» »

Scharmlippenverkleinerung (innen)

B'leibTOa}pifer


@ Nimesay

Hört sich an, als wäre das tatsächlich eine belastende Angelegenheit für dich. Magst du nochmal erklären, wie du dich beim Abputzen verletzt oder was der Sex mit der Sichtbarkeit der Schamlippe zu tun hatte?

Bevor du solche drastischen Maßnahmen wie eine OP in Betracht ziehst: Stelle dir einmal vor, dass du irgendwann einen Mann hast, der dich liebt, wie du natürlich bist oder dem deine Intimzone insgesamt einfach sehr gut gefällt. Wäre das Problem für dich dann immer noch vorhanden weil es tatsächlich körperlich beeinträchtigend ist?

Der erste Schritt wäre aber natürlich der Besuch beim Gyn, der dir dann sagen kann, was du evtl. sogar gegen deine Beschwerden tun kannst oder ob du eine körperlich messbare Besonderheit hast. @:)

O/rangeC#anyoxn


Sorry wenn offtopic....aber wie kann da unten etwas nicht schön sein? Ist doch vollkommen egal ob die eine Schamlippe etwas großer ist als die Andere oder die inneren Schamlippen die Äusseren überragen (ausser natürlich bei irgendeiner tatsächlich vorhandenen medizinischen Indikation).

Alleine die Vorstellung, dass jemand meine Schamlippen verstümmelt, ist %:| %:| %:|

E6lin6alovvxe


@ OrangeCanyon

[[https://www.youtube.com/watch?v=uMJcGcBc2t8]]

Aber vorsicht... Op-Szene. ;-) Trotzdem hoch interessant.

Ich bin darauf gestoßen, weil eine Freundin mit ihrer Labia-Größe/Form so unzufrieden war und ich das Problem gar nicht nach nachvollziehen konnte. Viele Frauen scheinen damit ein Problem zu haben.

@ TE

Bei jeder Verletzung der Art zum Arzt und dokumentieren lassen. Nach einer Reihe wiederkehrender Risse und Verletzungen (über die nächsten Jahre) einen Antrag bei der Krankenkasse stellen. Ein Versuch ist es wert. Manchmal lässt die Krankenkasse dann mit sich reden, weil das ständige zum Arzt gehen+Medikamente über die Jahre teurer ist als die OP.

BQinex49


Wie gesagt ich kann dieses Problem auch sehr gut verstehen! Wäre ich mit meinen sonstigen Krankheiten nicht so beschäftigt , hätte ich auch schon über eine Op nachgedacht ! Hatte auch schon als Junge Frau größere innere Schamlippen und die Rechte sieht jetzt schon richtig deformiert aus! Find das absolut hässlich wenn da sowas raushängt! Ich würde so kein Fkk machen wollen :-(

BVehinLd The S*cenes


Ich war einige Monate in London letztes Jahr und absolut erstaunt darüber, wieviel Werbung in den U-Bahnen mit Plakaten für "Vagina Redesign" gemacht wird. Das scheint ein Riesenmarkt zu sein - nach Brustoperationen haben die Chirurgen nun die Vagina bzw. die Labien für sich entdeckt. Gut, ich finde sehr lange, innere Schamlippen auch irgendwie unästhetisch, aber das man gleich daran herumschnippeln muss, verstehe ich nicht. Wenn die Frau es allerdings belastend findet oder sogar Schmerzen verspürt, würde ich auch über eine OP nachdenken.

b4la(ckhea{rtedXquexen


Das schöne am FKK ist, dass da eben NICHT nur junge und perfekte Menschen sind. Sondern unterschiedliche Menschen aus verschiedenen Altersklassen. Nur die wenigsten würden Preise für körperliche Schönheit gewinnen und trotzdem sind alle höchst entspannt und mit ihren Körpern zufrieden. Auch wenn der Bauch bis zu den Knien hängt oder die Brüste bis zum Bauchnabel.

Körperliche "Makellosigkeit" ist immer auch vom jeweiligen Schönheitsideal abhängig. Dabei reicht einem ein gesunder Körper in der Regel zum Leben völlig aus.

DMiFeKruDexmi


diesen Wahn nach Makellosigkeit finde ich auch ungesund.

Aber, leider hat sich die TE ja nicht mehr gemeldet, hatte sie siese heraushängende einseitige kleine Schamlippe/ oder Hautlappen ja erst seit dem ersten Sex und es verursacht ihr Beschwerden. daher wäre es wirklich am Sinnvollsten, erstmal beim Gyn abklären zu lassen, ob beim Einreißen des Hymen ggf etwas zu arg gerissen ist. Es sich also nicht um den Wunsch nach Korrektur eines von der Natur so gegebenen Körperteils handelt, sondern um die Korrektur eines schlecht geheilten Risses. Das ist ggf auch chirurgisch weniger aufwändig.

BKinex49


Ich denke auch das es eher durch Verletzung bei ihr kam! Denn solange ich sowas schon habe , aber Risse hatte ich noch keine!

d[umms'chmaWrrexr74


[[https://www.youtube.com/watch?v=uMJcGcBc2t8]]

Aber vorsicht... Op-Szene. ;-) Trotzdem hoch interessant.

da musste ich dann gleich mal reinschauen... also von einem ästhetischen Standpunkt aus fand ich diese op ziemlich sinnfrei... es war doch z.b. alles schön symmetrisch. wenn sie med. Probleme hatte -- ok, aber ich hätte an ihrer stelle ja angst vor sensibilitätsverlust gehabt. sie schien doch recht empfindsam zu sein am vorderpopo, so wie sie bei allem gezuckt & gejammert hat ;-)

B]inex49


Muss man sich ja extra anmelden :-(

Hbay6leyw M.


Vielleicht ist, da sich die TE ja nicht mehr gemeldet hat, ein Off Topic erlaubt?

Das schöne am FKK ist, dass da eben NICHT nur junge und perfekte Menschen sind. Sondern unterschiedliche Menschen aus verschiedenen Altersklassen. Nur die wenigsten würden Preise für körperliche Schönheit gewinnen und trotzdem sind alle höchst entspannt und mit ihren Körpern zufrieden. Auch wenn der Bauch bis zu den Knien hängt oder die Brüste bis zum Bauchnabel.

Es ist toll, wenn wir lernen, so zu uns zu stehen. Aber viele können es nicht, leider. Wir sind hier alle einer Gehirnwäsche unterzogen worden, und etliche schaffen es nicht, sich den Kopf oder, schlimmer noch, das Gefühl davon frei zu machen, dass sie der Perfektion nachstreben sollten. Und genau davon lebt eine ganze Industrie.

Körperliche "Makellosigkeit" ist immer auch vom jeweiligen Schönheitsideal abhängig. Dabei reicht einem ein gesunder Körper in der Regel zum Leben völlig aus.

Ja, absolut richtig. :)= Und wir sollten DANKBAR sein für jeden gesunden Tag. Hat man sie verloren, merkt man hautnah, wie unwichtig andere Dinge werden.

dcummsachmararerx74


Muss man sich ja extra anmelden :-(

ach so, ja, hab eh nen Google-account, da fiel mir das gar nicht auf.

[fkk] Es ist toll, wenn wir lernen, so zu uns zu stehen. Aber viele können es nicht, leider. Wir sind hier alle einer Gehirnwäsche unterzogen worden, und etliche schaffen es nicht, sich den Kopf oder, schlimmer noch, das Gefühl davon frei zu machen, dass sie der Perfektion nachstreben sollten. Und genau davon lebt eine ganze Industrie.

ich mache kein ausgiebiges FKK, aber für schamlippengrößenvergleiche muss man doch jetzt schon ganz schön genau schauen? aber vielleicht bin ich da zu naiv, und andere inspizieren die leute seeehr detailliert ;-D

OkrangheCaxnyon


@ Elinalove

danke für den Link zum Video. Spannende Doku....macht es für mich aber nicht besser. Denn selbst, wenn es da draussen Typen gibt wie in der Doku, welche die "tucked in ones" bevorzugen.....also ehrlich....den Typ, der solche Auswahlkriterien an den Tag legt, den möchte ich nichtmal ansatzweise in der Nähe meiner Vagina haben, geschweige denn darin ;-D

@ Bine49

Ich würde so kein Fkk machen wollen :-(

Seit wann starrt man sich denn beim FKK auf die Geschlechtsteile....bzw. in diesem Fall fast in die Geschlechtsteile. Das ist doch genau das, was jeder FKK Anhänger massiv bestreitet.

Ansonsten schließe ich mich blackheartedqueen an.....

H\ay,l=e;yn Mx.


für schamlippengrößenvergleiche muss man doch jetzt schon ganz schön genau schauen? aber vielleicht bin ich da zu naiv, und andere inspizieren die leute seeehr detailliert ;-D

Also, ich kann DIESES Problem gerade auch nicht verstehen, wollte das aber nicht so deutlich sagen - weil es offenbar einige gibt, die es können. ;-)

B(i?ne4x9


Es gibt solche u "solche", die auch mal ganz genau hinsehen wollen, bin ich von überzeugt! Aber davon abgesehen wenn die Schaml. Raushängt kann man sie schlecht verbergen 😔

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH