» »

Gebärmutter Entfernung ..wie lange schonen?

f@loiri19x85 hat die Diskussion gestartet


Hi Ihr lieben.

Vor 3 Wochen wurde meine Gebärmutter entfernt. U.a. hatte ich auch sehr sehr viele Zysten. Es war eilig und notwendig.

Der Arzt sagte, dass ich mich Minimum 6 Wochen schonen muss. Eine Bekannte von mir hatte es vor 5 Tagen und geht schon wieder mit dem Hund spazieren....

Hat vielleicht jemand von Euch einen Erfahrungswert? Oder Tipps, was ich begleitend machen kann?

Das wäre ganz lieb....

Viele Grüsee :)_

Antworten
L135ANA


Ich hab vor 10 Tagen auch die GM entfernt bekommen. Meine Frauenärztin sagt mir, dass ich die ersten zwei Wochen gar nichts machen soll und insgesamt 8 Wochen nicht schwer heben und baden. Auch nicht arbeiten, also Krankmeldung einreichen.

Ich merke, dass es mir nach dieser OP nicht gut geht. Mir platzte vor ein paar Tagen auch eine dicke Zyste und so andere Wehwechen habe ich auch.

5 Tage danach mit dem Hund gehen halte ich für fahrlässig. Ich ging an diesem Tag dummerweise einkaufen ohne zu heben und bekam trotzdem Schmerzen und leichte Blutungen.

fElor0i198x5


ich hatte auch einmal eine Blutzyste...oder Schokoladenzyste...weiss nicht mehr, wie sie hiess. Wurde mir in Tunesien entfernt....also werde ich es auch langsam angehen lassen.....

Körperlich bin ich schlapp, psychisch weiss ich nicht so recht..

L"3AxNA


Ist 85 dein Geburtsjahr?

fuloHriY19x85


ja....

L^3AxNA


Hast du Kinder noch bekommen?

Bin nur ein Jahr jünger als du und bin meine GM auch schon los.

Bin mir auch noch nicht schlüssig ob ich für mich das richtige gemacht habe.

fRlori5_1?98x5


Nein, ich habe keine. Du?

Musste mich hier 1000 mal neu anmelden....haben irgendwie Telecom Probleme...mein Mann Flucht nur...

Lk3ADNxA


Ja, ich hab welche noch bekommen.

Weswegen bekamst du die Op?

f"lori#5198x5


vergrössert und grosse Myome

swilbverbraxut


Halllo flori

Der Arzt sagte, dass ich mich Minimum 6 Wochen schonen muss.

Ja, das ist so ungefähr der Richtwert. Natürlich gibt es kleinere, individuelle Abweichungen, weil jede Frau den Eingriff anders verkraftet.

Eine Bekannte von mir hatte es vor 5 Tagen und geht schon wieder mit dem Hund spazieren....

Wenn der Hund frei läuft und sie nicht gerade stundenlang unterwegs ist, ist das völlig ok.

Leichte Bewegung in Maßen wurde mir damals ausdrücklich von meinem Gyn angeraten. Ich hab täglich 2 Runden gedreht, die anfangs 15 - 20 min dauerten und mit zunehmender Heilung immer weiter ausgedehnt.

Das ist jetzt über 4 Jahre her. Ich hab keine Beschwerden.

Wenn Du nach weiteren Tipps suchst, schau mal in den Faden "Gebärmutterentfernung vaginal"! Dort sind die Erfahrungen vieler Frauen mit verschiedenen OP-Methoden zu finden.

L3ANA

Mir platzte vor ein paar Tagen auch eine dicke Zyste und so andere Wehwechen habe ich auch.

[...] Ich ging an diesem Tag dummerweise einkaufen ohne zu heben und bekam trotzdem Schmerzen und leichte Blutungen.

Die Zyste wäre auch ohne Einkauf geplatzt ;-)

n@el=la)296


Hallo,

Ich bin auch so eine junge Patientin, 87 Baujahr. Ich bekomme meine GM am 29.4. raus, wegen Adenomyose. Ich bin auch hin und her gerissen, aber grad wenn ich wieder Schmerzen habe, weiß ich das ich es tun muss.

Schau ruhig mal in dem anderen Faden vorbei, die Mädels da sind sehr nett und schildern dir gern IHRE Erfahrungen.

Mein Arzt meinte auch 8 Wochen arbeitsunfähig, 2 Wochen soll man gar nichts tun außer das nötigste und dann alles ganz langsam steigern. Aber auf keinen Fall geben und anstrengen.

filoriW51985


Guten Morrgen ihr Lieben,

vielen Dank für die Infos :)_ :)_

Ich bin froh, dass ich es gemacht habe. Es war immer eine tickende Zeitbombe bei mir.

Mein Mann sieht es nur positiv. Er hat sich immer grosse Sorgen gemacht.

Vor allem seit der 5 Stunden op in Tunesien, wo man ihm prophylaktisch, vor Finden der Blutung, den Blinddarm unter die Nase hielt." this is the appendix...butt ittss not the problem"

Aber es waren super Ärzte dort, die unter erbärmlichen Bedingungen das Beste gaben. Wir sind ihnen sehr dankbar.

Das mit den Kindern muss man leider in Kauf nehmen. Aber wir haben uns nie auf Kinder fixiert, es wäre bestimmt schön gewesen, aber man kann es nicht ändern.

Viele Grüsse

n6el(lax26


Es gibt ja auch noch die Möglichkeit zu adoptieren oder ein Kind zur Langzeitpflege.

Aber super das dein Mann so hinter dir steht.

Die Kosten wurden von der Kasse übernommen oder?

f lori5159x85


ja, komplett...sowohl tunesien, als auch hier.

Ich weiss gar nicht, ob man unbedingt Kinder haben muss. Es war auch vor der OP nie ein grosses Thema.

Eine Adoption wäre eine Option.

Nur ist es so, dass wir seht tolerante Nachbarn bezüglich Ihrer Kinder haben.

Es herrscht den ganzen Tag Geschreie und Gebrülle. Wir sind umzingelt von Familien mit 3 - 4 kleinen Kindern....von denen sich aktuell diverse trennen.

Da kommt aktuell gar kein Kinderwunsch auf, respektive würde jeden im Keim ersticken..

Mein Mann machte auch nie Anstalten, und jetzt sowieso nicht. Er meint wir wären sowieso schlechte Eltern, da er leicht cholerisch und sehr inkonsequent ist, und ich das Gegenteil :=o

fJlori|519-85


Guten Morgen,

heute ist ein suppie Tag...aufgrund eines Tipps im Allergieforum ist meine Haussatuballergie einfach weg und ich habe heute zum ersten Mal kein Blasen Ziehen/ Druck mehr...bedingt wohl durch die Blasensenkung...meine Bekannte hat übrigens Blutungen.... :°_

Die Frauenärztin sagt, dass hat sie so noch nie erlebt....sie wusste natürlich auch nicht, dass sie nach ein paar Tagen schon wieder ziemlich viel machte...

Euch ein schönes Wochenende @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH