine Ahnung, was ich da an- und entspannen kann oder nicht. Vielleicht mache ich das sogar und weiß es nur nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH