» »

Brust - und Bauchschmerzen 1.Zyklushälfte

Mpa~finex84 hat die Diskussion gestartet


Huhu zusammen,

Hach ich mach mich gerade total verrückt und muss mich deshalb mal wieder melden.

Folgende Situation.

Meine Regel hatte ich vom 18. - 23./24.5. Am Abend des 25. Hätte ich GV. Dabei ist das Kondom stecken geblieben. Das war also ZT 8. Seit 26.5. habe ich brustschmerzen und ein ziehen im unterleib. Dachte an eine zyste. Heut morgen war ich beim FA. Keine Zyste. Nun frage mich ob mein eisprung vielleicht schon eher war? Mein FA konnte mir nicht weiter helfen... :-( was sagt ihr dazu?

Danke schön mal.... :)z

Antworten
MEafwine'84


Also, jetzt muss ich mich nochmal zu Wort melden. Den ersten Beitrag habe ich fix auf Arbeit geschrieben.

Ich möchte eigentlich gern wissen, ob jemand schon einmal ähnliche Erfahrungen gemacht hat? Kann sich so ein Zyklus mal verkürzen? Ich hab solches Unterleibsziehen und die Brüste schmerzen seitlich auch. Eine Zyste ist von der Ärztin ausgeschlossen. Ich werde noch wahnsinnig und die Ungewissheit macht mich wahnsinnig. Ich freue mich wirklich riesig, wenn mir jemand seine Informationen und Erfahrungen schreibt.

Liebe Grüße

fhlToweyr#li


Wenn der vorherige Zyklus anovulatorisch war kann in diesem ein Ei sehr früh springen. Ohne NFP weißt du das aber nicht.

MIafrinex84


Danke flowerli. :-) ist total komisch diesen Zyklus. Das Brustspannen ist am 29. verschwunden. Freitag Abend und auch gestern waren die Unterleibsschmerzen schlimmer. Hoffe, dass ich da meinen Eisprung hatte. Obwohl ich den sonst sehr stark spüre. Hoffe, das kommt nicht erst noch. Heute morgen hab ich wieder Brustspannen. Ach ich mach mich total verrückt. Kann an nix anderes denken. Bei meiner ersten SS hab ich das instinktiv gewusst. War auch geplant und dann waren wir im Urlaub und ich war gut abgelenkt. Ist alles total komisch dieses mal...

M~afi]ne8x4


Ich hatte einen Eisprung im letzten Zyklus. Zu mind. war der starke Schmerz da und meine Regel hatte ich auch.

M2edihxra


Schmerzen und Periode können aber auch kommen, wenn ein Eisprung erfolgt ist. ;-)

fVlowexrli


Kein Eisprung meinst du, oder?

Marine, ganz sicher kannst du deshalb nicht sein. Wenn du in 10-16 Tagen die Periode hast oder eben nicht und dann einen positiven Test, wird da der Eisprung gewesen sein.

Mpedi3hrxa


Äh ja, kein Eisprung.

MPafiCne8x4


Huhu... Wie kann denn die Mens kommen wenn nichts zum Abbauen da ist? Ach ich bin ratlos.

Es ist komisch. Hab jeden Tag dieses andauernde Ziehen und Stechen links, rechts oder auch mittig. Sa, So, gestern und heute dachte ich, dass der Eisprung kommt, denn da war es intensiver, aber bei weitem nicht so schlimm wie sonst. Sonst hab ich arge Schmerzen. Kann da auch kaum stehen und sitzen. Hätte ich bis jetzt noch nicht.... ich bin so verwirrt. :°(

f+lowoerli


Auch in einem anovulatorischen Zyklus baut sich Schleimhaut auf, die dann abblutet.

M=afi4nGe8x4


Echt? Und da merkt man keine Unterschiede? Da hat man wohl auch "Phantom-Eisprungschmerzen"? Aber das ich das diesen Zyklus nicht merke... ???

f:lokwerxli


Ob man einen Eisprung hat kann man nur mit NFP feststellen. Alles andere ist unsicher.

Mfafin2ex84


Ah ok... Also kann es sein, dass man in einem Zyklus den Mittelschmerz hat und keinen Eisprung und in einem anderen Zyklus keinen Mittelschmerz, aber trotzdem einen Eisprung? Hach, ich lerne echt nicht aus... kompliziert alles, was? ;-D

Hab diesen Zyklus diesen "Mittelschmerz" bis heute noch nicht gehabt. Ich hoffe sehr, dass trotzdem ein Eisprung stattgefunden hat - zeitnah zum 8. ZT ;-D ;-D ;-D Das Warten ist unerträglich und das andauernde Ziehen und Stechen auch ???

f^lowqerlxi


Mittelschmerz kann ein Hinweis sein, aber davon auf den Eisprung schließen geht nicht. Wäre es so einfach, könnte man damit ja super einfach verhüten.

M%afi)neO84


Das wäre nicht schlecht. ;-)

Bin heute Morgen durch Unterleibsschmerzen wach geworden. Ließ nach ner viertel/halben Stunde nach und jetzt hab ich das Gefühl, als hätte ich Muskelkater im unterleib, seitlich bis zum Rücken. Brustweite leicht empfindlich, etwas flau im Magen und Hitzewellen.

Aber diese Symptome blende ich aus. Will mir nicht unnötig was einreden. Ist leichter gesagt als getan.muss ich bis zum NMT mit nem Test warten? Weiß ja noch nicht mal wann der sein soll ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH