» »

Drei juckende Höcker

P#lanexta hat die Diskussion gestartet


Ich habe seit Langem an der rechten Schamlippe halb innen halb außen 3 juckende Höcker, so eine Art Pickel. Wenn ich ein paar mal gekratzt habe, dann entsteht ein extrem schmerzhaftes Brennen und dann wieder ein Jucken, obwohl man dann vor Schmerzen kaum noch kratzen kann...

Ich bekomme diese Dinger immer gut mit Penaten Crème in den Griff. Das Jucken hört dann auf, sie werden kleiner und kleiner. Ob sie unter der Haut dann ganz weg sind, weiß ich nicht. ABER...sie kommen immer wieder, immer wieder dieselben 3 Dinger an derselben Stelle. Was ist das? ":/

Wenn Penaten nicht so eine Sauerei wäre und mir ständig die Wäsche trotz Binden versauen würde, dann würde ich halt lebenslang Penanten nehmen, damit die Dinger nicht rauskommen. Ich frage mich nur, was das ist? %:|

Antworten
B"enSita.B.


Das sind wahrscheinlich verstopfte Tagdrüsen. Hatte ich früher auch immer.

Ausdrücken, dann ist ne zeitlang Ruhe. Und gegen Juckreiz hilft Ballistol Hausmittel, brennt 1 -2 Minuten und dann ist Ruhe im Karton.

Pglanexta


Talgdrüsen ??? ??

Da ist nichts zum Ausdrücken.

B enictaB.


Pickel können durch verstopfte Talgdrüsen entstehen.... Erst recht, wenn man da immer Penatencreme schmiert....

P lanexta


Penaten hilft da aber super. Nimm ich schon ein Leben lang, da hat nie was verstopft. Der FA fand das auch ok.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH