» »

Bin geschockt-stinkender Ausfluss

B&ambrieu89


Leute,ich habe schon wieder Probleme :°(

Habe seit Sonntag jetzt wässrigen Ausfluss(sieht aus wie Wassertropfen)

Gleichzeitig hab ich aber auch Rückstände vom "normalen Ausfluss "(weißlich ,cremig )in der Wäsche .

Auch in der Scheide fühlt es sich unnatürlich wässrig an.

Sonntag waren auch einige Tropfen blut dabei .

Davor hatte ich Wochenlang nach der Tampongeschichte keine Probleme .

Erst seit Sonntag.

Die 3 Bluttröpchen hatte ich mir durch vermehrten anstrengenden Sport erklärt .

Habe Sonntag und Montag viel trainiert und bin jetzt immernoch zitterig .

Von der Zykluszeit müsste ich gerade den Eisprung haben .

Ich hatte aber noch niemals so einen Ausfluss wie jetzt .

Schwanger kann ich auch nicht sein ..

Bin echt ratlos und habe Angst

B^amcbie8x9


Habe total Angst,dass das schlimme Nachwirkungen vom Tampon sind

dRespKenrtes


Nun fühlst du wohl ein bisschen viel in dich rein.

Die Veränderung des Zervixschleims um den Eisprung herum ist ganz normal.

[[http://www.rund-ums-baby.de/zykluskalender/zervixschleim-beobachten.htm Hier gucken]]

Blambixe89


Ich weiß aber wie es sonst um den Eisprung herum war.

Und das war anders

f~low exrli


Dann ist es jetzt eben so, der ist nicht jeden Zyklus gleich. Wässrig ist hoch fruchtbarer ZS.

BPamb{iex89


Und warum die Bluttropfen am Sonntag ?

NEannix77


Blutung zum Eisprung, hab ich auch manchmal. Variiert von ich brauch ne Binde, bis zwei drei rosa Schlieren im Schleim. Völlig unbedenklich.

B}am:bie 89


Leute ,

Ich hab nicht erst seit gestern meine Periode

Ich weiß ,dass sich der Ausfluss im laufe des Zyklus verändert .

Das ist mir durchaus bewusst .

Was ich jedoch meine :

Es ist untypisch für mich .ich konnte in den ganzen 13 Jahren noch nie so einen Ausfluss feststellen .

Ich habe auch noch nie Zwischenblutubgen oder einfach wenige Tropfen Blut um den Eisprubg gehabt .

Mag ja sein ,dass die von euch genannten Beschreibungen durchaus normal sind ,für mich persönlich sind sie jedoch untypisch .

Was mir lediglich bisher passierte ,ist dass ich nach einem total harten Gymnastiktraining einen Tropfen Blut in meiner Wäsche hatte.

f_lo4werzli


Dann geh zum Arzt wenn du meinst es ist was nicht normales. Das Zyklusgeschehen kann sich immer ändern. Mir ist erst in der Zeit, als ich schwanger werden wollte, aufgefallen, dass ich hin und wieder eine Eisprungblutung habe. Und auch der sich verändernde ZS.

N,anni7I7


Kam bei mir auch ganz plötzlich vor zwei Jahren, hielt ein paar Monate an und mittlerweile kommt es kaum noch vor. Und das auch mit 25 Jahren Periode. ;-)

Es kann sich immer mal was ändern, du bist ja keine Maschine die immer gleich läuft.

B;ambije89


Das war es

War er denn auch richtig flüssig wie Wassertropfen?

f?lowexrli


Als ob man sich anpinkeln würde.

S.api6e.nxt


ich würde nun doch zum arzt gehen und einen abstrich machen lassen. möglicherweise haben irgendwelche bakterien nach der tampongeschichte überlebt und sich jetzt ausgebreitet.

B amjbQie89


Hab jetzt einen Termin für nächsten Mittwoch .

Meinst du das reicjt ?

SEaXp]ienxt


aus der ferne schwer zu sagen natürlich. wenn du dich total unwohl fühlst, würde ich früher gehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH