» »

Wie funktioniert eigentlich eine Abtreibung?

L:icht6KrisitpallxxX


Der Faden hier ist alt....aber ich habe ihn eben beim Stöbern gefunden...

....ich weiss nicht warum ich gerade diese Infos suche,nachdem ich ja gerade

wahrscheinlich einen frühen Abgang hatte...

....aber ich muss das mal los werden....

...ohne hier jemanden angreifen zu wollen,aber meine Mutter hat vor

vier Jahren abgetrieben weil der Erzeuger sagte "Entweder Du machst es weg oder

ich setze mich vor einen Baum!"

Das ist unfassbar und sie leidet Heute noch wie sonst was! Sie bereut es zutiefst!

Ich kann auch Leute nicht verstehen,die Abtreibung nicht als Mord ansehen,entschuldigt bitte!

Es ist von Befruchtung an ein (LEBE)-Wesen...es wird durch zwei Menschen gezeugt,es entsteht durch zwei Menschen.....wenn es nicht menschlich ist,was denn dann ???!!!

Mag sein,dass die Contra-Abtreibungsseiten im I-Net sehr hetzerisch sind und teilweise überzogen....aber vielleicht verstehen es Einige nicht anders!

Sorry..ich musste gerade mal meine Meinung loswerden....jetzt bitte kritisiert mich

auf's Übelste...ich halt zur Not auch noch die andere Wange hin!

E0hemalig)erR NugtzerQ (#282#877x)


Hallo LichtKristall

natürlich darfst du eine eigene Meinung zu diesem schwierigen Thema haben. Das ist dein ureigenes Recht. Das einzige was du akzeptieren musst ist, dass andere eine andere Meinung zu diesem Thema haben und genauso wie du das recht haben diese Meinung zu vertreten.

-svietVnamessinx-


ich bin selber grade schwanger und kann nur sagen das ich vor meiner SS auch anders gedacht habe, bis zu dem tag an dem ich das herz hab schlagen sehen auf dem ultraschall und das war in der 6 woche! und sorry das sagen zu müssen, aber wenn dort ein herz schlägt, dann ist das für mich ein lebewesen, will das etwa jemand abstreiten? :-o

kann sein das das kind nichts von einer abtreibung mitkriegt, sicher weiss man es nicht, aber für mich ist es auch mord. ich verurteile nicht die frauen die eine abtreibung vornehmen lassen, kenne selbst auch welche. nur man könnte es ebend genausogut damit vergleichen, dass jemand ein schlafmittel bekommt und dann eine giftspritze gesetzt wird und man sagt dann einfach das diese person ja nichts mitbekommen hat, sowie man es von einem ungeborenen auch behauptet. das wäre genauso mord. ein mord findet doch dann statt, wenn getötet wird und das wird es doch in dem fall einer abtreibung..oder wie will man das sonst nennen?

es wird ja nicht einfach etwas entfernt, oder rausgeholt, sondern es stirbt etwas, wird getötet, das herz was schlägt wird aufhören zu schlagen. das ist sowieso ein hoch komplexes moralisches thema. ich denke jedenfalls für mich ganz persönlich, dass es nicht von der natur vorgesehen ist/wurde, ein lebewesen abzutreiben mit medizinischen geräten etc.

ganz sicher nicht, eine erfindung der menschheit, man fragt sich warum nur, warum es so etwa gibt ??? stecken dort auch kapitalistische ursachen hinter? man könnte fast meinen ja. schon damals haben schliesslich engelmacherinnen dafür gesorgt das frauen die ungewollt schwanger waren abtreiben konnten und das sicher nicht umsonst gemacht.

naja ein endloses thema @:)

ERhemwalig?er Nutzner (#2Y828y77)


Es gab immer schon Frauen die sich aus unterschiedlichen Gründen kein Kind erlauben konnten. Und nicht immer war das so ungefährlich wie heute. Da ist man auch schonmal für hingerichtet worden wenn es rauskam.

Ich bin ehrlich froh das es die Möglichkeit heutzutage gibt. Auch wenn ich nicht selber vorhabe sie zu nutzen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH