» »

Falten/Risse?

f7ragekignd1`991 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben

Nachdem ich ja solche Probleme mit einem Ekzem (3 Monate nicht behandelt / falsche Diagnose Haarwurzelentzündung) hatte, habe ich Kortison gecremt und es ist weggegangen.

Nun habe ich Angst dass es zurückkommen könnte.

Ich habe seit 2-3Tagen Jucken am Kitzler, jetzt hab ich rasiert und es ist besser. Aber dort ist auch wie eine längliche dunkle Linie, ca. 1cm lang. Ich habe Angst, dass das ein Mini Riss ist oder sich daraus einer bildet.

Kann das sein? Oder sind dunkle Linien an der Vulva normal? :°( Glaube nicht dass ich das vorhin hatte.

Antworten
fVra"geki@nd199x1


Ach ja mein Ekzem war an der einen schamlippe und hat sich von da aus über ca. 3 cm erstreckt bis zum Kitzler

K}lBeineNHexae21


Kortison bekämpft zwar die Immunreaktion der Haut, also das Ekzem, trocknet gleichzeitig aber aus. Kortison ist keine Pflege, sondern wirklich nur eine Behandlung.

Deshalb wäre es jetzt ratsam, den Bereich gut zu Pflegen. Dafür eignen sich gute Öle (Bio-Kokosöl, Olivenöl), oder Cremes mit hohem Fettanteil speziell für diesen Bereich. Da könntest du dich in der Apotheke beraten lassen.

Das mit dem Rasieren ist dann auch so eine Sache, da das ja noch zusätzlich reizt und oft kleinere Verletzungen mit sich bringt, die sich dann wieder entzünden könnten. Das musst du aber selber entscheiden, wie es dir besser geht.

fVragekkindb199x1


Danke, ja, ich pflege 3-4mal am Tag mit Fettcreme.

Ich mache jetzt mal Hormonstatus, war bei einem Enokrinologen und er hat gesagt, nach 2 Monaten kann man das machen.

Frage: Könnte man einen LOKALEN Östrogenmangel im Blut erkennen oder soll ich einfach mal bei meiner FA nach einer Östrogencreme verlangen?

Östrogencreme hab ich nämlich noch nicht versucht.. ":/ ":/

KMleinHeHeLxe21


Ich kann mir nicht vorstellen, dass du in deinem Alter mit einer Östrogencreme ran musst. Das ist eher was für Frauen in den Wechseljahren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH