» »

Bin geschockt-stinkender Ausfluss

PtowerPxuffi


Geh doch mal mit dem Finger durch und guck, ob noch was drin ist? ":/

Am besten gehst du dafür in die Hocke. Dann sollten auch die kürzesten Finger bis zum Muttermund reichen.

Beamboie89


Hab schon ,

Aber nichts entdeckt .

Die wären wenn sehr klein ..

Woher kommt es denn nun ,dass der Tampon fusselr/:(

f#low*erlxi


Vielleicht noch von den Zäpfchen?

B)ambiae89


Nein richtige Fusseln ,

Habe beim rausziehen des Tampons gemerkt ,dass sich einige (Watte)FuSseln ablösten .

So Ziehfäden halt

sConn;e`nbluxme7


Also bei mir fusseln die auch manchmal. Ich habe allerdings noch nie darüber nachgedacht, dass da was von drin bleibt. Kann ich mir echt nicht vorstellen.

EehemealiAger ^Nutzenr (#5x28611)


Naja. Ich bade nur. Wenn ich da fussel hab, kommen die vin selbst raus beim Baden

fylowe rli


Ich meinte eher, dass die Zäpfchen den Tampon vielleicht ein bissl fusseln lassen, nicht dass die Zäpfchen selbst fusseln.

K,rab8be=lkäferxle


War der Tampon noch arg trocken?

Ich kann nur Menstassen emfehlen o:)

Bra:mbwiex89


:@flowerli:

Achso , haha ;-D

Das habe ich wohl missverstanden . Das könnte natürlich sein.

Habe das letzte Zäpfchen allerdings Montagabend benutzt .

:@krabbelkäferle:

Etwas trocken war der schon ..

f:lowebrli


Nagut, seit Montag sollte eigentlich alles draußen sein von den Zäpfchen.

P3owberfPuffxi


Wenn du mit dem Finger reingehst, solltest du alles rausholen?

Ich finde da manchmal Haare oder manchmal Flusen von der Unterhose! ;-D

Vergammelt ist da bislang noch nichts, allerdings habe ich nie was in mir vergessen und suche regelmäßig Kontakt zu meinem Inneren! ;-)

EJhe0maligCer NdutzCer (Q#56x5345)


Mit etwas Übung kommt man da unten überall hin ;-) Softtampons haben gar kein Bändchen und sind ja u.A. auch für Sex während der Mens, der versteckt sich dann auch oft neben/hinter (und wenn man hinter schreibt, man damit nicht, dass er dann in der Gebärmutter ist, da müsste er DURCh den Muttermund durch) und muss wieder raus.

Den hab ich bisher immer gefunden.

Wahre Worte :-) Mit der zeit weiß man auch, wie man so ein Schwämmchen was sich wirklich in der allerhintersten Ecke versteckt hat, wieder raus kriegt :-) Anfangs hab ich manchmal ewig lang gebraucht. Heute geht es ratz fatz ;-)

Das Fusselproblem hatte ich bei Tampons auch... Ich war dafür einfach zu trocken. Ich nehm seit 5 Jahren eine Tasse kann ich nur weiterempfehlen

B/amb1ie8x9


Das ist ja gerade das komische bei mir ,ich war vor dem "Tamponunfall" nie trocken .

PlowerMPufxfi


Naja, wenn du dir einen Tag lang 10x die Hände wäscht, sind die danach auch trocken, obwohl du vorher keine trockene Haut hattest und es dauert durchaus seine Zeit, bis sie wieder zum ursprünglichen Zustand zurückkehren.

Das Gewebe braucht einige Zeit, um sich von dieser "Attacke" zu erholen @:)

a^vanxti


Ich bin gerade relativ betrunken und lache Tränen über die unerforschten Weiten der Tropfsteinhöhle. Ich dachte, mein Mann würde es auch witzig finden, aber er muss fast kotzen bei quergelegten Tampons. Und die muttermundbilder mochte er auch nicht. Ich bin verwundert über die verschiedenen Farben der muttermünder. Sieht lustig aus ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH