» »

Ständiger Juckreiz nach Periode!

MKilchscxhnitxte85 hat die Diskussion gestartet


Ich habe jetzt meinem 3. Zyklus nach meiner Ssw und wieder plagt mich dieser juckreiz im intimbereich.

Die ganze ssw hatte ich meine ruhe deswegen denke ich das meine scheidenflora durch das Blut gestört wird.Dauert ca. Bis zum es dann geht das jucken weg.

Frauenarzt hat mir multi gyn acti gel empfohlen, hilft nicht. Ich finde auch, dass ich schlecht rieche also wird es wohl etwas bakterielles sein.

durch habe ich jetzt schon, multi gyn, majorana vaginal gel, Jogurt tampon, döderlein und kokos öl.

Eine mens tasse benutze ich auch, da es mit Tampons noch schlimmer wurde.

hat hier noch irgendjemand einen tipp für mich?

Antworten
AKnonlymus0S4


Hast du schon mal versucht deine Flora in ruhe zu lassen damit sie sich selbst regulieren kann? Manchmal ist sie auch von dem ganzen Chemiezeugs total angegriffen. Nimmst du die Pille? Hatte früher auch ständig Probleme und seit dem ich sie abgesetzt hab ist es nicht mehr so schlimm.

MVil<chsch4nitte85


Ich würde ja gerne nix tun aber es juckt dann so stark, dass ich teilweise nachts nicht schlafen kann.

Pille nehme ich schon seit 2 Jahren nicht mehr.

M.ilch`schnitte.8x5


:)D l

M/ilchsuchHnitxte85


:)D

mielinkxa


Wenn du eine bakterielle Infektion hättest, könnte der Frauenarzt das diagnostizieren.

Vermutlich ist deine Scheidenflora durch die Blutung aus dem Gleichgewicht, daher die Beschwerden. Es gibt von Multi-Gyn das Produkt FloraPlus zur Stärkung der Vaginalflora, das könntest du mal ausprobieren.

Wo ist denn der Juckreiz? Außen, innen, beides? Und was heißt, die bisher angewendeten Produkte helfen nicht? Wird der Juckreiz nicht geringer, wenn du sie aufträgst bzw. verwendest? Wie lange waren die bisherigen Anwendungen?

MMilch8sch!nitteH8x5


Der juckreiz ist links und rechts neben der klitoris

Mit den bereits probierten Sachen wirds vom juckreiz besser aber sobald ich länger nix schmiere ist es wieder voll juckig.

mhel$inkxa


Das heißt, du hast die Beschwerden dann den ganzen Zyklus lang bis zur nächsten Blutung? Oder gibt sich das im Laufe der Zeit auch ohne Behandlung, bis es nach der nächsten Blutung wieder losgeht?

S2tellxa80


Nimmst du das Kokosöl regelmäßig den ganzen Zyklus hindurch oder nur, wenns mal wieder juckt?

Pflege musst du dauerhaft / langfristig anwenden, wenn du Erfolge sehen willst.

Den Rest würd ich mal weglassen.

Awnngjy_31


Ist schwierig zu sagen. Ich würde auch sagen, entweder einfach in Ruhe lassen oder was mir eigentlich ganz gut hilft ist gelsan. Das ist eigentlich ein Gel für die Pflege nach der Rasur, aber es beruhigt auch so die Haut. Vielleicht einfach nach der Rasur mal auftragen. :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH