» »

Wie Brustwachstum anregen?

fBlunxserxl


Da gibts nichts, und du hast für dein Alter eine ganz normalen Busen.

Mit 14 schaut man halt einfach noch anders aus als mit 20.

Meiner ist auch nicht wirklich viel gewachsen in der pubertät aber bzgl. der FOrm hat sich von 14 bis 22 doch einiges getan.

Was anderes alt abwarten kann man da nicht

BZeyonzd00


Doch große Veränderungen zwischen 17 - 20 ???

Hey erstmal *:)

Bin neu hier und heil froh, endlich ein Forum gefunden zu haben wo die neusten Beiträge erst ein paar Tage alt sind und man mitreden kann.

Das was ich hier so alles gelesen habe kenne ich sehr gut, auch bei mir hat das in noch relativ jungen (eigentlich zu jungen Jahren) angefangen, dass ich mit meiner Freundin immer unsern Brustumfang gemessen haben...und da waren wir gerade einmal 10!! Und mittlerweile bin ich 17. Mich deprimiert das auch schon ziemlich stark, dass ich nicht zu denen gehöre die mehr Oberweite haben :-(

Aber als ich letztens im Fernsehen "Was Mädchen wollen" gesehen habe, ist mir auch aufgefallen das die Schauspielern Amanda Bynes auch nicht so viel Brust hat. Ich habe mich dann im Internet schlau gemacht wie alt sie zu dem Zeitpunkt des Films war und wie alt sie jetzt ist und aussieht.

Damals war sie auch 17 und jetzt ist sie halt 20.

Die Fotos die ich von ihr heute gefunden habe, sprechen andere Sprachen. Sie hat heute eine finde ich schon relativ große und auch schöne Oberweite, jetzt nicht Monsterviel aber schon groß.

Was ich mich seit dem frage ist, dass nach Ärztemeinung ja mit 16-17 Jahren schluss mit dem Wachstum ist. Sie verändert sich evtl. in der Form etc. noch weitere Jahre aber von der Größe/Umfang her nicht mehr. Wieso dann z. B. bei Amanda Bynes?!?! ???

Kann mir da jemand helfen?? Kann man auch noch nach der eigentlichen "Ablaufzeit" (nenn ich das jetzt mal) noch Hoffnung haben, dass der Busen wächst??!?!

Dankeschön schon mal im Voraus!! @:)

E?ndqexl


Hallo erstmal... *:)

Ich bin neu hier und habe dieses Forum nur durch Zufall entdeckt, als ich im Internet nach Tipps und Informationen zur Anregung vom Brustwachstum gesucht habe. :-/ Ich bin froh das ich mit dem Problem von kleinen Brüsten nicht allein darstehe. :-D

Ich bin 15 und werde bald 16. Natürlich ist mir bewusst das in meinem Alter noch alles offen ist und warten meine einzige Hoffnung ist. %-| Doch ich fühle mich unwohl in meinem Körper und will mich auch nicht so akzeptieren. :-( Ich habe den Vorbau einer 11-jährigen und habe Angst das das mein Leben lang so bleibt.!>:(

Meine Freundinnen haben alle mehr Oberweite und manchmal komme ich mir unter ihnen wirklich fehl am Platz vor. :°( Sie lassen mich das nie merken :-) und ich weiß das es auch nicht schlimm ist wenig Oberweite zu haben und man sich deswegen nicht schämen sollte aber ich bin so unzufrieden und sehe nur selten meinen Körper im Spiegel an. :(v Auch entstehen peinliche Situationen dadurch. |-o Ich lasse mich nicht gerne im Schwimm/ Freibad sehen. Eine Freundin und ich haben letztens einmal Fotos in Unterwäsche gemacht es war mir wirklich unangenehm denn es gibt nichts zum fotografieren!:-o %-|

Auch in Bezug auf Männer fühle ich mich peinlich berührt. Ich habe das Gefühl das sie mich verspotten und es ist mir immer unagenehm wenn sie mein Oberteil ausziehen wollen. Sex hatte ich deswegen noch nie denn es ist mir zu peinlich mich mit nacktem Oberkörper zu zeigen. :°_ >:(

Natürlich kann man soetwas als Minderwertigkeitskomplexe abstempeln, aber es ist wirklich nicht leicht ,in einer ZEit in der Silikon-Brüste zum Alltag geworden sind, einen kleinen Busen zu haben.

Hinzu kommt das ich eine s-förmige Wirbelsäule habe und deswegen eine Art Korsage tragen muss. Mein Hausartz hat meine linke Hand geröngt und festgestellt das ich ausgewachsen bin. Ich habe mich gefragt ob auch mein Brustwachstum nun eingestellt ist. ???

Ich weiß nicht wirklich weiter... ???

Könnt ihr mir vielleicht ein wenig helfen....? |-o :)*

Liebe Grüße Enqel @:)

SXyra/1x73


Hi ihr Lieben,

ich hab auch nie wirklich viel Oberweite gehabt. Anfangs A und nach der Pille B. jetzt nach Absetzten der Pille geht sie auch langsam wieder zurück. Ich ärgere mich da auch wie Sau drüber. Aber andererseits haben mir schon immer alle gesagt das ich trotz wenig Oberweite eine richtig schöne Form habe und das einige, mit mehr Oberweite, gerne mit mir tauschen würden. Auch werde ich niemals Probleme mit Hängebrüsten bekommen :-D

Weiter setzte ich mich schon seit Jahren einfach oben ohne an den See, auch wenn meine Freunde dabei sind. Und ich weiss nicht wie oft ich es schon mit bekommen habe, dass sich manche Männer sich in meine Richtung gelegt haben, um einen "besseren Ausblick" zu bekommen. Und von meinen Freunden kam auch immer nur positives Feedback. Und das alles trotz kleiner Brüste. Sieht halt auch viel ästhetischer aus, klein aber fein.

Anstatt groß, riesen Brustwarzen und hängend. Und durch Klamotten kann man zudem auch viel machen, quetschen und bessere Form etc. Also verlasst euch nicht immer auf euren Blick, sondern schaut "hinter die Kulissen".

Meine Schwester hat E oder sowas und würde sich am liebsten davon verabschieden. Die Männer mit dennen sich meine SChwester "unterhält" unterhalten sich meist nur mit ihren Brüsten. Da kommt man sich doch auch leicht abgestempelt vor, oder etwa nicht? Klar kann das am Anfang noch aufbauend sein, aber auf die Daur, naja ich weiss ja nicht. Von den Rückproblemen will ich erst gar nicht anfangen die sie hat. Meine schwester hat schon schöne Brüste, aber auch sie meinte was bringen mir große Brüste wenn sie hängen? Zitat von ihr: " Ich glaub ich lass mir beide piercen, dann verbinde ich sie mit einer Kette und häng mir diese um den Kopf. Dann hängts nicht mehr"...

Naja ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick der Gegenseite vermitteln.

LG Syra

S*yra1x73


Hab ich gerade gefunden...

... vielleicht interessiert es ja die eine oder andere wie die Meinungen dazu so sind:

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualanatomie/240403/]]

LG Syra

fNlau ns2erl


Das Problem ist halt, dass einem SELBER die Größe gefallen muss und nicht dem Mann

Da können jetzt 5000 Männer sagen, dass kleine auch schön sind, ich hätt trotzdem lieber größere

Eznqewl


...antwort^^

hey... ;-)

Ich denke ihr (Syra 173, flunserl) habt beide recht. Einerseits gibt es viele Männer die nichts gegen kleine Brüste haben und eigentlich sollte man sich seine Freundin nicht nach dem Vorbau sondern nach den charakterlichen Stärken aussuchen. :-p Hier kommt halt die alte Weisheit nicht nur das Äußere zählt hervor. 8-)

Andererseits muss man sich selber in seinem Körper wohlfühlen. Wenn man sich selbst akzeptiert fällt es einem auch viel leichter von anderen akzeptiert zu werden oder mit irgendwelchen Kommentaren umzugehen. :-D Dieses "sich selbst akzeptieren" liegt ja nun denn bei jedem selbst. syra 137 hat das jetzt schon umgesetzt und fühlt sich nun mal Pudelwohl. :)^ Flunserl hat halt Probleme mit sich selbst, was nicht heißt das sie Probleme mit Männern hat. ;-)

Jeder sollte sein Schicksal selber in die Hand nehmen und wenn man mit seinem Körper nicht zufrieden ist muss man sich entscheiden: Verändern lassen oder damit leben?!... ???

...ich hab aber auch noch ein anderes Problem mit meinen kleinen Brüsten ausser diesen " Ich bin mit mir unzufrieden-Komplexen". |-o Meine Brüste sind unterschiedlich groß. :-| Ich weiß das das bei vielen Frauen der Fall ist. Aber bei mir sieht man es sehr deutlich. %-| Meine linke Brust ist gewachsen während meine rechte Brust in 2-3 Jahren gleich geblieben ist. Ich habe Links also ne kleine Brust und rechts sozusagen fast gar nichts. |-o >:( Man sieht diesen Unterschied sehr deutlich. :-( Denkt ihr das das immer so bleiben wird oder sich in den jahren noch verändern könnte. Ich bin ja jezz ausgewachsen und ka.... ???

HCanngahl'e


Brust verkleinern ???

Passt vielleicht grade nicht zum aktuellen Thema aber ich habe ein Problem was mich sehr belastet ... manche werdens nicht verstehn - aber ich finde meine Brust zu groß!! Ich habe 75 B -C und fühle mich absolut nicht wohl dabei! Alle andern sagen immer sie wären froh wenn sie meine Größe hätten doch ich würde liebend gerne mit allen tauschen die weniger haben als ich!

Vor allem wenn man im Sommer ein Top anzieht und dir jeder Junge auf die Oberweite schaut ... ich schäm mich schon fast!!

Kennt jemand irgendwelche Möglichkeiten ( außer einer Operation) die Brust zu "verkleinern" ?? Vielleicht indem man Hormone nimmt?

Bitte helft mir!!

f+luXnserl


nein

MjoOpplxe


@Hannahle:

Als Gegenstück zum Push-Up gibt es Minimizer-BHs, allerdings weiß ich nicht, ob es die auch für B/C-Cups gibt und ich habe auch keine Erfahrungen, ob die was bringen. Das wäre dann zwar "nur" eine optische Verkleinerung, aber vielleicht hilft es ja gegen das Starren ???

C3razhyDarlixng


ja, ich gehör wohl auch zu den menschen mit dem vorbau einer 11-jährigen... bin 15 (fast 16) und trage 70A - 75A. fühle mich ebenfalls sehr sehr unwohl und hoffe, dass sich da noch was tut :-/ . versuche schon mit push-ups alles rauszuholen, was rauszuholen geht. aber viel is halt nich da zum rausholen... und ich bin immer sehr deprimiert wenn ich jüngere sehe, 12-jährige, die weitaus mehr vorbau haben als ich. meine brustwarzen sind auch sehr klein, is das bei euch auch so??

CurgazyDDarlixng


achja, hinzu kommt noch dass ich 1.70m groß bin!

a=nto4nel&la0x0


unzufrieden....

hi alle,

ich bin 15 jahre alt und habe seit 13 monaten meine periode, habe aber noch keine brust. meine brustwarzen sind groß, aber habe noch keinen richtigen ansatz. in meiner familie haben die frauen sehr große brüste... meine mutter d (kommt aus südamerika) meine schwester 75c. aber ich? gar nichts. ich bin klein und zierlich. ich habe richitg angst, dass ich für immer flach bleiben werde und dass ich niemals eien richitge brust haben werde. stimmt was mit mir nicht? ich esse eigentlich ziemlich gesund, treibe aber keinen sport. wird meine brust noch wachsen?

A'iuxr


Meine Brust war mit 16 ausgewachsen und sie hat sich auch (heute bin ich 26) nicht mehr verändert.

LEIDER muss ich sagen denn ich bin 1,85 m gross und proportional sind sie einfach zu klein. Ich habe schon 75B, da ich aber eine leichte Trichterbrust habe, haben sie nach aussen eben nicht das "Volumen", das sie haben sollten.

Wenn ich ein paar 1000 € überhätte, würde ich sie wohl wirklich vergrössern lassen denn sie sind einfach porportional zu klein und ihre Form ist auch nicht schön.

lbolincxhen


ich werde dieses jahr noch 17 und auch ich habe sehr kleine brüste (wenn man das überhaupt brüste nennen kann)...

sie sind zudem sehr spitz und haben sehr große brustwarzen. sieht einfach hässlich aus und ich bin nicht sonderlich glücklich mit ihnen. >:(

habe meine periode auch erst kurz vor meinem 15. geburtstag bekommen. da ich aber mal irgendwo gelesen hatte, dass die brüste angeblich erst mit eintritt der tage richtig wachsen würden. ich machte mir deshalb noch hoffnung, aber jetzt sind fast zwei jahre vorbei und es hat sich immer noch nichts getan. :°(

als bh-größe trage ich 75/80 A, aber nicht einmal die sind voll ausgefüllt. ist schon frustrierend manchmal...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH