» »

Brennen in der Scheide?

F2inZnlexya hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

habe mich in der Hoffnung das ihr mir weiterhelfen könnt gerade eben angemeldet!

Ich hab seit ungefähr 4 Monaten eine Brennen in der Scheide, welches manchmal verschwindet dann wieder verstärkt auftaucht (Jucken tut nichts). Am Anfang dachte ich es wäre ein Harnwegsinfekt, jedoch wurde nach 5 Harntests der Verdacht vom Urologen ausgeschlossen. Der schickte mich mal ins Labor, um Abstriche zu machen. Laut Befund hatte ich Bakterien, bekam ein Antibiotika + eine Aufbaukur (Dödelein). Leider wurden die Beschwerden trozdem nicht besser, also schickte mich mein Urologe zur Fraunärztin, die schickte mich wieder in Labor. Erneut Abstriche gemacht, hatte wieder bzw noch immer Baktieren! Bekam ein anderes Antibiotika, leider auch ohne Erfolg. Die Schmerzen wurden kein bisschen besser! Musste dann noch 2x ein anderes Antibiotika nehmen, welche auch nicht geholfen haben.

Zwischendurch war ich auch im KH, da bekam ich entzündugnshemmende Tabletten, die auch nicht halfen. Jetzt gab mir mein FA Zäpfchen zum Aufbau, nehme ich seit 1 Woche aber bisher keine Besserung in Sicht. Hab mir jetzt sogenannte Kräutertampons bestellt und Cranberry Tabletten für die Blase.

Ich weiß sonst nicht mehr was ich tun kann? Ich sitze fast jede Woche beim Arzt und keiner kann mir helfen, nichts hilft :/ Was kann das sein ? Muss dazu sagen hatte davor 2 Jahren lang Probleme mit Pilzen, hab mich dann vor 6 Monaten impfen lassen und jetzt hat das endlich aufgehört und nun das...

Weiß irgendjemad was das sein kann ? Und wenn was kann ich dagegen tun?

Bin so verzweifelt....

Danke

Antworten
bkirvg;itxp


Die Standard Frage zuerst:

Nimmst du die Pille?

Falls ja; diese kann solche Beschwerden auslösen...

In der Suchfunktion hier findest du viel dazu.

F|innlJeya


Nein, die Pille nehme ich nicht :/ hab sie mal vor 3 Jahren probiert, aber gleich wieder abgetzt!

K#leine6Hexex21


Hast du schon Multi Gyn Acti Gel probiert?

FrinnSley#a


Ja aber erst 2 Tage lang.. vielleicht zeigt sich eventuell noch eine Wirkung

K8l6eineH%exe21


Gib dem Gel auf jeden Fall mindestens 2 Wochen Zeit. Verwende es häufig am Tag, mindestens nach jedem Toilettengang in größerer Menge. Ich weiß, das Zeug ist nicht billig, aber es hat schon vielen geholfen.

Du kannst nachts trotzdem zusätzlich noch Vagi-C oder Vagiflor benutzen.

Welches Präparat zum Aufbau hat dir dein Arzt gegeben?

F7innxleya


Vielen Dank, werde ich machen!

Gynophilus heißt die Aufbaukur.

KBlein%eHexwe21


Das wirst du nachts anwenden? Was hast du mit deinem Arzt besprochen?

Fainnlexya


Ja genau, jeden Tag vorm schlafen gehen 14 stk sind da drin.

Mein FA ist schon regelrecht verzweifelt da die ganzen Antibiotika nicht wirken. Deshalb hat sie mir eigentlich letztens nur noch die Aufbaukur verschrieben. Damit sollte es endlich weggehen, meinte sie.

KJleinebHe&xex21


Ok, dann benutze doch nachts die Aufbaukur und tagsüber das Multi Gyn. Oder du machst zuerst die Kur und wenn es dann nicht weg ist, machst du mit Acti Gel weiter.

FCinn<l0eya


Guten Morgen,

hab Multi Gyn jetzt paar Tage genommen leider noch gar keine Besserung. Am schlimmstens sind die Schmerzen meistens Morgens.. Woran das wohl liegen könnte?

Kann eigentlich etwas mit der Blase nicht stimmen obwohl der Harn ok ist?

Weiß nicht mehr weiter :(

bpirgixtp


Vielleicht ist dein Harn zwar in Ordnung aber einfach sehr sauer....

Wurde diesbezüglich etwas vom Arzt erwähnt?

Cranberry säuert ja noch zusätzlich an; eventuell lässt du dies mal weg bzw nimmst stattdessen Natron.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH