» »

Ziehen im Unterleib, Druck auf Bauch (hart und angeschwollen) et

LRittlje-miit0-LoHttxe


PS: ich hatte mal eine Gelbkörperzyste, da waren die Symptome ähnlich. Trotzdem, es kann wie gesagt alles sein.

B]l,onderEng0el3


Also, habe eben festgestellt das ich eine kleine Beule zwischen Unterleib und Bauchnabel habe die sich hart und sehr warm anfühlt. Habe grade auch akute Schmerzen in Gebärmuttergegend.

Hmm so ein Baby wäre eigentlich schon toll x:) wir sind beide bereit.

Naja abwarten was FA sagt..

Rxatlo\s2x3


Nun, ich war schonmal trotz Pille schwanger^^ (letztes Jahr) habe das Kind aber sehr früh verloren :(v

Zudem muss ich sagen das ich sie auch einmal vergessen hatte und Ende Mai eine OP hatte (Weißheitszähne) nach der ich Antibiotika bekam.

Naja, dann warst du ja nicht TROTZ Pille schwanger sondern weil du eben Einnahmefehler gemacht hast. Dann sinkt die Sicherheit der Pille natürlich extrem.

Hattest du denn jetzt aktuell auch mal Einnahmefehler?

Hmm so ein Baby wäre eigentlich schon toll x:) wir sind beide bereit.

Naja abwarten was FA sagt..

Und warum verhütet ihr dann noch? Du kannst doch auch vorher schonmal nen Test machen, dann weißt du zumindest schonmal ob du schwanger bist oder nicht...

B>lond^er|Engel3


Ne damals machte ich keinen Einnahmefehler und war dennoch schwanger aber meine damalige FA sagte das kommt ab und zu mal vor und das man solche Kinder Tropis oder so nennt unter Ärzten habe das jz nicht mehr asso genau im Kopf..

Aktuell hatte ich einen Einnahmefehler und zwar letzte Woche. Aber davor ja wie gesagt OP und bin manchmal schusselig.

Weiß nicht ob es zu früh ist für sst..kann ja nicht nach meiner Periode gehen weil ich ja nur alle 3-4 Monate eine Pause mache.

Aber ich überlege eigentlich schon die ganze Zeit ob ich die nicht einfach absetze ab morgen weil wir sind beide schon lange zusammen, verlobt, ziehen in einer Woche zs und stehen fest im Leben. Und da wäre so ein kleiner Sonnenschein schon toll X:) vor allem habe ich viel Unterstützung in Form von meinem Vater der auch gesagt hat das er gern mal Opa werden würde und mich auch unterstützen würde.

R.atl$osx23


Wenn der Einnahmefehler letzte Woche war (welcher Tag?) würde ich 18 Tage danach mal testen. Nach dem Einnahmefehler ist die Pille 7 Tage danach wieder sicher, d.h. willst du einen 100% sicheren Schwangerschafstest würde ich 25 Tage nach dem "Vergessen" testen (18+7), dann ist der definitiv aussagekräftig.

Nach der Blutung kannst du unter der Pille niemals gehen da es keine Periode sondern lediglich eine künstlich herbeigeführte Abbruchblutung ist, die sagt nichts über eine Schwangerschaft aus...

Wenn ihr euch beide ein Baby wünscht drücke ich euch die Daumen. ;-)

cxhi


Welche Pille nimmst du?

L[ittlPe-mite-Lotxte


Das gibt es sicher, aber es ist sehr, sehr selten. Ich wurde im Rahmen eines regelkonformen Pillenwechsels mit meinem zweiten Kind schwanger, meine Gyn war auch überrascht aber sie sagte, es kommt eben vor, sonst wäre der PI ja null.

Wahrscheinlicher ist aber Zyste etc.!!

Welche Pille nimmst du und wann genau hast du sie vergessen? Und welche OP hattest du, wurde eventuelle intraoperativ AB gegeben (wie sehr häufig bei Eingriffen)?

LHittlte-mYit-Lottxe


PS: eine Beule zwischen Nabel und Symphyse kann man erst nach der 10.-12. Woche tasten. Also wenn, wärst du schon relativ weit (war bei mir aber auch so, da weiter die Blutung kam etc habe ich es einfach nicht gemerkt bis mir meine Brüste, Bauch usw komisch vorkamen). Daher: zum Gyn!

B"lo4nderEnxgel3


Also, ich habe nochmal nachgedacht ich hatte letzte Woche Montag einen Einnahmefehler und meine Op war vor 2 1/2 Monaten da wurden mir beide Weißheitszähne unten entfernt an dem Tag sollte ich auch keine Medikamente nehmen nur ordentlich essen also hab ich die da schonmal nicht genommen und dann wurde mir noch Antibiotika verschrieben was ich 2 (!) Wochen einnehmen musste..

Habe grade beim FA angerufen aber der hat keine Zeit ist voll..na super ey ich kann kaum mehr schlafen wegen der Schmerzen und möchte am liebsten den ganzen Taf auf Klo sein weil mir so übel ist.

Meine Pille heißt Dienovel

KPleine*Heexxe21


Also deine Pille ist eine Mikropille. Die sind im Allgemeinen sehr sicher und ich kann mir kaum vorstellen, dass du schwanger bist.

Wenn du so starke Schmerzen hast, sollte dein FA dich dran nehmen. Ruf da nochmal an und schildere, wie schlecht es dir geht. Wenn nicht, würde ich in die Ambulanz fahren.

BLlon"derEngsexl3


Die wollen mich nicht aufnehmen weil sie sagen das ich kein Notfall bin weil ich die Schmerzen schon seit Freitag habe

K|leiineHTexe21


Dann geh zu einem anderen Arzt. Das kann doch nicht wahr sein!

B!lo{ndyerEnxgel3


Bin leider nicht mobil (auch kein Geld) daher kann ich nicht fahren und laufen nicht so lange wegen Schmerzen. Die haben mir einen Termin für Montag gegeben bis dahin heißt es dann wohl abwarten und Tee trinken..

f`lorwer]li


Na Schmerzen können sich ja verschlechtern, auch wenn du sie schon einige Tage hast. So schlimm wie heute war es ja bis jetzt nicht, oder?

Bezüglich Schutz: im Langzyklus einmal vergessen macht gar nichts, wenn davor und danach mind sieben Pillen waren.

Hatte das AB damals Wechselwirkungen mit der Pille?

BMlondDe5rEnge0l3


Ja die haben sich enorm verschlechtert und nein so schlimm wie heute und die Nacht war es noch nicht.

Ja, das AB hat die Pille ausgeschaltet es kam zu Zwischenblutungen und die Ärztin meinte ich soll die Pille einfach nicht nehmen weil sie durch das AB nicht wirkt und ich von beidem zusammen auch Durchfall bekam.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH