» »

Zum Arzt oder Abwarten?

L]iliZthixa hat die Diskussion gestartet


allo,

Am Mittwochabend begann alles mit einem Jucken in der Scheide. Da es nicht das erste mal war, hatte ich etwas Pilzcreme vom letzten mal übrig. Brannte wie Feuer. Nichts Neues für mich, mir geht es meist so mit den Scheidenpilzsalben.

Ich versuchte es erst mal nur mit der Salbe, da es meist hilft und ich mir die Kombipackung oft sparen konnte.

Als Freitag noch nichts besser war holte ich mir doch eine Kombipackung mit 3 Tabletten. Mal von einer anderen Firma, in der Hoffnung, dass die Salbe ausnahmsweise mal nicht brennt. Ich muss dazu sagen ich habe allgemein empfindliche Haut und neige zu Neurodermitis.

Auf die Vaginaltabletten bekam ich nachts starken, sehr wässrigen Ausfluss, was ich so nicht kenne. Frühs war mein Slip total nass und ein Fleck im Bett.

Gestern, nach der 2. Tablette das selbe. Und Vormittags eine Schmierblutung. Heute das selbe Spiel.

Das Jucken und Brennen ist noch immer da. Es brennt beim Wasserlassen und beim.Abwischen, ist nach wie vor gerötet und juckt ständig. Der wässrige Ausfluss war nur nachts in Kombination mit den Vaginaltabletten

Das kenne ich von allen anderen Präparaten, die ich bisher hatte nicht.

Schmierblutung ist noch vorhanden.

Beide Präparate waren mit Clotrimazol.

Nachtrag: Heute war die erste Nacht ohne Vaginaltablette. schmierblutung ist wieder da, aber kein wässriger Ausfluss.

Die Scheide fühlt sich viel besser an, juckt aber noch, der Eingang ist rot.

Aber besser als gestern.

Ich habe die letzten Jahre schon öfter Pilzbehandlungen gemacht, aber diesesmal ist alles anders.

Soll ich zum Arzt? Oder lieber abwarten?

LG Anya

Antworten
K(atthaxS.


Hey,

ich würde zum Arzt gehen, zumal du sagst, daß es diesmal anders ist als sonst.

Durch falsche Medikamente/Salbe schädigst du nur die Schleimhaut und alles wird noch schlimmer.

@:)

b&irgxitp


Der wässrige Ausfluss ist ziemlich sicher der Rest der Tablette.

Da es jedoch trotz der Behandlung nicht besser wird und du auch das Gefühl hast dass es sich diesmal anders anfühlt; würde ich dir raten zum Arzt zu gehen.

Pilzsalben sind auch sehr aggressiv und greifen die Schleimhaut an; ich würde da nicht einfach so weitercremen sondern zum.Arzt gehen.

Zur Linderung bis zum Arzttermin würde ich dir Multigyngel empfehlen.

L5ilHithia


Hallo,

Recht vielen Dank für eure Antworten und den Tipp mit dem Multigyngel @:)

Ich war jetzt doch beim Doc. Hatte einen kurzfristigen Termin bekommen.

Es war kein Pilz, sondern eine bakterielle Infektion. Gardnerellen.

Ich hab jetzt passende Medis.

Lieben Dank,

Lil

b$iArg<itxp


Gute Besserung!! @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH