» »

Schmerzen beim Frauenarzt

NTanni%7x7


Vielleicht ist ein verspannter beckenboden aber auch der Grund deiner Probleme. Hast du da nie mal recherchiert wo das herkommt?

Swchnubvbs(el


also ich kann da alles an- & entspannen. Und beim Sex auch keinerlei Schmerzen!

Und ich versuche da auch entspannt zu sein, dachte beim 1. Mal, schlimmer als das der erste Sex kann's nicht werden... bis sie gespreizt hat. Ich dachte, ich reiße. Den Abstrich an sich spüre ich aber nicht.

Ich bin sehr zierlich gebaut, bin (zumindes) 1.55m & man hat mir gesagt, ich würde es nicht packen, ein Kind zu gebären aufgrund meiner Statur. Aber ob das etwas damit zu tun hat, weiß ich nicht..

mgorUi.


@ nella26

Nein, ich gehe erst am Morgen der OP ins Krankenhaus, wollte ich so. War auch ok, nur das Narkosegespräch muss deshalb eine Woche vorher ambulant stattfinden.

LiittlTe-mit-5Lottxe


Ich bin sehr zierlich gebaut, bin (zumindes) 1.55m & man hat mir gesagt, ich würde es nicht packen, ein Kind zu gebären aufgrund meiner Statur.

Das ist völliger Quatsch, keine Sorge! Das innere Beckenmaß (die sog. CVO) hat nichts mit der äußeren Statur zu tun. Da gab es sogar mal eine groß angelegte Studie, die das widerlegt hat dass schmale Frauen (wie ich übrigens auch eine bin ;-) ) automatisch eine schmale CVO haben und dadurch nicht gebären dürfen.

Da mein erstes Kind in Steißlage lag (bis kurz vor Geburt) und ich eine Spontangeburt geplant habe, musste meine CVO per MRT ermittelt werden - Ergebnis: ich schmales, kleines Persönchen habe eine überdurchschnittliche CVO von 14 cm!!! Der Chefarzt, der das Ergebnis mit mir besprochen hat meinte sogar dass die Frauen, die ein sehr schmales Becken haben (äußerlich) sehr selten eine schmale CVO haben.

Also dahingehend mal keine Sorge :)^

L5itt4le-mNit-Lxotte


Von daher habe ich keine Ahnung, was ich da an- und entspannen kann oder nicht. Vielleicht mache ich das sogar und weiß es nur nicht.

Da sist doch super, denn das könnte die Lösung deines Problems sein!! Evtl verspannst du unbewusst total den BeBo...dann tut mir auch alles weh, auch beim Sex (bzw inzwischen kann ich den BeBo so bewusst einsetzen, dass ich damit richtig spielen und meinem Partner große Freude bereiten kann ;-D ).

Ich würde dir ganz dringend raten dich damit mal auseinander zu setzen. Wie gesagt, mir hilft das bewusste Loslassen des BeBo sehr.

Suchnu>bbsdexl


Das ist völliger Quatsch, keine Sorge!

Puh!

:)D

Ljog |Lxady


Von daher habe ich keine Ahnung, was ich da an- und entspannen kann oder nicht. Vielleicht mache ich das sogar und weiß es nur nicht.

Versuch mal während des Wasserlassens, mitten im Strahl "einzuhalten".

Das macht Dein Beckenboden.

Diesen Wechsel aus Anspannung und Entspannung kannst Du danach auch "trocken" üben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH